welches Webdesign Prog. nehmen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von samoth, 2. Januar 2003.

  1. samoth

    samoth New Member

    Hallo zusammen,

    nach langen hin u. her, habe ich mich entschieden auch mal an einer eigenen Webseite zu "basteln".

    Ich weiß nur nicht, welches Prog. die größeren Erfolgsprognosen, auch aus der Sicht eines Anfängers, hat.

    Nehme ich nun Dreamweaver oder lieber Go Live, oder reicht auch Freeway.

    Vieleicht kann mich jemand über die Vor bzw. Nachteile betreffender Programme aufklären.

    Frank
     
  2. Outerspace

    Outerspace Member

    Bevor Du Dich mit so etwas wie GoLive oder Dreamweaver auseinander setzt, lerme lieber html, ist kein Hexenwerk , geht genauso schnell, und man kann jeden Text - Editor benutzen !

    gch
     
  3. samoth

    samoth New Member

    eben das will ich nicht. keinen bock erst nen halben Kurs in Informatik zu belegen.
     
  4. ipossum

    ipossum New Member

    dann lad dir doch von den Progs die Trials runter und entscheide dich für das was dir am besten gefällt
     
  5. samoth

    samoth New Member

    alles schön u. gut, aber ich wollte halt gern paar Erfahrungsberichte.

    Wenns darum geht ob ein Mac gut oder Scheiße ist, zieht das doch auch 200 Postings nach sich.
     
  6. wohnton

    wohnton New Member

    Was willste denn mit dem Programm machen?
    Was soll es unbedingt können? Bist Du absolut unerfahren? Sag an und dir wird geholfen:

    gruss

    rob
     
  7. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Okay:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32764#250270
    Eigenzitat mit Golivecode und Zeichen gezählt; das Folgeposting ist auch von mir: Dreamweavercode (mit Zeichenzählung)& Du musst den Code gar nicht verstehen, um zu begreifen, was ich damit sagen will:
    JavaScript von Golive ist sowas von jämmerlich aufgebläht und nicht nachvollziehbar, dass eine Nachbearbeitung VÖLLIG unmöglich ist. Dreamweaver kommt da Klassen besser. Bei HTML sieht das ganz genauso aus, wenn auch nicht so drastisch.
     
  8. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo,

    ich habe mich für freeway entschieden ! es war für mich als einsteiger ohne html kenntnisse wirklich die richtige überlegung.
    da es ähnlich wie bei QUARK rahmenorientiert arbeitet, kann mann gleich losarbeiten.
    es reicht in den meisten fällen auch die LE vers. ( bekommt man bei www.application-systems.de)
    ich habe mittlerweile verschiedene seiten mit freeway gebastelt und es macht wirklich spass, einfach auszuprobieren ohne lange dicke handbücher zu lesen oder kurse zu besuchen ! ( siehe meine mit freeway gebastelten seiten: www.ulrich-niehoff.de , www.fahrradhaus-badbevensen.de, www.dieniehoffs.de )
    falls du irgendwelche tipps brauchst oder fragen hast:
    news@ulrich-niehoff.de

    ulrich
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Du kannst mit GoLive die selben sachen machen wie mit Dreamweaver.
    Teste die Trial Versionen, die Entscheidung wird zu Gunsten dessen fallen wo dir die Menüführung und die Handhabung vom Aufbau her besser liegt. Muss jeder für sich entscheiden.
    Wenn html dann sowieso lieber reines html mit editoren ala bbedit oder sowas wie phase5 oder homesite (unter win) gibts auch etliches an html tools fürn mac.
    wenn ein "Klick Programm" dann Dreamweaver meiner Meinung nach.
    schreibt saubereren Code.
     
  10. Hyper

    Hyper New Member

    Hi,
    ich habe für wenig Geld GoLive von Strato gekriegt und bin zufrieden. Die anderen Programme kenne ich allerdings auch nicht. Ohne ein bißchen Lesen wirst Du aber wohl kaum Spaß haben. Ich empfehle Dir daher, Dich mal in einer Buchhandlung umzusehen und Dir die entsprechenden Bücher anzuschauen. Da kriegt man inho einen besseren Eindruck als vom hilflosen herumgeklicke.
    Spaß machts jedenfalls!
    Grüße,
    Henning
     
  11. typneun

    typneun New Member

    bei mir genauso. bin zufrieden. und hab immerhin ganz nette seiten zustande gebracht ( http://www.basketballfreising.de als kleines beispiel) aber man sollte als html-spezialist nicht unbedingt in den code schauen - dort wartet das grauen! ;-)))
     

Diese Seite empfehlen