Wer hat Erfahrungen mit Mac Pro?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mafe, 15. Oktober 2006.

  1. mafe

    mafe Member

    Ich erwäge, mir einen Mac Pro anzuschaffen. Kann mir jemand bereits Erfahrungen mit diesem Rechner schildern. Läuft er stabil? Gibt es Schwierigkeiten mit der Peripherie wie Drucker, Scanner, Displays usw. Welche Kritikpunkte werden offenbar und und und...
     
  2. James001

    James001 New Member

    Der Mac Pro ist das übelste was ich jemals für einen Rechner gekauft hatte. Habe arg schlimme erfahrungen gemacht. Egal welches Gerät ich anschliessen wollte, das USB erkennt kein Gerät. Oftmals lässt das Mac pro nicht einschalten.
    Hab noch an dem tag zum Schrottplatz gebracht- :biggrin: :biggrin:


    Nein im ernst. Das Mac Pro ist sicherlich super. Nur wer braucht soviel Power? Verstehe ich immer noch nicht.....
     
  3. Mactalus

    Mactalus New Member

    jeder mensch der in der Multimedia/Audio/Filmindustrie arbeitet

    val
     
  4. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    bislang klappt alles: Scanner, Drucker (über USBund Firewire), Dymo, Palm, Bluetooth mit Tastatur und Maus sowie Telefone, externe Festplatten.
    Der Rechner ist schnell auch Start und der Start der Programme (ja auch PS2) ist viel schneller.

    Mac Pro 3.0

    Gruß Frerk
     
  5. fafhnir2000

    fafhnir2000 New Member

    Also meiner (4*3 GHz, 4GB Ram, X1900XT) läuft sehr sehr gut.

    Ich brauche ihn, weil ich gleichzeitig unter OS X und Windows 2003 Server (Oracle-Datenbanken) arbeiten muss.

    Dank Parallels (für mich die beste Software nach OS X) kein Problem.

    Dabei ist der Mac Pro sehr leise im Betrieb - wirklich angenehm.

    Ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen.

    Faf2K
     
  6. mafe

    mafe Member

    Das kling ja alles sehr positiv, danke für Euere Antworten.
     
  7. McMartin

    McMartin New Member

    Hi,
    ich hätte auch noch zur Lautstärke eine Frage, da mir mein G4/350 AGP (Jetzt Sonnet 1.4 GHZ) eigentlich zu laut ist. Wie laut sind die Gehäuselüfter? Vielleicht im Vergleich zu einem iMac. Und was passiert bei Volllast, z.B. beim Umrechnen eines Videos, etc.? Gibt es noch ein Zirpen oder ähnliches? Ich weiß, es ist immer schwierig, über Lautstärke zu schreiben!

    Danke McMartin
     
  8. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    also im Vergleich mit meinem alten Pmac G4 ist sehr leise.
    Bei Start fahren die die Lüfter kurz hoch und dann ist stille.
    Video Bearbeitung mache ich nicht, zur Volllast kann ich nichts sagen.

    Gruß Frerk
     
  9. fafhnir2000

    fafhnir2000 New Member

    Ja, sehr leise.

    Im Vergleich zum iMac (intel): Ungefähr gleich laut, wenn du ihn unter den Schreibtisch stellst und die passiv gekühlte Grafikkarte drin hast. Mit der X1900XT (meine Konfiguration) ist es ein Hauch lauter, aber nie störend oder bervig.

    Unter vollast (Spiele) hörst du eigentlich nur den Grafikkarten-lüfter.

    Aber so oder so ist die eingebaute Festplatte das lauteste am neuen Mac Pro.


    K A U F B E F E H L ! ! !
     
  10. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    heißt das, wenn iMac und Mac Pro auf dem Schreibtisch nebeneinander
    stehen, daß der iMac Core 2 dann doch etwas leiser ist?
     
  11. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Na, davon würde ich aber mal dringend ausgehen...

    • Der Mac Pro muss zwei Dual Core XEONs kühl halten, die mit bis zu 3 Ghz laufen.

    • Der iMac muss einen Dual Core Merom bei 2,16 Ghz kühlen.

    Das sind zwei ganz unterschiedliche Herausforderungen für Lüfterkonzept und Lüfter.
     
