Wer kann mir all-in-one-Drucker empfehl?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von heiopei, 1. September 2002.

  1. heiopei

    heiopei New Member

    Hallo,
    habe eine HP G85 mit interessantem Eigenleben. Außerdem habe ich OS 9.2.1 und mittlerweile die Schnauze voll. Daß der Drucker-Treiber falsche Scan-Einstellungen meldet und angeblich das Papierausgabefach voll sei, ist ja noch ganz amüsant. Daß er aber jetzt geräteseitig hartnäckig darum bittet, eine schwarze Druckerpatrone einzusetzen, obwohl eine drin ist und man doch nur mal 14 Tage im Urlaub war, weshalb man den Drucker mal vom Strom genommen hat, ist ZU VIEL!!
    Ich will einen anderen Drucker und meinen G85 irgendeinem DOSsisten bei e-bay verkaufen, sobald ich vom HP-Support ein Austauschgerät habe (oder geht das vielleicht nicht?)
    Außerdem nerven mich die hohen Tintenpreise.

    Ok, zurück zur Frage:

    Wer kann mir einen Flachbett all-in--one-Drucker empfehlen ?
    Der unter MAC-OS 9 läuft und scannt und druckt und kopiert. Das Faxen hab ich mir mittlerweile abgeschminkt, wär aber eigentlich auch ganz schön.

    Was ist von den neueren HPs (HP PSC 950) zu halten/ Gibts von Epson auch ein Flachgerät, wie ist das ?

    Hat jemand Erfahrung damit,ein solches Gerät gemeinsam mit einem PC und einem Mac zu betreiben. Und zwar so, daß auch das scannen geht?

    Gute Erfahrungen bevorzugt, schlechte hab ich schon selbst gemacht... ;-))

    Liebe Grüße

    Heiopei
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Eine Empfehlung ist schwierig und aufgrund meiner Erfahrungen mit Bruder lasse ich das lieber.
    Halte persönlich überhaupt nichts von diesen Allroundern. Bei Einzelgeräten kannst Du einfach optimaler kombinieren. Das beste Bsp. dafür ist der Drucker: Laser sind in den Folgekosten am günstigsten und manche dank Ethernet auch vernetzbar (besser als Printer Sharing). Fällt mal ein Gerät aus, was zugegeben nicht oft vorkommt, kannst Du den Rest weiternutzen.
    Platz brauchst Du mehr, das stimmt, aber ich habe mir -eigentlich wg. Rücken- und Nackenproblemen- ein Stehpult gebaut. Da bringe ich auf drei Ebenen alles unter, was ich in unmittelbarer Nähe brauche. Und sehr gut zugänglich. An dem Ding kann ich stundenlang stehen, ohne dass mir hinterher alle Gräten weh tun.
    Leute mit Neigung zu Krampfadern sollten -egal in welcher Arbeitshaltung- ab und zu eine Pause ein- und die Füße hochlegen. Foto zum Nachbauen (lassen) auf Wunsch.
     
  3. heiopei

    heiopei New Member

    Hattest Du ein Brother all-in-one ? Oder was höre ich da zwischen den Zeilen?
     
  4. supergrobi

    supergrobi New Member

    hallo,
    wirklich gute Empfehlungen sind, wie scho gesagt, echt schwierig. Ich kann nur sagen, der Lexmark X83 läuft besser als erwartet (unter 9.2.2), kann stand-alone (kopieren) und ist derzeit bei weitem der billigste am Markt (249 Euro).
    Er legt allerdings das komplette USB lahm, wenn der Rechner im Ruhezustand war, wogegen einzig und allein hilft "Energiesparen" komplett zu deaktivieren.
    Druckgeschwindikeit nur im "schnell"-Modus akzeptabel!
    Gruß

    Michael
     
  5. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Der PSC 950 ist klasse, aber momentan nur für OS 9.1 bis 10.1.5, die Treiber für Jaguar kommen erst im Herbst.
     
  6. Thorsten

    Thorsten New Member

    Hmmm, so ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Es ist wohl anzunehmen, daß in einem aio-Gerät sowohl ein erprobter Drucker, als auch ein erprobter Scanner in einem Gehäuse vereint wurden - alles andere wäre zu teuer.
    Daß man bei Einzelkauf eine etwas bessere Kombination bekommt, will ich ja gar nicht abstreiten, zumal man so verschiedene Hersteller kombinieren kann. Aber für die Ansprüche eines sagen wir mal 0-8/15-Heimanwenders haben aio-Geräte bestimmt Voteile, als da wären, wenig Platz, nur ein USB-Anschluß belegt, Kopierfunktion...

    Und daß der Test niederschmetternd war... weiß ich nicht. Kann mich nicht erinnern, oder habe ihn nicht gelesen. Wenn man aber mal in die Produktbestenlisten der aktuellen Macwelt oder MacUp schaut, sieht man, daß in beiden Magazinen der HP PSC 950 die zweithöchste Wertung bekam. In der Macwelt fünt von sechs Mäusen, Note 2,2. Und das für ¬375,- So schlecht können die Dinger dann ja auch nicht sein...

