Wer kennt Drumbeat X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von valle, 30. Oktober 2002.

  1. valle

    valle New Member

    Soll ein Musiksharing Programm sein? Wo bekomm ich das her und wer hat Erfahrungen damit gemacht?

    Valle
     
  2. German-Boy

    German-Boy New Member

    da gibbet das:
    http://drumbeat.info/

    und das is GENIAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LimeWire & Co. sind gleich inne Tonne geflogen

    Gruß,
    Torsten
     
  3. valle

    valle New Member

    Läuft das Programm halbwegs stabil ab, und gibt es kleine Tipps??
     
  4. German-Boy

    German-Boy New Member

    Bei mir läuft das absolut fehlerfrei (iMac 800/17" und Jaguar 10.2.1) Tips? An was hast Du denn da gedacht? Das Ding is idioten-sicher: Programm starten, Suchbegriff eingeben, Download, iTunes anschmeißen. Dann zurücklehnen und genießen :)
    Oder was für Tips meinst Du?
     
  5. valle

    valle New Member

    keine übliche Probleme wie bie kazzaa?
    "more sources needed" etc ?

    na dann kanns ja los gehen :)

    danke
     
  6. Dradts

    Dradts New Member

    Wo speichert das Programm seine Downloads? Kann man das einstellen?
    Wenn ja, dann werd ich mir das heute Abend mal Zugute führen :)
     
  7. valle

    valle New Member

    eine Revolution in der Musikwelt?
    Wie kommt Drumbeat zu solch vielen Members? In Europa noch unbekannt? Bei den Amis schon up-to-date?

    v@lle
     
  8. German-Boy

    German-Boy New Member

    Im "Underground" is das der absolute Renner :)

    Ich habe bisher nur MP3-Dateien gezogen. Und die legt Drumbeat WÄHREND des d/l in das iTunes-MP3-Verzeichnis in einem Ordner TEMP. Wenn die Datei KOMPLETT ist verschwindet die Datei aus diesem Ordner und wird zu den anderen MP3-Dateien des iTunes-Verzeichnisses gelegt. Aber ich glaube, man kann den Ort auch vorgeben. Bei mir paßt das schon.

    Für "andere" Tips dann doch lieber per eMail nachfragen :)
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    > Wie kommt Drumbeat zu solch vielen Members?

    also ich schätze mal, es stellt kein eigenes Netzwerk, sondern lediglich eine schnittstelle zu anderen. Ist somit nur ein client
     
  10. Blackness

    Blackness Gast

    Drumbeat is Müll. Ich habs nie geschafft irgend etwas downzuloaden, geschweige denn daß irgendwas gefunden wurde was ich gesucht habe. Außerdem kostets nach 30 Tagen was. XNap is um einiges besser.
     
  11. Dradts

    Dradts New Member

    Nach 30 Tagen?!? Bei mir stand beim Programmstart was von 15 Tagen.
     
  12. Blackness

    Blackness Gast

    Stimmt, mein Fehler. Das mit den 30 Tagen war was anderes.
     
  13. German-Boy

    German-Boy New Member

    Bei läuft das Ding ohne Ende. Mit anständiger Geschwindigkeit. No Probs. Bisher habe ich immer sofort gefunden wonach ich gesucht habe. Den Rest habe ich runter geschmissen.
     
  14. wuta1

    wuta1 New Member

    Das wäre ja auch zu schön gewesen - habe mir eben das Teil runtergesogen installiert Suchbegriff eingegeben - die neue SCARFACE -the Fix Cd7LP in Deutschland noch nicht veröffentlicht- siehe da - sofort fündig geworden - das ganze Teil - komplett - sofort 2 Trax versucht zu laden . aber seit gut 10 minuten kommt immer queyed 35 usw. bei preview mal geschaut - da sind hunderte von usern angegeben aber alle , bis auf 2 warten auf verbindung - wurden vom server runtergekölatscht und warten auf neue Verbindung etc. scheint also doch nicht das Knaller Teil zu sein - na ja ih werde weiter warten - wenn ich die CD runtergeladen kriege , habe ich nichts gesagt.
     
  15. wuta1

    wuta1 New Member

    Eine Stunde DRUMBEAT X laufen gelassen - hatte mich von 35 queyed auf 18 queyed verbesseret - bedeutet wohl , dass noch 18 people vor mir dran sind - das ist ja wie beim Arbeitsamt ! Habe dann DRUMBEAT X in die Tonne gekloppt- dafür auch noch zahlen . murks ...
     
  16. German-Boy

    German-Boy New Member

    man MUSS ja nicht zahlen... ;-)
     
  17. Macfan

    Macfan New Member

    Sorry, aber Drumbeat ist defenetiv kein Müll. Ich bin jetzt seit dem Wochenende mit dem Teil unterwegs und habe schon fast 1 GB heruntergeladen. Aber nicht irgenswas, sondern echte Raritäten wie z.B. von Guru Guru (alte Deutschrock-Band). Das habe ich in so großer Zahl nicht mal bei Kazaa gefunden. Man braucht Geduld, aber wenn man die hat: WOW!!!!!!! Übrigens, ich schätze mal das Teil greift auf das WinMX Netz zu.

    Gr
     
  18. Blackness

    Blackness Gast

    Ja, genau, wie XNap auch. Nur daß das nix kostet und die Download-Queues nicht so groß sind. Natürlich muß man für Drumbeat nix zahlen wenn man nicht will. Dafür läufts dann aber auch nach 15 Tagen nicht mehr. ich hab mit XNap bisher alles bekommen was ich wollte, und ich höre bestimmt keinen Mainstream-Müll. :)
     
  19. German-Boy

    German-Boy New Member

    Meine Version von Drumbeat läuft schon viele viele Wochen - ohne Schotter abdrücken. Hier ein wenig fummeln, da ein wenig Firewall korrekt einstellen und alles funzt. Gewußt wie... Nur daß meine MP3-Partition wieder um 1,7 GB größer geworden ist nervt ;-)
     
  20. Mickey

    Mickey New Member

    Will auch haben !!! ohne zu blechen, wie haste denn das geschafft über kurze Mail währe ich dankbar.
    Und Ja !!!!!! keine Kommentare bin halt ne Schmarotzer(wird das so geschrieben)

    Mickey
     

Diese Seite empfehlen