wer hilft beim umstieg von 9 auf X?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uqbar, 9. Dezember 2001.

  1. uqbar

    uqbar New Member

    oje,mir graust schon vor dem umstieg-will es aber trotzdem probieren! wer kann mir helfen? habe jetzt X10.1/9.2 gekauft.habe im moment nur eine partition mit 9.1 und will komplett formatieren (meine wichtigsten daten passen auf eine cd).blicke immer noch nicht durch:was empfiehlt sich? was sind die vor-und nachteile?

    9.2/ 10.1 auf der ersten partition,
    9.1(z.B.) auf der zweiten partition( kann ich auch das gleiche 9.2 wie auf der ersten partition installieren?)

    oder
    9.2 auf der ersten partition,
    10.1 auf der zweiten partition,
    9.1 auf einer dritten partition???

    was empfiehlt sich als startvolume? will hauptsächlich unter X surfen,aber ich nehme an,ich kann ein backup von meinen internet-seiten mit toast 4.1 wohl nicht machen,sondern muß noch titanium 5 kaufen?
    richtig?

    danke für die antworten
    uqbar

    p.s.
    habe brenner freecom traveller premium light (der blaue):läuft der schon unter X?
    gibt es update für utilities 6/ antivirus 7 für X ?
    will mich als anfänger nicht als "root" anmelden-geht das auch später noch?
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe alles von Anfang an nur auf einer Partition gehabt und keine bösen Erfahrungen gemacht.

    Die Partitionierer werden dir bestimmt genau sagen,welcher der von Dir angegebenen Varianten die beste ist.

    Wenn Du nur unter X arbeiten willst,ist X natürlich dein Startvolumen.

    Für Toast 5 gibt es ein Update für X(Beta)

    Ist der Brenner ein Firewire müßte er ohne Probs. gehen.
    schau mal unter http://apple.com/itunes/
    dort gibt es eine Liste der von iTunes unterstützten Brenner für USB u. Firewire

    Als "root"kann man sich später immer noch anmelden.es reicht für den Normalgebrauch als "admin"gemeldet zu sein. root ist was für Unix-Profis.Finger weg!
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hier ist ein Partitionierer ;-)

    Beim iBook habe ich X und 9.2.2 als Classic (nur Apple-Erweiterungen) auf einer Partition. Die habe ich mit 6 GB recht groß gewählt, weil ich alle X-Programme wie Office X und noch kommende auf dieser Partition haben will.

    Auf einer 2. Partition habe ich 9.2.2 mit allen "Apple-fremden" Erweiterungen und meine übrigen Programme, Daten und Bilder. Bis jetzt gute Erfahrungen damit gemacht.

    Beim G4 habe ich 4 Partitionen:
    - Classic (einschl. Apple-fremder Erweiterungen) ( 2 GB)
    - 10.1.1 plus X-Programme (5 GB)
    - 9.2.2 plus Programme einschl. "Notprogramme" wie Norton und DiskWarrior) (10 GB)
    - Daten, Bilder und Musik (23 GB)

    Vorteile: siehe meine Odyssee-Story von vorgestern ;-)
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=15503

    Nachteile: keine
     

Diese Seite empfehlen