wer da noch Fragen hat...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 4. März 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mail das mal dem McXox

    der wird das sowieso für linke spiegelpropaganda halten
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So richtig schlau werde ich jetzt aus deinem Posting nicht...
    ?:]
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Oh, Prima! Nein, nicht das mit langsam bei dir und komische Farben. Prima weil ich dann nicht alleine bin. Ich brauch' auch ewig, um einen Beitrag zu öffnen und die Farben sind bei mir auch voll blöde! Hallo Netzmeister! Huhu! Jemand zuhause im Zauberserver...

    Die liegen sicher alle schon schwer trunken im Serverraum herum.
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    NIEDER MIT DEN USA; NIEDER MIT DEN USA;
    last den iraq in ruhe... der kann doch gar nichts mehr anrichten...
    FRIEDEN IM IRAQ; NIEDER MIT DEN USA;

    ups...fast hätte die gehirnwäsche gegriffen...

    friedliche lösung im iraq:
    a. usa ziehen ihre truppen zurück
    b. iraq zerstört freiwiellig all sein waffen
    c. hört auf die eigene bevölkerung zu töten

    nach dem was man die letzten tage so hört, kann es mir ja vollkommen egal sein was dort unten geschieht(also b und c), solange nur die usa nichts machen, dann ja dann muß ich auf die barikaden gehen, und dagegen protestieren...

    mir egal ich bin europäer, mich kümmerts nicht, ich mag mich nicht einmischen, ist ja soweit weg, usw..usw...

    die uno ist da um das völkerrecht durchzusetzen, was nicht bedeutet sie dürfen sich nicht einmischen, haben völker unterschiedliche rechte und muss diesen völkern daher unterschiedlich geholfen werden??

    va
    *prost*

    *aufstaxiwartend*
    ra.ma.
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >c. hört auf die eigene bevölkerung zu töten

    Nein, nein, nein! Das würde den Irak ja viel zu sehr von Amerika entfremden...
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    << die uno ist da um das völkerrecht durchzusetzen, was nicht bedeutet sie dürfen sich nicht einmischen, >>

    erzähl das der Bush-Regierung. Die ist da nämlich anderer Meinung.
    Und wenn man verlangt, daß der Diktator aufhören soll, sein Volk umzubringen, muß man auch verlangen, daß britische und amerikanische Regierung aufhören, die Hilfsprogramme der UNO für den Irak derart zu behindern, daß dort jedes Jehr tausende Menschen an Hunger, schlechter medizinischer Versorgung, Mangelernährung und verseuchtem Trinkwasser verrecken.

    Aber da sind wir wieder bei unbequemen Wahrheiten.
    Die Gehirnwäsche kommt vom großen Bruder.
     
  8. eman

    eman New Member

    Es gibt keine "humanitäre Hilfe" durch Krieg. Das ist so paradox, als wenn man jemanden Gutmütigkeit einprügeln wöllte! ;-)
    Man kann Menschenrechtsverletzungen nicht wegbomben. Man kann auf Destruktion nicht mit totaler Destruktion antworten.
    Der "Humane Krieg" ist ein ausgemachter Schmarrn, der sich gerade in unsere Köpfe tief eingefressen hat, da uns im nachhinein implementiert wurde, die Deutschen seien im 2. Weltkrieg von den Alliierten "befreit" worden. Von was befreit? Von sich selbst?! *lol*
    Es gibt immer andere Wege, ein aus den Fugen geratenes System zur Räson zu bringen. Politische, wirtschaftliche, sonstwelche. Auch das Nazi-Deutschland hätte man nicht erst in Schutt & Asche bomben müssen (Stichwort: Rachegelüste). Ebensowenig, wie man die UDSSR erst durch einen Zerstörungskrieg zum Umlenken gebracht hat.
    Das alles hat mit Vernunft nichts zu tun. Es ist Lust. Lust an der Macht und Gewalt. Und dieses Gefühl will bei mir leider nicht aufkeimen.

    PS.
    Ich finde, Leute wie Merkel & Co, sollten ihrer Auffassung auch Taten folgen lassen und selbst kämpfen. Immerhin sind sie in meinungsbildenen Positionen und haben Verantwortung. Nur nach Krieg rufen und andere die Drecksarbeit machen lassen, ist "billig aus der Affäre gezogen". Wenn sie diesen "unumgänglichen" Krieg als so wichtig erachten, würde ich ihren Worten mehr glauben schenken, wenn sie demnächst auch persönlich ein paar irakische Soldaten abknallen würden. Und das gilt für alle von uns...
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    >>unbequemen Wahrheiten.
    siehe andere thread :)

    tja aber für waffen hat der saddam noch immer genug...wie naiv bist du wenn du glaubst das alles was die uno runterschickt egal ob behindert oder nicht, da wirklich an die arme bevölkerung geht?? der iraq ist kein sozialstaat.

    ich glaub saddam hat beim letzten video wieder ein kilo zugenommen, oder hat das getäuscht?

    gummizelle

    ra.ma.
     
  10. RaMa

    RaMa New Member

    alternativlösung:
    wie bekommt man saddam weg?
    reden? diplomatie? sex?

    >>(Stichwort: Rachegelüste)
    stichwort: demoralisation

    >>die Deutschen seien im 2. Weltkrieg von den Alliierten "befreit" worden

    aber ich diskutierejetzt mit dir, obs gut war das die allierten nazi-deutschland besiegt haben, oder ??

    ja klar man hätte auch nazideutschland mit wirtschaftlichen mitteln oder diplomatie zur aufgabe zwingen können? naja in nochmal mind. 5 jahren lassen sich doch einige kzs leerfegen?
    schwachsinn jetzt plötzlich damit anzufangen das die allierten die bösen waren??

    >>Ebensowenig, wie man die UDSSR erst durch einen Zerstörungskrieg zum Umlenken gebracht hat.
    wär uns gar nicht gut bekommen...
    krieg war trotzdem...

    ra.ma.
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    naja so ignoriet wird norkorea auch nicht... ich vermute mal die übung die in südkorea stattfindet ist nicht einfach zufällig...:)

    außerdem gibts da noch den faktor china...

    ra.ma.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    << tja aber für waffen hat der saddam noch immer genug...wie naiv bist du wenn du glaubst das alles was die uno runterschickt egal ob behindert oder nicht, da wirklich an die arme bevölkerung geht?? der iraq ist kein sozialstaat.

    ich glaub saddam hat beim letzten video wieder ein kilo zugenommen, oder hat das getäuscht?

    gummizelle

    ra.ma. >>
    ----------------------------------

    Es ist wieder mal für alle sichtbar, daß Du von Dingen sprichst, von denen Du nichts, aber auch GAR NICHTS verstehst.
    Du gibst ständig Deinen Senf dazu. Aber Dir fehlt jede Wissensgrundlage.
    Wirf mir also nicht Naivität vor, sondern informier Dich endlich.

    In den ersten drei Phasen des Programms "Öl für Nahrungsmittel" von Dez. 96 bis Juni 98 standen der Regierung in Bagdad für die Versorgung der Bevölkerung von damals 21 Millionen im gesamten Land jeweils pro Halbjahr nur 1,8 Milliarden Dollar zur Verfügung. Das sind pro Kopf 118 Dollar pro Jahr.
    Davon mußten Medikamente, Nahrungsmittel, Elektrizität, Wasserversorgung und Ausbildung finanziert werden. Für 32 Cent PRO TAG.
    Menschen die pro Tag weniger als einen Dollar zur Verfügung haben, leben nach offizieller Darstellung der UNO in absoluter Armut.
    Zwischenzeitlich stiegen die Einnahmen infolge höherer Ölpreise.
    Der IRak hat in den ersten sechs-Monats-Phasen Öl im Wert von jeweil 2,6 Milliarden US-Dollar verkauft.
    Nach den vom Sicherheitsrat festgelegten Bestimmungen erhielt Bagdad für die Versorgung der Menschen in der Zentralregion im Süden zunächst lediglich 54, später 59 Prozent der Erlöse aus den Öl-Einnahmen.

    Die Behauptungen der USA und GB, wonach an der katastrophalen Lage der irakischen Bevölkerung nicht das Sanktionregime der UNO sondern das Regime in Bagdad Schuld sei, ist Unsinn und durch nichts belegt.
    Die Verteilung der in den Irak gelieferten humanitären Güter, die von Irak im Voraus bezahlt werden müssen,, also etwa Lebensmittel und Medikamente, werden von den im Irak vertretenen UNO-Organisationen selbst durchgeführt und, soweit dabei lokale Behörden, Organisationen oder Einzelpersonen beteiligt sind, streng überwacht. An Nahrungsmitteln kommen so knapp 100 Prozent, an Medikamenten etwa 95 Prozent bei den Empfängern an. Das Verteilsystem wurde seither weiter verbessert.

    Von den im Irak benötigten und im Ausland bestellten Mengen an Medikamenten gelangen aber weniger als 75 Prozent in den Irak. Bei medizinischen Geräten, ohne die die Krankenhäuser oft lebensrettende Operationen und Behandlungen nicht durchführen können, liegt die Quote sogar nur bei knapp 50 Prozent. Dazu kommt noch, daß in vielen Fällen so manche ausländische Firma meint, sie könne dem Irak unter Ausnutzung der durch das Sanktionsregime verursachten erschwerten Rahmenbedingungen Waren schlechter Qualität andrehen und nach Erhalt 100 Prozent des Kaufpreises abtauchen. Allein im Jahre 1999 haben etwa 6 Prozent der in den Irak gelieferten medizinischen Güter die Qualitätskontrolle nicht passiert.

    Bei Geräten und Ersatzteilen für die Reparatur von Trinkwassersystemen und anderen lebenswichtigen Einrichtungen der zivilen Infrastruktur erreichen sogar nur rund 25 Prozent der tatsächlich bestellten Waren den Irak.

    Die Blockade der Lieferungen humanitärer Güter, von denen Gesundheit und Überleben der irakischen Bevölkerung abhängen, erfolgt im UNO-Sicherheitsrat in New York.
    Für die Blockade einer Lieferung in den Irak ist es ausreichend, daß nur ein Mitglied des Sanktionsausschusses Einspruch einlegt.

    IN 98 PROZENT ALLER BLOCKADEN, DIE SEIT DEZEMBER 1996 VOM SANKTIONSAUSSCHUSS VERFÜGT WURDEN, KAM DIESER EINSPRUCH VON DEN USA.

    Zumeist mit der Begründung, die von Bagdad bestellten Güter, darunter Nierensteinzertrümmerer für die Krankenhäuser, seien auch militärisch nutzbar.
    Die restlichen 2 Prozent der Einsprüche kamen von Großbrittanien.
    Im Juli 2002 waren humanitäre Güter im Gesamtwert von 5 Milliarden US-Dollar blockiert.

    Lebensnotwendige wichtige humanitäre Güter, die im Dezember 1996 von Bagdad bestellt worden waren, sind zum Teil heute noch nicht geliefert worden, weil die USA diese Lieferungen blockieren.
    In der Zeit von 1989 bis 2000 gab es im gesamten Irak nur eine einzige funktionierende Röntgenanlage. Die Lieferung neuer Anlagen wurde trotz aller Versicherungen der UNO an den Sanktionsausschuß, für die rechtmäßige Verwendung zu sorgen, nicht genehmigt.
    -------------
    und wenn Du zu diesem Thema noch irgend etwas sagen willst, dann lies endlich mal Bücher und besorge Dir die dafür notwendigen Informationen.
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    *gg*

    leicht zu provozieren er ist und hüten soll er sich vor der dunklen seite der macht!

    meine eigentliche frage hast du nun aber nicht beantwortet, das gibt nur ne 2 minus... denn hat er nun oder hat er nicht??

    ich danke dir

    vva
    ra.ma.
    ps. ich lösche keine postings, brauchst deshalb nicht ganze postings zitieren :)
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    er hat nicht. Jedenfalls nicht in dem Maße, daß wir oder seine Nachbarn sich darum Sorgen machen müssten.
    Und Noten hast Du schon gleich gar nicht zu verteilen. Jedenfalls nicht als Sitzenbleiber drei Klassen drunter.
     
  15. RaMa

    RaMa New Member

    >>er hat nicht.

    puh zum glück, nicht das er mit kohl verwechselt wird...denn braucht ihr noch als sündenbock...:)

    >>Und Noten hast Du schon gleich gar nicht zu verteilen. Jedenfalls nicht als Sitzenbleiber drei Klassen drunter.

    doch ich darf..warum?
    ich beziehe mich auf die PISA studie, deren ergebnisse besagen, das selbst ein durchschnittlicher österreichischer Vorschulabgänger mehr auf dem kasten hat als ein durchschnittlicher deutscher oberstufenabsolvent...

    vva
    ra.ma.
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    interessant. Noch was zum Thema Irak beizutragen? Nein?

    Und zu Pisa würde ich mich an Deiner Stelle nicht allzu laut äußern.

    P.S.
    Du darfst Deine postings ändern.
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    >>Und zu Pisa würde ich mich an Deiner Stelle nicht allzu laut äußern.

    ich denke ich darf das...oder besser noch
    ich denke, also darf ich das...

    ra.ma.
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >das selbst ein durchschnittlicher österreichischer Vorschulabgänger mehr auf dem kasten hat als ein durchschnittlicher deutscher oberstufenabsolvent...

    *kicher*
     
  19. smilincat

    smilincat New Member

    @RaMa:
    aber eben nur ein durchschnittlicher...

    Und Du bist tatsächlich nach der Vorschule Abgegangen?
    Das erklärt einiges...

    Mit nichtfreundlichem Gruß ins kleine kotelettförmige Land

    cat
     
  20. RaMa

    RaMa New Member

    >>Das erklärt einiges...

    ja,zb. das ich sie geschaft habe, und mir erlaubt wurde in die grundschule zu gehen??

    mit freundlichem gruß in das förmige land nördlich

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen