wer hat den apfel angebissen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von goaconmactor, 13. September 2004.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    wer am samstag das IQ-Quiz von günther jauch gesehen hat, der kann mir vielleicht weiterhelfen.

    günther fragte den "wissenschaftlichen betreuer", ob man den iq wirklich mit dem emotionalen oder sexuellen (gibts das wirklich?) quotienten vergleichen könnte. darauf der forscher: "blablabal ... fragen sie doch mal den ******, wer den apfel angebissen hat und der wird ihnen auch keine anwort geben können!"

    hmmm ... wen hat der gemeint und warum ist der apfel denn nun angebissen?
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    die Eva wars! :party:
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Vielleicht war "Apple" auch nur der Versuch, in einer Hightech-Branche, die nicht gerade für anheimelnde Wärme bekannt war, eine angehnem klingende, alle Amerikaner ansprechende Markenbezeichnung zu finden. Bei Namen wie "Fairchild Semiconductor" oder "International Business Machines" kurz IBM - denkt niemand an grüne Wiesen und blühende Bäume. Das ursprüngliche Apple-Logo war wenig aussagekräftig, es zeigt jemanden, der unter einem Apfelbaum saß. Doch dann brachte das Unternehmen den freundlichen Regenbogenapfel heraus - dem ein Bissen fehlt (Der Apfel wurde vermutlich letzendlich auf diese Weise dargestellt, damit niemand auf die Idee kam, der Apfel sei eine Kirsche) - und schuf damit das bekannteste Markenzeichen der damaligen Computerindustrie.

    http://www.riesle-web.de/pages/mac.html
     
  4. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    die erklärung ist gut, macci. danke. darauf wollte ich allerdings nicht hinaus.

    ich wollte wissen, wer in den apfel angebissen hat, den günthers berater gemeint hat? hat er überhaupt von computern gesprochen?
     

Diese Seite empfehlen