Weltmeisterschaft im Schnecken-Weitspucken

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Pressetante, 7. August 2005.

  1. Pressetante

    Pressetante New Member

    Franzose zum vierten Mal Weltmeister im Schnecken-Weitspucken

    Roscoff - Der 44-jährige Franzose Alain Jourden hat sich zum vierten Mal einen ganz besonderen Weltmeistertitel buchstäblich erspuckt. Jourden beförderte eine kleine Meeresschnecke bei dem Wettbewerb am bretonischen Strand nahe Roscoff mit einer kräftigen Spuckbewegung 10,11 Meter weit. Jourden kam an seinen persönlichen Rekord von 10,40 Meter nicht heran, siegte aber dennoch deutlich vor dem Deutschen Tim Leuchters und dem Schweizer Marc Besson. 230 Schnecken-Spucker aus 14 Nationen nahmen am Weltbewerb teil.
     
  2. QNX

    QNX New Member


    hmmmm muss man die nicht essen???


    :nicken:
     
  3. joerch

    joerch New Member

    Und wer ist deutscher hallenmeister im ghabarber-biegen (halle)???
    Ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
    ich
     
  4. Pressetante

    Pressetante New Member

    man soll sein wurfmaterial doch auch nicht essen :shake:
     
  5. QNX

    QNX New Member

    Spuckmaterial!
     
  6. Pressetante

    Pressetante New Member

    und wer ist ghabarber :confused:
    ... meinst du vielleicht rhabarber???
     
  7. joerch

    joerch New Member


    Oh...
    da habe ich wohl die wechstaben verbuchselt

    :biggrin:
     
  8. Pressetante

    Pressetante New Member

    ähhhh, klar spuckmaterial. wie komme ich denn nur auf wurfmaterial
    :meckert:
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *igitt* :kotz:
     
  10. Pinnchen

    Pinnchen New Member

    ach iwooo!!das is nich ekelig !!Ich war auch da !!!!Hab zwar nur 3.80m gespuckt aber immerhin bin ich fietze fietze weltmeisterin!!!!!FREU :D :D
    War aber echt hammer da!!
     

Diese Seite empfehlen