Wer hat behauptet, dass Chrome...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vulkanos, 7. Januar 2010.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    ...IE, Feuerfuchs und Safari an Schnelligkeit weit hinter sich lässt? In das gleiche Horn tutet ein TIME-Magazine Redakteur und liefert zu seiner Theorie noch diese nette Grafik - siehe unten.

    Allein, auf meinem alten Maulesel, einem MacBook (10_2006) mit Schneeleopard 2, kreucht und keucht sich Chrome durchs Internet mit einer Schnelligkeit, die an Langsamkeit nichts mehr zu wünschen übrig lässt. Volle 5 Minuten - ungelogen - braucht dieses Faultier, um meinen Kontostand zu öffnen. Auch die Google-Startseite baut sich in qualvoller Gemütlichkeit auf. Und Fortschrittsbalken scheinen angeblich zu Fossil-Relikten lang vergangener Browser verkommen zu sein.

    Vielleicht ist mein Rechner ein Sonderling seiner Generation. Aber was das Laden von Seiten betrifft, lässt mein Feuerfuchs das angeblich schnellere Safari 4 recht nass aussehen, - bitte jetzt nicht lachen- und das bei meiner ISDN-Verbindung.

    Möglicherweise ist Chrome auch nur für DSL-Verbindungen geeignet, um hier seine Schnellfüßigkeit unter Beweis zu stellen. Aber bei ISDN...

    ... pardon, wo waren wir stehengeblieben? Stimmt: Wer hat behauptet, dass Chrome... ach ja und so weiter etc. pp. Danke.

    vulkanos
     

    Anhänge:

  2. geebee

    geebee New Member

    Bei mir sind Safari und Chrome gleich schnell.

    Safari ist mir persönlich trotzdem lieber.

    Wirklich cool an Chrom finde ich aber, dass es für die URL und die Suche nur ein Feld gibt...
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Selbst wenn Chrome schneller wäre als Safari, Firefox etc, würde ich es nicht benutzen.
     
  4. John L.

    John L. Active Member

    Verspür irgendwie auch ned den großen Drang, von Safari und Firefox zu Chrome zu wechseln...

    Wobei mich das neue Google Handy Nexus One schon interessieren würde...

    JM2C

    John L.
     
  5. vulkanos

    vulkanos New Member

    ...ob es da nicht besser ist, zwei Jahre zu warten, bis Nexus ausgereift ist? Ich habe es nicht bereut, mein iPhone 3GS erst seit einem Monat zu haben.

    Diese Hype, Apple den Garaus zu machen, ist nur eine von vielen. Zunes, der "iPod-Killer" war genau so ein großer Flop wie Steve Ballmers (MS CEO) Geschwätzigkeit - von den anderen MP3-Playern ganz zu schweigen. Nokia spielt im Sektor Smartphones die zweite Geige, PC sind in Punkto Handhabung, Bedienungsfreundlichkeit und Übersichtlichkeit keine wirkliche Konkurrenz für Apple Computer usw.

    Somit glaube ich keinen selbsternannten "Spezialisten" mehr, die meinen, Nexus würde alsbald den Markt beherrschen. Ohne ein all zu großer Apple-Fan zu sein, werden die Cupertinianer sich so schnell das Heft nicht aus der Hand nehmen lassen. Sie haben nämlich das, was die Googlianer (noch) nicht haben: Erfahrung und ein enormes kreatives Potential. Danke.

    vulkanos
     
  6. vulkanos

    vulkanos New Member

    Warum? - das würde mich interessieren.

    vulkanos
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Bei Safari kann ich es nicht verstehen.
    FireFox ist der ÜBERBrowser! :cool:
    Mir kommt nix anderes ins Haus! ;)
     
  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Weil Google einfach zu viel schnüffelt und spioniert.
    Die sind mittlerweile schlimmer wie Microsoft.

    Außerdem bin ich mit Safari und Firefox zufrieden.
     
  9. slamburger

    slamburger New Member

    Genau. Und noch genauer steht's in diesem Artikel
    http://www.zeit.de/2010/03/01-Google
    und den Kommentaren dazu.

    Bei der Gelegenheit: Wer benutzt eine andere Suchmaschine, mit der er oder sie zufrieden ist? Es gab mal diesen Versuch "cuil.com", der war mir bisher zu chaotisch.

    Nabend

    slamburger
     
  10. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Naja, mit Bing oder Yahoo gäbe es ja durchaus Alternativen aber irgendwie bin ich bis jetzt auch immer noch bei Google hängen geblieben.

    Bzgl. Spionage: Unter Windows gibt es ja Iron, eine Version von Chrome ohne die ganze Spionage-Tools - bilde mir ein letztens darüber gelesen zu haben, dass es jetzt auch eine Version für OS X gibt. Also wenn Chrome, dann Iron! ;)
     
  11. slamburger

    slamburger New Member

  12. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    ixquick.com benutze ich am Firefox via AddOn. Bin bis jetzt sehr zufrieden damit.
     

Diese Seite empfehlen