Wer ist Acrobat Profi?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sj0133, 9. Oktober 2001.

  1. sj0133

    sj0133 New Member

    Folgendes Problem:
    Wir wollen eine Präsentation mit Acrobat und PDF Dokumenten machen. Soweit so gut. Jetzt sollen an verschiedenen Stellen auch QT-Filme abgespielt werden. Die lassen sich auch wunderbar ins Dokument einfügen und auf Mausklick auch abspielen. Da die Dokumentation aber in einer Endlosschleife den ganzen Tag laufen soll und keiner Lust hat daneben zu sitzen und immer weiterzuklicken müsste das automatisch gehen.

    Wenn ich aber die automatisch blättern Funktion einschalte kann ich ja nur bestimmen wie schnell die nächste Seite aufgerufen wird. Wenn ich als Zeitabstand sechs Sekunden eingebe wird leider auch der Film nach sechs Sekunden abgebrochen und weitergeblättert, auch wenn er länger laufen würde.

    Gibt es eine Lösung für dieses Problem oder ist die einzige Lösung auf ein anderes Programm wie Director umszusteigen, dort kann ich sagen: erst film fertig abspielen und dann weiterblättern. Alle PDFs in Director umzubauen wäre ein riesenaufwand den ich mir gerne ersparen würde.

    Technische Ausstattung: Powerbook G4, OS9.2, Acrobat 4 und 5 als Vollversion

    DANKE
     
  2. sagra

    sagra New Member

    denke das funktioniert nicht. Bin zwar auch kein profi, aber acrobat ist dafür etwas einfach gebaut.
    Bei Fa. cancom in frankfurt gibt es einen schulungsleiter für acrobat:
    anton.ochsenkuehn@cancom.de

    einfach mal probieren
     
  3. sj0133

    sj0133 New Member

    Folgendes Problem:
    Wir wollen eine Präsentation mit Acrobat und PDF Dokumenten machen. Soweit so gut. Jetzt sollen an verschiedenen Stellen auch QT-Filme abgespielt werden. Die lassen sich auch wunderbar ins Dokument einfügen und auf Mausklick auch abspielen. Da die Dokumentation aber in einer Endlosschleife den ganzen Tag laufen soll und keiner Lust hat daneben zu sitzen und immer weiterzuklicken müsste das automatisch gehen.

    Wenn ich aber die automatisch blättern Funktion einschalte kann ich ja nur bestimmen wie schnell die nächste Seite aufgerufen wird. Wenn ich als Zeitabstand sechs Sekunden eingebe wird leider auch der Film nach sechs Sekunden abgebrochen und weitergeblättert, auch wenn er länger laufen würde.

    Gibt es eine Lösung für dieses Problem oder ist die einzige Lösung auf ein anderes Programm wie Director umszusteigen, dort kann ich sagen: erst film fertig abspielen und dann weiterblättern. Alle PDFs in Director umzubauen wäre ein riesenaufwand den ich mir gerne ersparen würde.

    Technische Ausstattung: Powerbook G4, OS9.2, Acrobat 4 und 5 als Vollversion

    DANKE
     
  4. sagra

    sagra New Member

    denke das funktioniert nicht. Bin zwar auch kein profi, aber acrobat ist dafür etwas einfach gebaut.
    Bei Fa. cancom in frankfurt gibt es einen schulungsleiter für acrobat:
    anton.ochsenkuehn@cancom.de

    einfach mal probieren
     

Diese Seite empfehlen