Wer auf DVD2OneX wartet...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Carsten, 22. April 2003.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Issue-Number' eingeben.
     
  2. Carsten

    Carsten New Member

  3. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Klasse!

    Im Test zeigt es mir bei einem 120 Min. Film 45 Min. an!

    Ma sehen wie es weiter geht!

    BB

    P.S. 60 Euro sind aber ne ganze Menge! Naja, wenn es gut funktioniert, dann ....!

    Nachtrag: 20 % in 8 Min.! (Dual 1000)

    Nachtrag 2: Habe beim Rippen, iTunes, Surfen, Film gucken nicht mal ne Auslastung von 60% bei beiden Proz!

    Nachtrag 3: Nach 30 Min. rippen des Films ist es vorbei bei der Demo! Na toll! Würde ja gerne sehen ob sich die Quali lohnt!

    Nachtrag 4: Hab mir ein Vob mit VLC angeschaut & ES lohnt! Geile Quali!
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    GEEEEEEEIIIIIILLLLLLL!!!!!

    Werde ich heute gleich ausprobieren!

    Zerwi
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    DVD Backup' die gesamte DVD auf Platte rippen (dabei wird der Kopierschutz entfernt) und dann DVD2one drauf loslassen.

    Bevor man DVD Backup startet, sollte man mit dem Apple DVD Player die DVD kurz anspielen (oder den Player im Hintergrund offen lassen ohne den Film abzuspielen). Dann zieht man das DVD-Icon vom Desktop in DVD Backup und speichert die Daten auf Platte.

    DVD Backup gibt es z.B. hier: http://www.opuscc.com/download/others.shtml

    oder hier (unter Ripper): http://homepage.mac.com/mac.mercy/FileSharing8.html
     
  6. sissifan

    sissifan New Member

    Woran seh ich eigentlich, ob meine Kauf-DVD kopiergeschützt ist?
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    95% aller Kauf-DVDs sind kopiergeschützt. Steht meist auf der Hülle. Häng mal den Videorekorder an den DVD Player und überspiel einen Teil der DVD auf VHS. Da hast Du nette Hell/Dunkeleffekte oder auch gar kein Bild...

    2. Kopierschutz: zu gross für DVD-R - aber dafür gibts ja jetzt DVD2one...
     
  8. sissifan

    sissifan New Member

    Na toll, bei mir steht wieder mal nix auf der Hülle. Und nen Videorec. hab ich im Moment nicht da.
    Also geh ich mal davon aus, daß ich die DVD von vornherein mit DVD-Backup bearbeiten muß, um ganz sicher zu gehen... Oder schadet das, falls die DVD doch keinen Schutz hat?
    (Tut mir leid, wenn ich so blöd frage, aber ich kenn mich mit dem ganzen DVD-Brennen überhaupt noch nicht aus und möcht´s jetzt auch mal versuchen.)

    Ach ja, nochwas: ist es richtig, die DVD erst auf den Mac zu kopieren und dann die anderen Programme zu verwenden oder geht das auch mit drag&drop?
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s funktioniert, ist's so gut wie gekauft,

    Wenn nicht, habe ich die Gewissheit, dass auch Windöseler nur mit Wasser kochen. Und dass mir dann niemand sagt, die Mac-Version sei halt anders. Der Kern ist gemäss Info auf der DVD2One-Seite identisch mit der PC-Version.

    Gruss ;-)
    Andreas
     
  10. Choke

    Choke New Member

    Der Kopierschutz den Du mit dem Videorecorder sehen kannst nennt man Macrovision. Der hat aber nichts damit zu tun, ob man eine DVD, ohne sie voher zu rippen, kopieren kann. Macrovision verhindert lediglich Analoge Kopien. Das kopieren am PC verhindert CSS. Feststellen, ob eine DVD mit CSS verschlüsselt ist kann man indem man versucht eine der VOB-Dateien mit VLC abzuspielen (bin nicht sicher, ob man sie voher auf die Platte ziehen muss, vermutlich ja; muss ich mal testen). Gelingt das, ohne Probleme, ist diese DVD nicht CSS-geschützt.
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich würde mal sagen, macmercy hat etwas untertrieben: 99.999% aller käuflichen Video-DVD's sind kopiergeschützt. Ich habe wirklich noch nie eine gesehen, die nicht geschützt war.

    Gruss
    Andreas
     
  12. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Ähmm! Ich habe gerade als Testripp "Sleepy Hollow" genommen!

    Da ging es mit DVD2One ohne Probs! Das .vob ist mit Bild & Ton in super Quali!

    BB
     
  13. macmercy

    macmercy New Member

    eingedampften' DVD). Wobei man einen Ordner AUDIO_TS (leer) und einen Orner VIDEO_TS haben muss - in den Ordner VIDEO_TS kommen alle heruntergerechneten Dateien.
    Name für DVD: ohne Leerstellen und nur Grossbuchstaben.
     
  14. macmercy

    macmercy New Member

    Stimmt. Du hast völlig recht. CSS für Digital.
     
  15. hmmm .... was ich jetzt nicht verstehe ...

    Wenn ich es sowieso vorher noch mit einem anderen Programm rippen muß, bevor ich das Kopieren starten kann, kann ich doch auch gleich den Weg gehen, den die macwelt im Sonderheft beschrieben hat ... und das mit kostenlosen Tools *aufderleitungsteht*
     
  16. Gollum

    Gollum Gast

    musik DVD's sind fast alle ohne kopierschutz ;-))
     
  17. macmercy

    macmercy New Member

    at ugh:

    Ja - aber nicht in so kurzer Zeit... Ist schon ein Unterschied, ob man 10 Stunden oder 1 braucht.
     
  18. Gollum

    Gollum Gast

    ja du stehst auf der leitung *g*
    es geht doch darum eine DVD 1:1 zu kopieren. mit menü,kapitel usw. nur halt ein bisschen einstampfen in der qualität wenn es überhaupt nötig ist. manchmal reicht es einige sprachen wegzulassen und schon passt alles auf eine DVD-R
     
  19. baltar

    baltar New Member

  20. macmercy

    macmercy New Member

    Doch - war vorher auch möglich (nur reiner Film mit 1 Tonspur). DVD auf DVD-R Workshop von Vevelt und früher von mir. Hat nur lange gedauert...
     

Diese Seite empfehlen