"wenn man nix hat"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 7. Dezember 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hehehe - reingefallen!
    Ist ein übler Trick von Stoiber und Teufel und Ströbele und Trittin, um uns zu zeigen, was für uns am Ende der Legislaturperiode zum Alltag wird! :)

    Leider nicht gesehen, gestern keine Zeit und vorher verpasst...aber eine Folge kommt ja noch...

    Ich hatte gestern Abend das Gegenprogramm:

    "Menü und Dichtkunst"

    Menü:
    Blätterteigpastete mit feinem Pilz-Wildragout
    -
    Zwiebelsuppe mit Käsecroutons
    -
    Gefüllter Kalbsrücken mit Kräutersoße, Polentamonden und Zuckerschoten
    -
    Kokos-Dominosteine auf Soßenspiegel

    Dazu gönnte ich mir ein Fläschchen Bela Fonte Jaen (2000) des Weingutes Jose Neiva Beiras, Portugal

    Vor dem Menü und zwischen den Gängen Lesung eines Wilhelm-Busch-Preisträgers, begleitet von Guitarre oder Laute, sehr stimmungsvoller Abend. Also fast wie in der Guten Alten Zeit ;-)
     
  2. Risk

    Risk New Member

    So wie das Schwein in der ersten Folge am Ohr gezogen ins Freie bugsiert worden ist, so sollte mancher Politiker in Berlin vor den Kadi gezogen werden.

    ;-(
     
  3. Risk

    Risk New Member

    Hehehe-reingefallen!

    Ich meine nicht die Roten. :)
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sind Grüne-Ohren besser? ;-)
     
  5. Risk

    Risk New Member

    Zum anfassen eignen sich eher die spitzen Spokohren. :)
     
  6. quick

    quick New Member

  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hehehe - reingefallen!
    Ist ein übler Trick von Stoiber und Teufel und Ströbele und Trittin, um uns zu zeigen, was für uns am Ende der Legislaturperiode zum Alltag wird! :)

    Leider nicht gesehen, gestern keine Zeit und vorher verpasst...aber eine Folge kommt ja noch...

    Ich hatte gestern Abend das Gegenprogramm:

    "Menü und Dichtkunst"

    Menü:
    Blätterteigpastete mit feinem Pilz-Wildragout
    -
    Zwiebelsuppe mit Käsecroutons
    -
    Gefüllter Kalbsrücken mit Kräutersoße, Polentamonden und Zuckerschoten
    -
    Kokos-Dominosteine auf Soßenspiegel

    Dazu gönnte ich mir ein Fläschchen Bela Fonte Jaen (2000) des Weingutes Jose Neiva Beiras, Portugal

    Vor dem Menü und zwischen den Gängen Lesung eines Wilhelm-Busch-Preisträgers, begleitet von Guitarre oder Laute, sehr stimmungsvoller Abend. Also fast wie in der Guten Alten Zeit ;-)
     
  8. Risk

    Risk New Member

    So wie das Schwein in der ersten Folge am Ohr gezogen ins Freie bugsiert worden ist, so sollte mancher Politiker in Berlin vor den Kadi gezogen werden.

    ;-(
     
  9. Risk

    Risk New Member

    Hehehe-reingefallen!

    Ich meine nicht die Roten. :)
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sind Grüne-Ohren besser? ;-)
     
  11. Risk

    Risk New Member

    Zum anfassen eignen sich eher die spitzen Spokohren. :)
     
  12. quick

    quick New Member

Diese Seite empfehlen