    Grüße,
    Thorsten
     
  7. lampe

    lampe New Member

    Moin
    ich habe seit April HP-PSC 950 und bin sehr zufrieden. Wenn man nicht die super Ansprüche an die jeweiligen Bausteine stellt. er druckt ziemlich gut, der Scanner ist durchschnitt und er ist prima und sehr einfach als Fax zu benutzen. Würde ihn wieder kaufen. er ist auch einer der Drucker, die beim anschalten nicht so viel Tinte für ihren Test verbrauchen.
    MFG
    Lampe
     
  8. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Habe gerade x-mal versucht den aktuellen Treiber runterzuladen...

    Würde mir nie so eine Eier-legende-Wollmilch-Sau kaufen und bis jetzt noch nigggs Gutes gehört und selbst erfahren.

    Auf Englisch/Amerikanisch: early adopters ... sind immer die Dummen.
     
  9. Thorsten

    Thorsten New Member

    Hmmm, so ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Es ist wohl anzunehmen, daß in einem aio-Gerät sowohl ein erprobter Drucker, als auch ein erprobter Scanner in einem Gehäuse vereint wurden - alles andere wäre zu teuer.
    Daß man bei Einzelkauf eine etwas bessere Kombination bekommt, will ich ja gar nicht abstreiten, zumal man so verschiedene Hersteller kombinieren kann. Aber für die Ansprüche eines sagen wir mal 0-8/15-Heimanwenders haben aio-Geräte bestimmt Voteile, als da wären, wenig Platz, nur ein USB-Anschluß belegt, Kopierfunktion...

    Und daß der Test niederschmetternd war... weiß ich nicht. Kann mich nicht erinnern, oder habe ihn nicht gelesen. Wenn man aber mal in die Produktbestenlisten der aktuellen Macwelt oder MacUp schaut, sieht man, daß in beiden Magazinen der HP PSC 950 die zweithöchste Wertung bekam. In der Macwelt fünt von sechs Mäusen, Note 2,2. Und das für ¬375,- So schlecht können die Dinger dann ja auch nicht sein...

    Grüße,
    Thorsten
     
  10. lampe

    lampe New Member

    Moin
    ich habe seit April HP-PSC 950 und bin sehr zufrieden. Wenn man nicht die super Ansprüche an die jeweiligen Bausteine stellt. er druckt ziemlich gut, der Scanner ist durchschnitt und er ist prima und sehr einfach als Fax zu benutzen. Würde ihn wieder kaufen. er ist auch einer der Drucker, die beim anschalten nicht so viel Tinte für ihren Test verbrauchen.
    MFG
    Lampe
     
  11. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Habe gerade x-mal versucht den aktuellen Treiber runterzuladen...

    Würde mir nie so eine Eier-legende-Wollmilch-Sau kaufen und bis jetzt noch nigggs Gutes gehört und selbst erfahren.

    Auf Englisch/Amerikanisch: early adopters ... sind immer die Dummen.
     
  12. Thorsten

    Thorsten New Member

    Hmmm, so ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Es ist wohl anzunehmen, daß in einem aio-Gerät sowohl ein erprobter Drucker, als auch ein erprobter Scanner in einem Gehäuse vereint wurden - alles andere wäre zu teuer.
    Daß man bei Einzelkauf eine etwas bessere Kombination bekommt, will ich ja gar nicht abstreiten, zumal man so verschiedene Hersteller kombinieren kann. Aber für die Ansprüche eines sagen wir mal 0-8/15-Heimanwenders haben aio-Geräte bestimmt Voteile, als da wären, wenig Platz, nur ein USB-Anschluß belegt, Kopierfunktion...

    Und daß der Test niederschmetternd war... weiß ich nicht. Kann mich nicht erinnern, oder habe ihn nicht gelesen. Wenn man aber mal in die Produktbestenlisten der aktuellen Macwelt oder MacUp schaut, sieht man, daß in beiden Magazinen der HP PSC 950 die zweithöchste Wertung bekam. In der Macwelt fünt von sechs Mäusen, Note 2,2. Und das für ¬375,- So schlecht können die Dinger dann ja auch nicht sein...

    Grüße,
    Thorsten
     
  13. lampe

    lampe New Member

    Moin
    ich habe seit April HP-PSC 950 und bin sehr zufrieden. Wenn man nicht die super Ansprüche an die jeweiligen Bausteine stellt. er druckt ziemlich gut, der Scanner ist durchschnitt und er ist prima und sehr einfach als Fax zu benutzen. Würde ihn wieder kaufen. er ist auch einer der Drucker, die beim anschalten nicht so viel Tinte für ihren Test verbrauchen.
    MFG
    Lampe
     
  14. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Habe gerade x-mal versucht den aktuellen Treiber runterzuladen...

    Würde mir nie so eine Eier-legende-Wollmilch-Sau kaufen und bis jetzt noch nigggs Gutes gehört und selbst erfahren.

    Auf Englisch/Amerikanisch: early adopters ... sind immer die Dummen.
     

Diese Seite empfehlen