WEP Kennwort falsch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SpecialAgentX, 18. Februar 2005.

  1. SpecialAgentX

    SpecialAgentX New Member

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit der WEP Verschlüsselung.

    Egal welches Passwort, welche Bitrate, oder Textkodierung ich benutze Mac OS X 10.3 auf meinem neuen PowerBook erzählt mir immer das das Kennwort falsch ist. Egal welches ich nehme. Mein WLAN Router ist der Linksys WRT54G.

    Mit WPA Shared Key funktioniert alles wunderbar, kann dieses jedoch nicht nutzen, da ein anderes älteres Notebook diese Verschlüsselung nicht unterstützt.

    Danke schonmal im vorraus.

    Gruss,
    SAX
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Bei mir funktioniert 128bit Verschlüsselung mit 13 hexadezimalen Paaren.
    Im Mac diese ohne Zwischenzeichen eingeben
    (also nicht f1.96.0e ... sondern f1960e)
     
  3. wm54

    wm54 New Member

    also bei funktioniert es auch. hatte als erstes aber den fehler gemacht, dass ich dachte, das die password-phrase das passwort ist (z.B. meinPasswort). mein telekom-router generiert aber daraus dann den 128bit code in hex.
     
  4. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Setze mal ein Dollarzeichen "$" (ohne Anführungszeichen und ohne Leerzeichen) vor den WEP-Code. Bei mir hat das geholfen.
     
  5. SpecialAgentX

    SpecialAgentX New Member

    ähhh. :)

    Also muss ich nicht mein Passwort als Text eingeben, sondern in HexaDezimal? Wieso? Wieso rechnet das Mac OS X das dann nicht einfach automatisch um?

    Danke für die vielen Antworten!

    Gruss SAX
     

Diese Seite empfehlen