Welches Mail Programm nutzt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 28. November 2005.

  1. mhe

    mhe New Member

    Mich würde interessieren welches Mail Programm ihr nutzt. Ich habe momentan noch Mail im Einsatz, bin jedoch nicht wirklich zufrieden. Es ist saulangsam und stürtzt auch immer mal wieder ab.

    Danke und Gruß,
    mhe
     
  2. skydiver

    skydiver New Member

    Hallo mhe,

    also ich benutze Entourage aus dem MS Office Paket, läuft bei mir seit der Installation (ca- 2-2 1/2 Jahre) ohne Probleme.

    Auch gut ist Mozilla Thunderbird.

    Gruß tom
     
  3. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Seit 10.4 wieder Mail.app für meine privaten Mails. Auf der Arbeit nutze ich Thunderbird, da Mail mit dem IMAP Account irgendwie nicht richtig klarkommt.
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hab vor Jahren einmal mit Entourage begonnen und bin bis heute dabei geblieben.

    Muss aber sagen, dass ich privat nur selten e-Mails versende und erhalte.


    Gruss GU
     
  5. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    Eudora kann ich empfehlen, wenn man auf Terminverwaltung verzichten kann. 3 verschiedene Bezahlstufen, imap-fähig, arbeitet mit ical zusammen.
    Runterladen und testen.
     
  6. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Mail 2 arbeitet bei mir total flott (habe ca. 5000 E-Mails)
    und keine Abstürze ...

    gearbeitet am Quad mac und eMac ...
     
  7. ifroed

    ifroed New Member

    Ich verwende Apple Mail 2. Entourage stürzte bei mir schon früher regelmäßig ab weshalb ich aufgrund der Vorzüge von Mail 2 (Spotlight, ...) eben nur noch dieses verwende.

    Apple Mail 1 stürzte bei mir auch hin und wieder mal ab, ein tip hierzu ist die Postfächer mal zu entrümpeln (besonders Mail mit attachments) und die Voreinstellungen zu erneuern.

    ifroed
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Deine schlechten Erfahrungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Mai ist Klasse, schnell und problemlos.
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Ich nutze schon seit Jahren PowerMail, schon unter 8.6 und 9. Unter X gibt's selbstverständlich auch die Möglichkeit per Spotlight Mails zu suchen.
     
  10. raincheck

    raincheck New Member

    Nachdem ich feststellen musste, dass Mail 2.0 immer wieder mal vergisst, Anhänge wirklich fortzuschicken und Inhalte beim Adressaten hin und wieder teilweise unlesbar ankommen, nutze ich Thunderbird 1.5 RC1 und bin total zufrieden. Ich kann mir als Freiberufler nicht leisten, dass beim Kundenkontakt so viel schief läuft. Entourage kann ich auch empfehlen, läuft sehr stabil, hat aber ein grottiges Inteface, aber das ist ja ziemliche Geschmackssache.
     
  11. Robert

    Robert New Member

    Ich kann mich nicht erinnern, dass sich Mail 1.3.1 unter OS 10.3.9 nicht korrekt verhalten hätte. Ich schreibe dies auch dem Umstand zu, dass mein OS X auf einer separaten Partition läuft und nicht durch andere Daten gestört wird.

    Bei einem Anhang stört mich allerdings gewaltig, dass eine einfache Datei oder ein Foto immer im Textfeld geöffnet wird und nicht nur als Icon in Erscheinung tritt, wie dies bei einem mehrseitigen Dokument der Fall ist. Aber leider kann man dies nirgens vorwählen.

    Gruss, Robert
     
  12. benqt

    benqt New Member

    Ich benutze Mail 2 für normalen Privatschriftverkehr und bin zufrieden damit.

    Nur manchmal passieren komische Dinge:

    Vorhin bekam ich drei Mails: zwei wurden im Eingang und eine in meinem selbst angelegten Ordner "Archiv Ausgang" abgelegt. Ich weiss nicht, warum Mail das macht, aber ganz selten passiert es.
    Etwas häufiger bleibt nach dem Löschen des Mailpapierkorbs noch das runde Icon mit der Zahl der ungelesenen Mails stehen obwohl es verschwinden sollte und dergleichen kleinere Bugs.

    Gruß
    benqt
     
  13. derma

    derma Boum

    Hausintern "Entourage", wegen Exchange Sever

    Allgemein "Mail"
     
  14. maccelerator

    maccelerator Member

    Eudora.

    PRO
    * kann Riesenmengen Mails blitzeschnell im Griff halten (ich habe alle wichtigen Mails seit 1994 drin)
    * ist prima wenn mit vielen Accounts gearbeitet werde muss
    * ich kenne nichts, wo man mehr Settings machen kann; man kann die unglaublichsten Anpassungen darin machen
    * volle Kontrolle über Mails (nicht eine Datenbank für alles, sonderen mehrere = mehr Datensicherheit )
    * Weitergabe einzelner Mailboxen / Ordner an andere Eudora-Nutzer möglich (samt Mailinhalt)
    * übersteht Abstürze und Rechner-Stromverluste ohne Crashs (Mailverluste)
    * superkompatibel (Import, Export, Mailformate, Anhänge usw.)
    * eigene Labels (ähnlich dem Finder)
    * Zugriff aufs OSX-Adressbuch
    * gute Suchfunktion
    * guter Spam/Junkmail-Filter (nur in bezahlter Version)
    * sonst keine Funktionseinschränkungen von Sponsor- zur Bezahlversion
    * Mails brauchen wenig Platz (Apple Mail braucht ein zigfaches für dieselbe Mailmenge)
    * mit Mailstatistik (soundsoviele Mails im Jahr/Monat/Tag usw.)

    CONTRA
    * leicht antikes User Interface, aber wie gesagt mit den vielen Settings customizable zum gehtnicht mehr
    * schlechte Darstellung mancher HTML-Mails (aber dafür exisitiert auf dieser Welt eh kein Standard!)
     
  15. AGB

    AGB New Member

    Bin mit Eudora seit System 7 zufrieden, auch wenn das Programm, wie hier schon erwähnt wurde, äußerlich etwas antik aussieht.
     
  16. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was soll "antik" daran sein? Nur weils nicht nach jedem Release wieder anders aussieht?

    Ich jedenfalls schwöre auf Eudora als das einzige wirklich zuverlässige Mailprogramm.

    Christian.
     
  17. ittmnc

    ittmnc New Member

    Benutze Mail 2.0.5 und bin total zufrieden damit. Lässt sich prima einstellen, stürzt bei mir nicht ab und ist gut in die anderen Apple Apps integriert.
     
  18. maccelerator

    maccelerator Member

    EBENSO.
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    dito.
     
  20. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ich habe mit Entourage angefangen und bin dabei geblieben. Es ist zwar nicht schön aber doch recht stabil (lässt sich aber regelmässig bei der Darstellung von HTML-Werbemails aus dem konzept bringen)

    Einziger Dorn im Auge ist die furchtbare "MS-Datenbank" . Ich habe nach wie vor ein schlechtes Gefühl das ALLE meine Daten in einer einzigen (undurchsichtigen) Datei abgelegt sind... Wie ist denn das bei Apple Mail?
     

Diese Seite empfehlen