Wem vertrauen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tk69, 10. Dezember 2004.

  1. tk69

    tk69 New Member

    Hallo,

    schon die Bild von heute gelesen?

    Dort stehen heute die bekannten OS's drin, die nach Viren, etc. getestet wurden.

    Nicht schlecht habe ich gestaunt darüber, dass bei XP zwar wie erwartet die meisten Angriffe waren, jedoch Mac OS gleich dahinter war.

    Ich denke MacOS ist sicher? So machen es zumindest die Anwender glaubhaft, denn die müssten das ja eigentlich wissen, weil sie tagtäglich damit arbeiten.

    Wem also Glauben und Vertrauen schenken? Ist es nicht doch besser ein Virenprog zu nutzen?

    Leider steht nicht dort, wieviele Attacken abgewehrt worden sind.

    Cu und Gruß
    tk

    Quelle:
    http://www.bild.t-online.de/BTO/dig...__ungeschuetzt,templateId=renderKomplett.html
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Aha. Du schließt also vom Klingeln an der Tür auf eventuelle Einbruchsschäden. Interessant.

    Im Ernst: es gibt und gab keine Viren für MacOS X, jeder, der derzeit was anderes sagt, lügt. Aber eine so dumme Argumentation, von der Anzahl der Angriffe auf die Sicherheit eines Systems schließen zu wollen, ist typisch BLÖD. Hauptsache Panik! :crazy:
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Nicht zu fassen, genau so wie die Tests in Computer Bild bezüglich Diditalkameras. Unglaublich...
     
  4. tk69

    tk69 New Member

    Das würde mich eben, wie schon des öfteren in Foren gelesen, wundern, das Mac's auf einem Mal unsicher sind.

    Als "Noch"-WinUser würde ich ja -so wie ich das dort rauslese - vom Regen in die Traufe kommen.

    Cu und Gruß
    tk
     
  5. mamue

    mamue New Member

    heute nicht - und sonst auch nicht !

    gruss,mamue
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Im Wochenendmagazin 49 bei Spezial gibts einen Artikel der so ähnlch ist, nur das dort dasteht, dass nicht ein Angriff auf den Mac erfolgreich war, im Vergleich zu Windows…

    In diesem Sinne, fröhliches Browsen!
     
  7. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Hier aus dem Pressrelease der 'Security-Firma'
    Das heißt OS X wurde nicht geknackt.
    Gruß
    Eddy
     
  8. Eddy13

    Eddy13 New Member

  9. Dragn

    Dragn New Member

    hmm also wenn man schon glaubt was in der bild steht weis ich nicht mehr weiter die verzapfen soviel misst das geht garnicht mehr. da hatt mal wieder einer ne stange geld bezahlt damit sie sagen ou aufm mac biste nicht sicherer als auf nem windows rechner. hmm
     
  10. Krikri

    Krikri New Member

    und sowieso, wer bild liest, ist einfach nur...


    PC-user.

    edit: noch ein thread!!!!!!!
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Genau da liegt der Hase im pfeffer.
    Mag ja sein das MacOS X nach Windows das zweitmeist attackierte Ziel ist. Nur allein das ein OS angegriffen wird heisst ja noch nicht das der Angriff erfolgreich gewesen ist.

    Und da noch von keinen erfolgreichen Angriffen berichtet wurde sollte uns vor augen halten das wir doch *ziemlich* sicher sind. Immerhin das meistattackerte Ziel nach Windows ... und keiner konnte bisher was schädliches an einem Os X rechner anrichten.
     
  12. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    ich verstehe diese "studie" von hinten bis vorne nicht :confused:
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Mac-User und Bild-Leser, gibt es so etwas auch in natura?
     
  14. tobio

    tobio New Member

    ist doch alles lächerlich!
    Wenn OSX so weit verbreitet wäre, wie XP und wiederum XP so wenig wie OSX, wäre die Sachlage mit Sicherheit anders.
    Aber es gibt halt fast nur Viren, Trojaner etc. für den PC.

    Nur weil ein MC Laren F1 (davon gibts glaube ich sehr wenige Autos) nicht in der Pannenstatistic auftaucht, heißt das noch lange nicht es sei das sicherste Auto der Welt. Aber es gibt halt mehr VW Golf.



    tobio
     
  15. macbike

    macbike ooer eister


    Dem ersten Teil stimme ich zu, dem zweiten überhaup nicht. Immerhin gab es fast gleichviele Angriffe auf dem Mac, aber keiner war erfolgreich, im Vergleich zum PC. Ist der Mac da nicht sicherer?
    Immerhin ist es mit der Verbreitung nich andersherum!
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Bild? Was ist das? :confused:
     
  17. macbike

    macbike ooer eister

    Dort werden außerdem die Pannen in Prozent bzw in Promille angegeben, zumindest bei ADAC, was einen direkten Vergeich auch bei sehr unterschiedlicher Verbreitung erlaubt

    :nick:
     
  18. Krikri

    Krikri New Member

    stimme beidem nicht zu:
    1. ist bekannt, dass unix viel stabiler und auf viren unanfälliger ist, und
    2. der ADAC die Marktanteile der Autohersteller berücksichtigt, wenn sie ihre jährlichen statistiken aufstellen.

    wäre doch wirklich dumm, den BMW als unsicherstes auto zu marken, nur weil alle türken BMW fahren.

    :klimper:
     
  19. macbike

    macbike ooer eister

    Ja, ich stimme dem 1. Punkt auch nur in sofern zu, dass es durch die hohe Verbreitung der PCs auch hauptsächlich für diese Vieren und ähnliches gibt. Wenn so viel kriminelle Energie in die Erforschung der Sicherheitslücken im Mac OS gesteckt werden würde wie bei Windows, hätten wir sicherlich auch hin und wieder mal ein Problem, sonst wären ja die ganzen Sicherheitsupdates vollkommen überflussig, aber für die Gauner lohnt es sich eben nicht so. Einerseit zu wenige, andereseits sicherer!
     
  20. ihans

    ihans New Member

    bild dir deine meinung:shake:
     

Diese Seite empfehlen