  12. Fadl

    Fadl New Member

    Sicherlich. Den iMac hört man ja eigentlich gar nicht.
     
  13. mika

    mika New Member

    Nabend :)

    Ich hoffe es stört niemanden, dass ich mich an diesen Thread hänge.. ich habe mir nun auch einen Mac Pro zugelegt, jedoch ist mit beim Abspielen der DVDs als auch der Installations CDs aufgefallen, dass das Laufwerk ziemlich laut ist.. denke nicht, dass das so seine Richtigkeit hat :-(

    Kann man was dagegen tun? Würde mich über Tipps freuen..

    Besten Dank und schöne Grüße
    Greetz Mika
     
  14. Mike-H

    Mike-H New Member

    Je nach dem welches Laufwerk Apple gerade einbaut ist das durchaus richtig.
     
  15. McMartin

    McMartin New Member

    Hallo Mika,

    weißt Du denn, welches Laufwerk verbaut ist?

    Martin
     
  16. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Da ich auch beabsichtige, einen Mac Pro zu kaufen, interessiert mich die Frage der Laufwerke natürlich sehr. Am liebsten würde ich das zweite optische Laufwerk mit einem DVD-Brenner meiner Wahl ausstatten und notfalls selbst einbauen. Wo erfahre ich denn, welcher Brenner kompatibel ist? Gefährde ich mit Eigeneinbau meine Garantie?
    Die gleiche Frage stellt sich für mich in bezug auf Ram und weitere interne Festplatten. Welche Marken kann man da jeweils nehmen? Und gibt es Probleme mit der Garantie, wenn ich den Mac Pro selbst aufrüste?

    Viele Grüße

    Jan
     
  17. McMartin

    McMartin New Member

    Also mit der Garantie dürfte es in diesen 3 Fällen keine Probleme geben, wenn Du selbst aufrüstest! Festplatten werden sowieso nur eingeschoben, ist ja schon alles vorbereitet, beim RAM ebenfalls.

    Viele Grüße
    Martin
     
  18. tiloprobst

    tiloprobst New Member

    Bei MacNN im SETI Team sind einige, die ihre Mac Pros 24/7 unter Vollast laufen haben. Die meinten, ihr Mac Pro wäre selbst dann superleise.
    Das klingt für mich wie ein wunderschönes Märchen, konnte es aber selbst erleben ... Hauptsache die Lüfter verziehen sich nicht beim Transport, beim Anecken, wegen Dreck im Gehäuse u.ä.
     
  19. mika

    mika New Member

    Hi,

    Also ich hab das 16x SuperDrive Laufwerk genommen, wenn du das meinst.. bzw hier die Infos aus den System Infos:
    Modell: PIONEER DVD-RW DVR-111D

    Aber bis auf das Laufwerk bin ich sehr zufrieden.. feines Gerät :)

    Greetz Mika
     
  20. mafe

    mafe Member

    Ich habe mit diesem thread angefangen, inzwischen steht ein MacPro an meinem Schreibtisch. Ich habe das 2,66GHz Modell gewählt, habe 4 GB Ram eingebaut und mir neben der von Apple eingebauten 500GB Festplatte noch eine 400 GB von Samsung geleistet. Als Brenner fungiert ein Sony DVD RW DW-D-150A. Auf einen 2. Brenner habe ich verzichtet, da ich sowieso noch einen externen Firewire-Brenner besitze und ausserdem den Schacht frei haben wollte, falls eines Tages ein Brenner fortgeschrittener Technik auf den Markt kommt.
    Aber nun zu meinen Erfahrungen: ausser beim Hochbooten ist der Rechner extrem leise. Das Klickern der eingebauten Festplatte ist hörbar aber nicht belästigend (die Samsung_HD ist leiser). Ich kann nicht nachvollziehen, dass der Brenner zu laut sein soll.
    Ich bin mit meinem Kauf äusserst zufrieden, keine Abstürze, superschnelle Berechnungen - wirklich, ich weiss nicht was ich ausser der Grösse und ausser dem hohen Gewicht des Computers kritisieren sollte.
    ich glaube mit dem guten Stück bin ich für Jahre up to date.
    Insgesamt sehr zu empfehlen!!
     

Diese Seite empfehlen