wenn SSID unterdrückt wird,keine Verbindung mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bense0011, 8. Juli 2007.

  1. bense0011

    bense0011 New Member

    HI, wir haben ein WLAN Netzwerk es funktioniert auch mit den neuen MAC aber wenn ich bei der Fritz Box die SSID unterdrücken, tut sich der Mac Rechner nicht mehr verbinden mit. Was muss ich tun das er sich troß unterdrückter SSID mit den WLAN verbindet?

    MFG BENSE
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    du musst die SSID auf dem Mac unter Systemeinnstellungen/Netzwerk/Airport als Netzwerkname eintragen.
     
  3. bcgie

    bcgie New Member

    Hallo,
    warum willst du die SSID unterdrücken? Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht notwendig - wenn der Netzwerkverkehr verschlüsselt wird (WPA oder WPA2) kann nach heutigem Stand der Technik (vorausgesetzt der Schlüssel ist lang genug und heißt nicht "default" oder soetwas) nichts passieren.
    Beste Grüße
    BErnd
    ;)
     
  4. bense0011

    bense0011 New Member

    du keine Ahnung warum der das so macht, WPA2 verschlüsselung is selbstverständlich an. Das Netzwerk ist als bevorzugtes Netzwerk angelegt unter AirPoint, geht troßdem net!
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    das klappt mit Sicherheit: probier mal, dich neu zu verbinden, während die SSID versteckt ist! Wenn du auf das AP-Symbol in der Menü-Leiste klinkst, dann auf Andere... klicken, falls das Netz nicht schon in der Liste erscheint. Dann gibst du halt den Namen des Netzes und das Passwort ein - fertig.
     

Diese Seite empfehlen