Wer hat Apple PhotoFlash 2.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von michaelg4mac, 16. August 2003.

  1. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Hallo Leute,

    vielleicht erinnern sich einige von euch noch an die QuickTake 100 Digitalkamera von Apple (ca. 1996 auf den Markt gekommen). Ich habe da ein kleines Problemchen:
    Die Kamera schließe ich an ein älteres PowerBook 1400cs mit System 7.6.1 an (JAA, das ist was für die alten Hasen ;-), kann auch die Bilder problemlos mit der QuickTake 1.0 Software auf die Festplatte bringen. Bis dahin, alles OK.
    Jetzt greife ich über's Netzwerk vom G4 mit OS X 10.2.6 auf das PowerBook zu, ziehe mir die Bilder rüber, aber kein Programm will die Dinger öffnen. Sogar GraphicConverter sagt, er kennt das Format nicht. Photoshop 7.0 will nicht, "Vorschau" auch nicht. Das Format ist "PICT QuickTake".

    Also hab' ich mir gesagt, dann sichere ich die Bilder mit QuickTake 1.0 eben als TIFF. Gut gebrüllt Löwe. Leider schmiert das Programm dabei ab (auf mehreren Rechnern, scheint also ein Bug zu sein).

    Jetzt habe ich in irgendeiner ReadMe-Datei etwas von einem Programm namens "PhotoFlash 2.0" (von Apple) gelesen. Auf den Apple-Seiten und in der Knowledge-Base ist darüber nichts zu finden.

    Hat von euch noch jemand das Programm "PhotoFlash 2.0"?
    Oder kennt jemand eine andere Lösung?


    ich weiß, ich weiß,
    is' schon wieder sowas Spezielles. Aber wenn man irgendwo Hilfe findet, dann hier.


    cu
    Michael
     
  2. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Hallo Leute,

    vielleicht erinnern sich einige von euch noch an die QuickTake 100 Digitalkamera von Apple (ca. 1996 auf den Markt gekommen). Ich habe da ein kleines Problemchen:
    Die Kamera schließe ich an ein älteres PowerBook 1400cs mit System 7.6.1 an (JAA, das ist was für die alten Hasen ;-), kann auch die Bilder problemlos mit der QuickTake 1.0 Software auf die Festplatte bringen. Bis dahin, alles OK.
    Jetzt greife ich über's Netzwerk vom G4 mit OS X 10.2.6 auf das PowerBook zu, ziehe mir die Bilder rüber, aber kein Programm will die Dinger öffnen. Sogar GraphicConverter sagt, er kennt das Format nicht. Photoshop 7.0 will nicht, "Vorschau" auch nicht. Das Format ist "PICT QuickTake".

    Also hab' ich mir gesagt, dann sichere ich die Bilder mit QuickTake 1.0 eben als TIFF. Gut gebrüllt Löwe. Leider schmiert das Programm dabei ab (auf mehreren Rechnern, scheint also ein Bug zu sein).

    Jetzt habe ich in irgendeiner ReadMe-Datei etwas von einem Programm namens "PhotoFlash 2.0" (von Apple) gelesen. Auf den Apple-Seiten und in der Knowledge-Base ist darüber nichts zu finden.

    Hat von euch noch jemand das Programm "PhotoFlash 2.0"?
    Oder kennt jemand eine andere Lösung?


    ich weiß, ich weiß,
    is' schon wieder sowas Spezielles. Aber wenn man irgendwo Hilfe findet, dann hier.


    cu
    Michael
     
  3. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Hallo Leute,

    vielleicht erinnern sich einige von euch noch an die QuickTake 100 Digitalkamera von Apple (ca. 1996 auf den Markt gekommen). Ich habe da ein kleines Problemchen:
    Die Kamera schließe ich an ein älteres PowerBook 1400cs mit System 7.6.1 an (JAA, das ist was für die alten Hasen ;-), kann auch die Bilder problemlos mit der QuickTake 1.0 Software auf die Festplatte bringen. Bis dahin, alles OK.
    Jetzt greife ich über's Netzwerk vom G4 mit OS X 10.2.6 auf das PowerBook zu, ziehe mir die Bilder rüber, aber kein Programm will die Dinger öffnen. Sogar GraphicConverter sagt, er kennt das Format nicht. Photoshop 7.0 will nicht, "Vorschau" auch nicht. Das Format ist "PICT QuickTake".

    Also hab' ich mir gesagt, dann sichere ich die Bilder mit QuickTake 1.0 eben als TIFF. Gut gebrüllt Löwe. Leider schmiert das Programm dabei ab (auf mehreren Rechnern, scheint also ein Bug zu sein).

    Jetzt habe ich in irgendeiner ReadMe-Datei etwas von einem Programm namens "PhotoFlash 2.0" (von Apple) gelesen. Auf den Apple-Seiten und in der Knowledge-Base ist darüber nichts zu finden.

    Hat von euch noch jemand das Programm "PhotoFlash 2.0"?
    Oder kennt jemand eine andere Lösung?


    ich weiß, ich weiß,
    is' schon wieder sowas Spezielles. Aber wenn man irgendwo Hilfe findet, dann hier.


    cu
    Michael
     

Diese Seite empfehlen