Wer hat Erfahrungen mit USB-Sticks

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mano, 24. April 2003.

  1. Mano

    Mano New Member

    Tach auch, was ich noch fragen wollte ?

    Welche Erfahrungen habt ihr mit USB-Sticks?

    Welche Anbieter, Preise und Bezugsadressen gibt es denn?

    Für eine Anwort bin sehr dankbar.

    Mano
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ein Freund hatte so ein Teil mal dabei und er war sich unsicher ob der Mac von seiner Digital Kamera - ohne Treiber - die Bilder laden kann und sie dann auch noch auf den USB Stick speichern könnte.

    Alles unter X sowohl Digi wie auch Stick werden als Festplatte gemountet.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. fredex

    fredex New Member

    Hallo

    Bei ebay gibt es jede Menge Angebote auch mit mp3-player. Ich habe auch schon welche bei Penny und Lidl gekauft.
    Normalerweise funktionieren sie alle unter Mac-OS X auch wenn dies nicht extra aufgeführt wird, wie bei den Dingern von Lidl.

    Gruss

    fredex
     
  4. macmundy

    macmundy Member

    Ich bevorzuge die Ausführungen mit "Halsband" zum Umhängen.
    Außerdem achte ich auf "schlanke" Ausführungen, sonst muß man zwingend mit dem Verlängerungskabel hantieren (in meinem Fall, Macally-imedia-key) läßt sich ein "dicker" Stick nicht ohne Verlängerungskabel anstecken.

    Diverse Diskonter unterschreiten bereits die 40 ¬ für 64 MB, ich hörte soeben von 40 ¬ für 128 MB.

    Ich habe wegen der Win-Kompatibilität keinen Stick umformatiert, deshalb stuffe ich unter OS10 alle Dateien, die für OS9 bestimmt sind.
    ek
     
  5. Shadock

    Shadock New Member

    Hallo,

    habe kürzlich bei Feinkost Albrecht (Aldi) den Medion 128 MB Stift zugelegt.
    Läuft tadellos!
     
  6. tabi

    tabi New Member

    Habe den, der bei Lidl letzte Woche (?) im Angebot war: 128MB, klein, handlich, mit zugesicherter Mac-Kompatibilität, 50 Euro. Läuft wunderbar.

    Grüße,

    tabi
     
  7. akaash

    akaash New Member

    pc/mac-kompatible 256MB im moment für 67 Euro bei dsp-memory.de.
     
  8. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo Schrinsemeister,

    wie muss der Stick formatiert werden, wenn Daten von PC zum Mac uznd umgekehrt ausgetauscht werden sollen? In DOS? Habe selbst noch keinen.

    Danke und viele Grüße. Dirk
     
  9. raincheck

    raincheck New Member

    Habe einen Save Store mit 32 MB von Conrad. Klasse und easy, vor allem, wenn du Daten zwischen Mac und Windows hin und her bugiseren willst, funzt unter OSX und Win XP ohne Treiber, für Win 98 liegen welche bei. Habe ich vor zwei Monaten gekauft, Preis lag etwa knapp unter einem Euro pro MB.
     
  10. kirchi

    kirchi New Member

    hi,

    ich hab in ebay einen no-name 128er gekauft. funktioniert bei mir unter 10.2.5 ohne probleme. zudem ist er zwischen meinem cube und dem pc mit win2000 meines sohnes im wechseleinsatz. sohnamann läd sich bei mir mit dsl alles runter was er meint zu brauchen und speichert es im stick. dann einfach rüber an seine kiste und rein in den usb. mit win2000 braucht er keinen treiber, kein umformatieren, nix. wird einfach erkannt und die daten werden rüberkopiert.

    dafür wird mein zweiter 128er stick (egoman musikdisk mit mp3 player) unter X nicht erkannt. nix zu machen. wenn ich hier mp3´s laden möchte, muss ich die dann halt auf den o.g. stick übertragen, dann beide beim sohnemann einstöpseln und dann einfach rüberkopiern > lästig, aber nur so gehts
     

Diese Seite empfehlen