Wer hat denn rotgrün gewählt ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 9. Oktober 2002.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Bundesregierung plant offenbar Gewerbesteuer für Freiberufler
    Gruß 2112 (darf keine Yahoo-Links mehr linken)
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Du Armer *g*

    Moin, moin,

    wir müssen eben alle Opfer bringen, oder hast Du geglaubt, daß die Sanierung der Staatsfinazen ohne diese abgeht?
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    >> wir müssen eben alle Opfer bringen, <<
    Ihr :)
    Gruß 2112 (darf keine Yahoo-Links mehr linken)
     
  4. maccie

    maccie New Member

  5. 2112

    2112 Raucher

    Gibt es überhaupt Lohnsteuerflüchtige ?
    Gruß 2112 (darf keine Yahoo-Links mehr linken)
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    ich war es nicht .....
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    Wie sollen die flüchten, die haben doch alle nicht genug Geld.
    Wer Lohnsteuer zahlt wird IMHO ich nie richtig "Reich" ;-)
     
  8. Zuerst Scheinselbstständigkeit, jetzt Gewerbesteuer - was zum Teufel haben die Rot/Grünen nur gegen freies Unternehmertum? Das würde doch eh wieder weitestgehend nur die Einzelkämpfer treffen.

    Naja, mal abwarten, was kommt.
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

  10. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    uups, habe ich etwa Rot/Grün verteidigt? Mist, das wollte ich wirklich nicht!
     
  11. graphitto

    graphitto Wanderer

    Schöne Scheiße! Es kommen andere Zeiten. Finstere. :-(
    gruß
     
  12. eman

    eman New Member

    Jetzt kommen erst mal Steuererhöhungen noch und nöcher. Die letzten paar Leute, die Arbeit haben (aussterbende Spezies), werden nochmals ausgewrungen. Bei der nächsten Legislaturperiode kommen dann weitere Steuererhöhungen. Diesmal aber von Schwarz-Gelb. Steuersenkungen wird es auf lange Sicht nicht mehr geben. Das führt zum Investitionsrückgängen und weiteren Konjunkturabschwächungen. Vom "Aufbau" Ost erst gar nicht zu reden. Teufelskreis.
    Jetzt rächt sich, dass man dem Laissez-Faire-Kapitalismus die Zügel zu locker gehalten hat. Wenn Wirtschafts-Primi wie USA, Japan und Deutschland den Bach runter gehen, dann muss doch was falsch sein am System. Aber leider gibt es kein zurück mehr. kein Staat kann sich unbeschadet aus dem Globalen-Wirtschaftsverkehr zurückziehen. Na dann gute Nacht.
    Ich seh's aber positiv und pfeif mir ein Lied.... Always look on the bright site of life.... dudubb, dudubbdidubdidubb.... ;-)
     

Diese Seite empfehlen