Welches MacBookPro ? / Photoshop "pur" ?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacManzana, 4. August 2008.

  1. MacManzana

    MacManzana New Member

    Hallo !

    1.Möchte mir ein MacBookPro kaufen und bin mir nicht so sicher, ob eine Mehrinvestition von über 300 € "nur" für 256mb mehr Grafikspeicher (ok,ok - und einer 50 GB grösseren Festplatte...) dieses Geld für einen "normalen" User (also surfen, emailen, Briefe schreiben, ganz selten mal ein wenig Bildbearbeitung) wert ist ?

    2.Woran macht sich der grössere Viedeo-RAM-Speicher am deutlichsten bemerkbar ?

    3.Meine (letzte) Photoshop Version ist die 7.0 (schon in die Jahre gekommen, läuft nicht auf meinem Intel-MacBook, nur auf meinem G5-Dual. Nun, beim Blick in die Cyberport Angebote, blick ich da nicht mehr richtig durch (oder habe ich nur nicht "richtig" geschaut ?): ich finde da "Creative Suites" etc. aber scheinbar nicht mehr nur Photoshop allein. Das ALLEIN möchte ich aber haben - möglichst als "Universal-Version". Gibt es das (noch), wenn ja: unter welchem Namen ? Wenn ja: Wo bekomm´ich es am günstigsten ?

    Schon mal im Voraus vielen Dank für die Beantwortung (einer ;) ) meiner Fragen !!!

    Gruss
    MM
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Zu 1:
    Die rund 300 € Mehrkosten beziehen sich auf die Differenz zwischen dem schwarzen MacBook und dem kleinsten MacBook Pro. Ersteres ist schon sehr gut ausgestattet und bei deinen Anwendungen locker ausreichend. Letztendlich kannst du das nur selber entscheiden. Ich stand Ende letzten Jahres vor der gleichen Situation und habe mich für das MacBook Pro entschieden. Ausschlaggebend war für mich das größere 15"-Display mit der LED-Technik.
    Zu 2:
    Größeres Display, besser geeignet für Videos und Spiele, wenn man es denn braucht.
    Zu 3:
    Die aktuelle PS-Version ist Photoshop CS3. Nur diese Version ist Intel-native. PS-CS3 gibt es auch separat zu kaufen, man muss also nicht die komplette Suite erwerben. Günstiger ist natürlich das Gesamtpaket, wenn man alle Programme haben will.
    Übrigens läuft auch auch PS Version 7 auf dem Intel-MBP. Allerdings nur unter der Emulationsumgebung Rosetta, also mit eingeschränkter Performance. Aber für gelegentliche Bildbearbeitung eigentlich locker ausreichend.

    Gruß
    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen