Wer denn noch?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von CChristian, 1. August 2002.

  1. CChristian

    CChristian New Member

    CDU/CSU, SPD, FDP, die Grünen, PDS, ... ?
    Wer kann denn noch in den nächsten Bundestag gewählt werden?
    Im Netz sind selbst die Seiten, die sich mit den "Anderen" beschäftigen immer drum rum gekommen, mal ein paar Infos mehr rüberwachsen zu lassen.

    Gruß
    CChristian

    PS: Vielleicht hätte eine Partei mit Namen "Enthaltung" guten Chancen bei den Wahlen. *ggg*
     
  2. Haegar

    Haegar New Member

    weitere Parteien:

    AFB
    APD
    APPD
    ASP
    BFB
    BGD
    BP
    BüSo
    CDU
    CM
    CPD
    CSU
    DKP
    DMP
    DP
    DSU
    DVU
    Familie
    FDP
    FDVP
    Frauen
    FPD
    future!
    Graue
    Grüne
    HP
    MLPD
    Naturgesetz
    Neues Forum
    Nichtwähler
    NPD
    ödp
    PASS
    PBC
    PDS
    Pro DM
    PSG
    Regenbogen HH
    REP
    Schill
    Spasspartei
    SPD
    SSW
    STATT
    Tierschutz
    Zentrum

    http://www.parteien-online.de/

    ;-)) Haegar
     
  3. macweibchen

    macweibchen New Member

    Davon hast du dir doch die Hälfte selber ausgedacht!!! ;))
     
  4. Haegar

    Haegar New Member

    Ach, mußt du auch alles verraten...
    ;-)

    (habe nur gegoogelt!)
     
  5. CChristian

    CChristian New Member

    Hmm, ich hoffe mal, dass die noch aktuell sind. Die Partei der Nichtwähler scheint inzwischen recht inaktiv geworden zu sein.
    Nachtrag: Ah ja! Ein Klick auf "In&Out" klärt das dann auch.

    Aber der Bundeswahlleiter hats dann doch drauf. Habs erst über Deinen Link gefunden. danke:
    http://www.destatis.de/presse/deutsch/wahl2002/p2005211.htm

    Gruß
    CChristian
     
  6. Folker

    Folker New Member

    Tja, hat mich ja nicht so richtig überzeugt - hmm, zu Hause bleiben oder eigene Partei?
     
  7. macweibchen

    macweibchen New Member

    ZH bleiben!!:)
     
  8. Haegar

    Haegar New Member

    Eben nicht!
    Siehe letzte US-Wahl, wo es wirklich auf jede Stimme ankam! Nutzt die Chance, geht wählen...
    (völlig ernst gemeint)
     
  9. sevenm

    sevenm New Member

    Gibt es nach der Ich AG eigentlich auch die Ich Partei? Dann wüsste ich was ich wählen würde.
     
  10. Folker

    Folker New Member

    Also, ich finde es müsste so sein: Anzahl der wahlberechtigten Bürger durch die jetzige Anzahl der Abgeordneten-Sitze teilen. Dann wüsste man wieviele abgegebene Stimmen f. 1 Abgeordneten-Mandat notwendig ist. Je weniger zur Wahl gehen, desto weniger Abgeordnete. Je weniger Abgeordnete desto geringer die Vergütung f. Minister, Kanzler etc.. Dann, ja dann würden die Wahlkämpfer vielleicht etwas überzeugender den größten Teil der Wahrheit weglassen & ;)
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .. ja klar, die APPD

    ;)
     
  12. deumel

    deumel New Member

    Gibts die noch??
     
  13. deumel

    deumel New Member

    Ich weiß auf jeden Fall nicht mehr wen oder was ich wählen soll, obgleich ich ein Mitglied einer Partei bin (jetzt ratet mal schön welcher...)
     
  14. ughugh

    ughugh New Member

    Ich mache beim nächsten mal einfach überall ein Kreuzchen, dann wird schon der richtige dabei sein.
     
  15. eman

    eman New Member

    Ah, ein Connaisseur der Falschwahl! ;-)
    ... so werde ich es diesmal auch machen...
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    muss ich mir auch noch überlegen. wird irgendwer werden, der genug stimmen bekommen könnte (prinzip hoffnung), damit der bayer kein kanzler wird.

    also die übliche "kleinste-übel"-wahl.
     
  17. Folker

    Folker New Member

    Ist mir ziemlich wurscht wer Kanzler wird - an der Dt. Bank kommt eh' keiner vorbei ("denn die zahlt aus in bar &") - wie wärs mit Schroiberwelle *g*
     
  18. Xboy

    Xboy New Member

    Ich finde Wahlkämpfe immer so bescheuert. Jeder macht die gegnerische Partei schlecht.

    Und alleine das Geld das ausgegeben wird für den Wahlkampf. Ich würde nichts für den Wahlkampf ausgeben sondern das komplette Budget Spenden.
    Damit kommt man in die Nachrichten und das ist schliesslich die beste Werbung.

    Gerde heutzutage wo es ständig darum geht, dass Politiker das Geld verprassen würde dieses 'Konzept sicher aufgehen.

    Aber ich bin ja nur ein normal sterblicher, hab also zu wenig Ahnung davon.

    Liebe Grüsse,MArio
     
  19. macweibchen

    macweibchen New Member

    Ja, ja, war ja auch nur Spaß!
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    am besten wäre eine koalition aus allen parteien, dann sind alle schuld, alle sitzen im gleichen boot und alle werden nie wieder gewählt :)
     

Diese Seite empfehlen