welches OS für g3 300 mhz und 128 mb ram

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maislu, 24. Oktober 2001.

  1. maislu

    maislu New Member

    hallo,

    bin ein neuling auf dem mac-gebiet. konnte mir aber günstig einen g3 300mhz mit 128 ram ersteigern, um erste schritte mit dem mac zu machen.

    meine frage ist:

    bis zu welcher MAC OS versionsnummer kann ich auf dem g3 300mhz, 128ram installieren.

    wäre sehr dankbar für einen tipp.

    mfg

    marc
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    kauf dir noch n bissl ram dazu kost ja nix das zeugs,
    laufen tut auf dem g3/300 das mac os 9.21 und auch
    das neue mac os x
     
  3. Tom

    Tom New Member

    du kannst alles nehmen was auf der Kiste läuft. Ab 8.6 aufwärts (9.0.4, 9.1, 9.2.1, X). Hier im Forum sind scheinbar viele mit 9.0.4 sehr zufrieden.
    Die optischen Unterschiede sind äusserst gering (bis auf X, aber da sind 128 MB eh ein bisschen wenig RAM). Mach dir keinen Kopp, wenn Du "nur" 8.6 hast.
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    wenn Du nicht mehr RAM einbauen willst, dann nimm 8.5.1 oder 8.6, da kannst Du it 128 MB gut auskommen.
    Empfehlung:
    noch mal 128 MB dazu und dann 9.1/9.2.1 und X.1 .
    Ist ein gutes Gespann, zu Zeiten von X.0.x war ich auch sehr unzufrieden mit, aber nach dem Update auf X.1 geht das echt Klasse und ich schätze das die letzten Ecken und Kanten demnächst auch behoben sind ,sowie genug Treiber da sind.
    9.1 war bisher das beste OS was ich benutzt habe, war auch mit 128 MB zu betreiben in Verbindung mit Virtuellen Speicher aber etwas langsam.
    Ab 192 MB ging das vorwärts und ab 256 MB den v.Speicher ausgestellt und echt prima.
    Inzwischen bei den Speicherpreisen mal auf 3x 512 MB ausgebaut , vielleicht für OS 9.x ein wenig mächtig aber X nutzt nur runf 25 MB Swap .
    Ist wie unter WinNT oder Linux, nicht die Rechenleistung ist das Wichtigste sondern eher viel Speicher und dann die MHz.
    Was nützen 867 MHz, wenn deie CPU nichts anderes tut als Speicher auszulagern und auf der Platte ackern ? NICHTS !
    Viel Spaß beim dem Gerät, ist es ein echter G3 oder ein aufgerüsteter ?
    Bei denen mit G3 Karte ist der Speicher ein wenig zu teuer, dann lieber gleich in einen "echten" G3 investieren.

    Joern
     
  5. maislu

    maislu New Member

    hallo,

    bin ein neuling auf dem mac-gebiet. konnte mir aber günstig einen g3 300mhz mit 128 ram ersteigern, um erste schritte mit dem mac zu machen.

    meine frage ist:

    bis zu welcher MAC OS versionsnummer kann ich auf dem g3 300mhz, 128ram installieren.

    wäre sehr dankbar für einen tipp.

    mfg

    marc
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    kauf dir noch n bissl ram dazu kost ja nix das zeugs,
    laufen tut auf dem g3/300 das mac os 9.21 und auch
    das neue mac os x
     
  7. Tom

    Tom New Member

    du kannst alles nehmen was auf der Kiste läuft. Ab 8.6 aufwärts (9.0.4, 9.1, 9.2.1, X). Hier im Forum sind scheinbar viele mit 9.0.4 sehr zufrieden.
    Die optischen Unterschiede sind äusserst gering (bis auf X, aber da sind 128 MB eh ein bisschen wenig RAM). Mach dir keinen Kopp, wenn Du "nur" 8.6 hast.
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    wenn Du nicht mehr RAM einbauen willst, dann nimm 8.5.1 oder 8.6, da kannst Du it 128 MB gut auskommen.
    Empfehlung:
    noch mal 128 MB dazu und dann 9.1/9.2.1 und X.1 .
    Ist ein gutes Gespann, zu Zeiten von X.0.x war ich auch sehr unzufrieden mit, aber nach dem Update auf X.1 geht das echt Klasse und ich schätze das die letzten Ecken und Kanten demnächst auch behoben sind ,sowie genug Treiber da sind.
    9.1 war bisher das beste OS was ich benutzt habe, war auch mit 128 MB zu betreiben in Verbindung mit Virtuellen Speicher aber etwas langsam.
    Ab 192 MB ging das vorwärts und ab 256 MB den v.Speicher ausgestellt und echt prima.
    Inzwischen bei den Speicherpreisen mal auf 3x 512 MB ausgebaut , vielleicht für OS 9.x ein wenig mächtig aber X nutzt nur runf 25 MB Swap .
    Ist wie unter WinNT oder Linux, nicht die Rechenleistung ist das Wichtigste sondern eher viel Speicher und dann die MHz.
    Was nützen 867 MHz, wenn deie CPU nichts anderes tut als Speicher auszulagern und auf der Platte ackern ? NICHTS !
    Viel Spaß beim dem Gerät, ist es ein echter G3 oder ein aufgerüsteter ?
    Bei denen mit G3 Karte ist der Speicher ein wenig zu teuer, dann lieber gleich in einen "echten" G3 investieren.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen