Wenn die neuesten Macs...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Semmelberg, 8. Februar 2003.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    unter 9 nicht mehr booten können; wie benutzt man denn dann Software wie Cubase 5, das nicht unter Classic läuft???
     
  2. morty

    morty New Member

    gar nicht, das ist ja das Problem !
    bei mir ist es der Scanner, der nur unter 9 läuft, nicht unter Classic oder X
    deswegen werden demnächst dieletzten 9ner rechner bestimmt auch noch vom Preis her steigen.

    das was Apple jetzt für die letzten 9ner Rechner haben möchte ist ja wohl etwas übertrieben und überteuert

    gruß, morty
     
  3. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    doch... habe ich irgendwo neulich gelesen... gibt ´ne Anleitung zum selber bauen... weiß aber im Augenblick nicht wo,... aber wenn ich´s wiederfinde, trage ich´s nach...
     
  4. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Joh, hier isses:

    Macnews-Leser installiert Mac OS 9 startfähig auf neuem Power Mac

    Mit einigen Tricks lässt sich ein separates, startfähiges Mac OS 9 auch auf Macs installieren, die nach dem 1. Januar 2003 ausgeliefert wurden. Apple unterstützt dies auf neuen Rechnern seit diesem Zeitpunkt offiziell nicht mehr, sondern erlaubt den Betrieb von Mac OS 9 nur noch in der Classic-Umgebung von Mac OS X. Unserem Leser Yüksel Ilhan gelang es, auf einem 2003 ausgelieferten Power Mac G4 Dual 1 GHz (verspiegelte Laufwerksklappen) Mac OS 9 auf einer eigenen Partition startfähig zu installieren. Möglich wurde dies mit Hilfe des Terminals von Mac OS X sowie einer Anleitung, die Macoshints.com veröffentlicht hat.

    -> http://www.macosxhints.com/article.php?story=20021014054815580
     
  5. Apfel

    Apfel New Member

    Als Dual 1Ghz gibt es nur alte Modelle,
    der neue 1Ghz ist doch ein Single. Auf dem 1Ghz Dual ist das 9er doch auch kein Problem.
    Irgendwas stimmt doch da nicht ;)

    Gruß Apfel
     
  6. morty

    morty New Member

    das war ein alter G4, aber kein neuer, das hast du doch schon bei anderen Beispielen auch nschon mal als Antwort bekommen.
    der Bericht ist doch auch schon älter

    der Dual 1 GHz ist ALT, also kein Model, was 2003 neu herausgekommen ist, das wären dann ...
    Dual 1,42
    Dual 1,25 neu
    Single 1 GHz
    PB 12 "
    PB 17"
    iMac 1 GHz
    iMac 800 MHz
    (könnte sein, das ich vielleicht einen vergessen habe )

    alles andere ist ALT und startet ja auch unter 9 noch.

    gruß, morty
     
  7. Apfel

    Apfel New Member

    Genauso :)

    Apfel
     
  8. morty

    morty New Member

    es soll theretisch auch mit den neuen gehen, dann muß man aber wohl die firmware der rchner umtüddeln, aber dabei kann man auch den rechner ins nirvana schicken ...
    also nicht so sinnvoll

    gruß, morty
     
  9. sevenm

    sevenm New Member

    was für ein scanner läuft bei dir denn nicht? schon mal vuescan ausprobiert?
     
  10. morty

    morty New Member

    bei mir habe ich nen Microtek X 12 USL, den ich mit SCSI laufen lassen möchte, an nem Dual 867 mit SCSI Karte.
    Der Scanner funktioniert unter 9.2.2 fast einwandfrei. Unter 9.2.1 lief er noch besser.
    Diese tolle Firma schafft es nicht, seid über einem Jahr, dafür einen Treiber für X zu schreiben, obwohl sie den Treiber schon seid Monaten fertig haben wollten :-(
    ich habe vuescan schon mal probiert, aber mit scsi nicht zum laufen gebracht, mit USB noch nicht versucht, weils auch lästig ist.

    aber das Thema hat sich jetzt auch erledigt, weil ich jetzt den Scanner dann auch an dem iBook unter 9 anschließen kann, oder an nen anderen alten Rechner, ist nur etwas lästig alles ... werd noch nen Netzwerk aufbauen , dann hat sich das alles erledigt.

    bei macpolemic, aus dem Forum, läuft der Scanner wohl unter X, aber ich weis nicht über welche Schnittstelle

    grüße, morty

    microtek ist Schei..e
     
  11. peterhecht

    peterhecht New Member

  12. zeko

    zeko New Member

    s). Diesen wird ja die 9er CD eben nicht mitgegeben, sondern nur Software Restore und MacOS X.
    Diese Anleitung hat nichts mit der Ankündigung zu tun, dass eben ab 2003 die (unten aufgezählten) Mac's nicht mehr im 9er booten können.
     
  13. colonel panic

    colonel panic New Member

    @ Semmelberg

    Kauf Dir doch das alte Spitzenmodell, das überteuerte, mit den lauten Lüftern. Optimal für Musiker! ;-)
    Nein, im Ernst: (<- eine inflatorische Redewendung)
    Für Musiker sieht es zur Zeit scheiße aus, auch aus anderen Gründen, wie ich gehört habe, da Apple seinen eigenen Standard gegenüber VST durchdrücken will (oder so?).
    Aber auch für Grafiker ist es nicht mehr witzig, wenn sie sich zwar einen neuen Rechner kaufen wollen aber nicht auch noch die ganze neue Software dazu. Hier im Forum scheint ja Geld keine Rolle zu spielen. Bei mir schon. Und alle Leute (Einzelpersonen, keine Agenturen), die ich getroffen habe und die komplett auf OSX umgestiegen sind, haben sich entweder die SW zusammengeklaut oder sie arbeiten nicht mit dem Mac.
    Aber egal, was mich viel mehr anpisst, ist diese unnötige "Zwangs-Tour", die Apple fährt. Damit zeigen sie wirklich, was sie von den Kunden halten: "Eine dumme Käufermasse, die geschickt gelenkt werden muss."
     
  14. artmarket

    artmarket New Member

    @ peterhecht

    >Was meint ihr?

    Was die anderen meinen weiß ich nicht  ich meine: einfach mal oben nachlesen...
     
  15. artmarket

    artmarket New Member

    "Eine dumme Käufermasse, die geschickt gelenkt werden muss."

    ähem, irgendwie nichts neues...
     
  16. colonel panic

    colonel panic New Member

    >>irgendwie nichts neues... <<

    Mag ja sein, dass das nichts neues ist. Aber jetzt wird es mit dieser kleinen "Trickserei" am BootRom offenbar, für wie blöd man den Appleuser hält.
     
  17. artmarket

    artmarket New Member

    mein ich doch, siehe nubus, adb, kryptische monitor- und netzwerkanschlüsse undundund. wir haben doch schon immer draufgezahlt.
     
  18. colonel panic

    colonel panic New Member

    Leider wahr, was Du da sagst.
    Aber trotzdem empfinde ich diese "weiche Hinführung des Kunden" als eine härterer Gangart. Bei vorhergehenden, stringenten Maßnahmen konnte man auf Produkte von Drittherstellern zurückgreifen (Keyboard-Einschaltknopf wird abgeschafft - USB-extern-Einschaltknopf erscheint, usw). Auch für die Boot-OS9 Problematik wird es Anleitungen geben. Nur, wenn man an der Firmware rumfuscht, erlischt jede Garantie. Und warum sich überhaupt so einen Ärger machen? Warum muss der Kunde sich so biegen?
     
  19. artmarket

    artmarket New Member

    nun viele biegen sich ja gar nicht mehr. kollegen, die im 3d bereich arbeiten, sind ALLE schon auf NT umgestiegen - reine frage der geschwindigkeit. alles andere wurde schon häufig angesprochen. ich seh auch nicht mehr ein, dass in büros, die nur office, filemaker, internet und mail brauchen, macs laufen müssen. da stell ich doch ne billige win-kiste hin, hau einen spitzen tft dran und alles ist gut. und wer hier über xp oder win2000 meckert, hat es noch nie benutzt.
     
  20. colonel panic

    colonel panic New Member

    >>die im 3d bereich arbeiten, sind ALLE schon auf NT umgestiegen <<

    Verdammt. Das kommt mir sehr bekannt vor ;-) besser :-(
    Das ist es ja, was mich ärgert. Ich arbeite viel lieber am Mac. Ich mag Windows nicht (trotz jetztiger Stabilität), auch wenn die Progs auf Win exakt gleich daher kommen. Allein, wenn schon beim Save-Dialog das Win-GUI erschient, kriege ich die Krise. Aber immer mehr Agenturen fahren ihr Programm komplett mit Win-PCs. Und ausgerechnet dieses Klientel wird zunehmend von Apple vergrätzt.
    Wenn man nicht gerade Apotheker, Arzt oder Fun-User ist, kommt man sich von Apple schon starkt vernachlässigt vor.
     

Diese Seite empfehlen