Wer ist schneller?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sirbamalot, 17. Juni 2005.

  1. sirbamalot

    sirbamalot Jungfrauenverwandler

    Newbie-Frage:

    Tendiere zwischen Mac mini 1.25 GHz und Dual G4 1.25.
    Ist der G4 deutlich schneller wenn beide gleich viel Speicher haben?
    Der mini hat ja nominell gleich viel GHz aber vielleicht hat die Architektur des G4 doch Vorteile.
    Das die Dualtechnik hier viel mehr Performance bringt glaube ich bei den Standardanwendungen nicht.
    Beide haben ja PC2700 (DDR333).
    Die Festplatte des G4 dürfte wohl sicher schneller sein (7200 U/min).
    Aber welcher fühlt sich schneller an und um wieviel mehr? :augenring
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    hm, mac mini oder MDD dual G4 ist eigentlich eine reine philosophie frage;-)

    der dual ist sicherlich schneller, hat die bessere grafikkarte, schnellere platten und ist ausbaufähig. wenn du power user bist, dann nimm den Dual, für normales homeuser computing reicht der mini und sieht schick aus.

    wenn du wie ich viele grosse programme simultan am laufen und arbeiten haben wirst, dann ist der dual besser. da gibt es praktisch keinen schluckauf, auch wenn man wie ich gerade im netz surft, im hintergrund einen 1 GB movie rendern lässt, nebenher itunes dudelt und bittorrent am laufen hat. das spürst du auf dem dual nicht, läuft alles, als ob das teil kaum was zu tun hätte.
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Der Dual G4 fühlt sich mit Sicherheit sehr viel lauter an.

    Ansonsten würde ich sagen: Auf zum Mini!

    Vorteile hat der Dual sicher bei rechenintensiven Sachen wie große Photoshop Dateien oder Video bearbeiten. Aber eben nicht unbedingt bei Internet email usw..

    Auch beim Preis wird der Mini wohl deulich vorne liegen.
    Hätte ich die Wahl würde ich den Mini nehmen.

    Ich habe aber schon einen G4 AGP bis an die Zähne bewaffnet (aufgerüstet), daher wäre mein Favorit ein iMac G5 oder einer der kleineren Power Macs G5.

    Wegen der Intel Geschichte halte ich mich aber aus einem Neugeschäft raus bis etwa Klarheit herrscht.
     
  4. morty

    morty New Member

    bin ich zu 100[ deiner meinung
    wenn der preis und die größe nicht entscheident ist, dann dual, einmal dual, immer dual, da hat man einfach mehr reserven, gerade wenn man etwas aufwendigeres macht
     
  5. TimP

    TimP New Member

    mein dual 1,25 fühlt meistens schneller an, als der 1,8er imac meines vaters... und: durch die dual-cpu hab ich auch nach etwa 2 1/2 jahren noch immer ein system, das mir für alles, was ich mache mehr als ausreicht. das weiß ich, da ich öfter mal die 2. cpu ausstelle... und dann würd es schon eng werden, manchmal (bei logic und so z.b.)...

    ausnahme: spiele, da bringt dir der dual fast nix
     

Diese Seite empfehlen