Wer hat Erfahrungen mit iCal?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von glasauer, 11. November 2003.

  1. glasauer

    glasauer New Member

    Anscheinend hält es iCal nicht für nötig an Ereignisse zu erinnern (Nachricht mit Ton), deren Zeitpunkt auf einem Tag lag, an welchem der Rechner nicht eingeschaltet wurde. Bei sich wiederholenden Ereignissen kann dies u.U. ein Sonntag sein.
    Auch die Erinnerung an ganztägige Ereignisse wird von iCal häufig & schlicht übersehen.
    Trifft dies zu oder habe ich nur eine bestimmte Einstellung übersehen.

    Danke für einen Tip
    Herbert Glasauer
     
  2. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    das ist leider so. das neue iCal unter Panther schient etwas zuverlässiger zu sein.
     
  3. raincheck

    raincheck New Member

    Ist leider auch unter Panther so, und deshalb bin ich immer wieder unentschlossen, ob nicht Entourage die bessere Wahl ist. Nur leider synct Entourage nicht mit .mac und meinem Siemens-Handy
     
  4. glasauer

    glasauer New Member

    Leider ist es iCal in der neuesten Version (1.5.1), welches mir derartige Schwierigkeiten bereitet: Startest du den Rechner, so wirst du noch an Ereignisse erinnert, die kurz zuvor fällig waren. Ereignisse vom letzten Tag werden aber verheimlicht. Das ist doch zuverlässiges Arbeitsinstrument, das ist allenfalls ein sinnloses Gimmick.
    Und außerdem habe sie die neueste Version mit diesem nervigen Schubladenfenster versehen: Beim Erstellen eines Ereignisses, dem Ändern usw. muss ich jedesmal das Kalenderfenster verkleinern.
    Entourage hat mich unter Mac OS 8.6-9.2 ebenfalls nicht überzeugt, da die Erinnerungen teilweise zu unauffällig sind: Ist ein MS-Produkt gestartet, aber nicht im Vordergrund blinkt allenfalls ein kleines Symbol rechts oben in der Menueleiste.
    Deutliche Hinweise liefern dagegen Teamagenda und ClockWork. Dafür kosten sie aber auch ein gutes Geld. Werde wohl investieren müssen.

    Gruesse aus Kassel
    Herbert Glasauer
     
  5. Ajay

    Ajay New Member

    ClockWork - in Verbindung mit StartOnce - war ein zuverlässiger Reminder (up to v.9.2.2.)
    Leider haben die Entwickler nicht vor, an OS X anzupassen.
     
  6. glasauer

    glasauer New Member

    Ob die Programmierer derartigen Unfugs damit arbeiten müssen? Oder sind aktuell derartige nervige Schubladenfenster absolut hip?

    Gruesse aus dem Herzen Deutschlands
    Herbert Glasauer
     

Diese Seite empfehlen