Wenn ich nicht so lethargisch,

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Convenant, 11. Oktober 2009.

  1. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    so gleichgültig, so abgestumpft, so träge, faul und leer im Herzen wäre, begänne ich noch heute Abend eine Revolution. Einen Akt kreativer Gewalt. Und versuchte die Flamme des Aufruhrs so lange und weit zu tragen wie nur möglich.

    So aber betrachte ich noch ein verwundertes Weilchen lang die lodernde Glut meines Zorns, um diese dann mit einem endgültigen »Hat doch alles keinen Sinn, es muss von ganz alleine zu Grunde gehen« zu löschen.
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Eine flammende Rede, das wäre genau das, was mich gerade aufrichten könnte.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Mir fällt spontan keine Revolution ein, die für die Mehrheit eine Besserung gebracht hätte. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Bei uns hier, wo es sehr vielen Menschen sehr gut geht, vielen gut und vergleichsweise wenigen etwas schlechter (aber immer noch um den Faktor 10 besser, als den übrigen fünf Milliarden Menschen auf diesem Planeten) wäre jede Art von Revolution eine Katastrophe. Für alle ausser dem Oberrevoluzzer.

    Grüße, Maximilian
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, hättste das mal 1989 den DDRlern erzählt. Ach, ne, halt. Das war ja ’ne »Wende«. Da hat doch die SED selber gesagt: »Uh, alles Scheiße hier, wir machen den Laden zu.«
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Sind das nicht die, die heute alle rumjammern, wieviel besser es ihnen früher gegangen ist?
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Alle bis auf einen oder zwei. Der oder die mir allerdings bisher nicht begegnet ist bzw. sind :p
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, das ist schon ein übles Heulen und Zähneklappern im Osten.
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Was haste eigentlich gegen 1789, maximilian? Nach dem Finanzskandal hätte ich mir gerne so etwas gewünscht. Die ganzen kleinen und großen gierigen Bescheißer* ihrer gerechten Bestrafung zuführen ...

    :augenring

    Hat von denen nicht auch einer gesagt: Wenn das Volk kein Brot hat, so soll es doch Kuchen essen?
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Das wurde Marie Antoinette in den Mund gelegt.

    Wikipedia meint dazu: »Um ihren Ruf zu schädigen, wurde unter anderem das folgende Gerücht in Umlauf gebracht: Sie habe auf die Vorhaltung, die Armen könnten sich kein Brot kaufen, geantwortet: „Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie Brioche [Weißbrot] essen.“ Dieser Ausspruch stammt nachweislich nicht von ihr.«

    http://de.wikipedia.org/wiki/Marie_Antoinette
     
  10. maximilian

    maximilian Active Member

    Ich bin zwar nicht adlig, aber ich fühle mich denen trotzdem näher als dem Volk. Und ich habe, glaube ich, schon des öfteren erwähnt, dass ich lieber von einer korrupten Berufspolitikerkaste (sofern ihr nicht Genosse Oskar angehört), dem heutigen Pendent des damaligen Adels, regiert werden möchte, als von denjenigen unter dem gemeinen Pöbel, die bei der Strassenschlacht die größte Gewaltbereitschaft gezeigt haben. Und dadurch ganz nach vorne gekommen sind. Siehe Castro, Guevara, die diversen Führer und irgendwie auch Napoleon, dem Endprodukt von 1789.

    Das einzig Positive daran ist die Trennung von Kirche und Staat, aber nichtmal die haben sie hundertprozentig hinbekommen.
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So ein bisschen was besseres sind wir doch alle.
     
  12. maximilian

    maximilian Active Member

    Ein bisschen was besseres? Nein: Was viel besseres! Sehr viel sogar. Leider gibt es hier keine Königin mehr, die mich zum Ritter schlagen könnte. Aber vielleicht krönt sich Angela die erste ja noch.
     
  13. maximilian

    maximilian Active Member

    „Dumm genug, sich erwischen zu lassen” würde es wohl eher treffen. Was ihn zum unfähigen, korrupten Politiker macht - unfähig zur Korruption sogar, und das will wirklich was heissen :p Aber wenigstens verhungert er nicht...
     

Diese Seite empfehlen