Wer kennt sich mit Printservern aus?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Paulchen2, 11. Dezember 2004.

  1. Paulchen2

    Paulchen2 New Member

    Ich habe mir einen Oki B4100 Laserdrucker zugelegt und gehofft, den über eien Printserver ins Netz zu stellen. So weit so gut. Bei der Suche nach einem externen Printserver stellte ich fest, dass viele nur über Windows-Programme konfigurierbar sind, die von D-Link aber auch über Browser und somit auch für OS X und OS 9. Ichhabe mir dann den DP-301U (mit USB-Anschluss) zugelegt und wurde im Handbuch unangenehm überrascht: Bei OS X und OS9 - steht da- braucht der Printserver einen Postscript-fähigen Drucker, was der Oki nun mal nicht ist. Habe den dann auch über die übliche Konfigurationsmethode auch nicht angesprochen bekommen.

    Meine Frage: Gibt es nicht doch einen Trick, oder kann ich den Printserver gleich wieder zurückgeben???

    Gruß

    Pauli

    P.S.: Die GIMP-Treiber lösen das Problem leider nicht!
     
  2. Altano

    Altano New Member

    Hallo Paulchen2,

    ich habe in der letzten Woche gerade mit etwas Mühe einen Printserver bei mir zuhause zum Laufen gebracht (gemischtes Netz mit iMac, Powerbook und DOSen Notebook). Das Problem warum der Oki B4100 nicht am Printserver läuft, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass er ein sogenannter GDI-Drucker ist (steht zumindest in den technischen Spezifikationen auf der OKI Homepage). Das heißt, er hat keinen eigenen Druckprozessor und ist daher auf einen direkten Anschluss an einen Rechner angewiesen. Das ist unabhängig davon, ob du den Printserver im Windows- oder Mac-Netzwerk betreibst. Deswegen haben dir auch die GIMP-Treiber nicht weitergeholfen.

    Also im Zweifel den Printerserver behalten und nach einen neuen nicht-GDI-Laserdrucker Ausschau halten.

    Gruß
    Altano
     
  3. Paulchen2

    Paulchen2 New Member

    Hallo Altano,

    danke für Deine Antwort. Ich befürchte, Du hast Recht. Aber die Netzwerkeinbindung ist nicht sooooo relevant, wäre halt ganz nett gewesen. Primär ist es mir um einen Einstiegs-Laserdrucker gegangen, der von den Fähigkeiten und der Kosten-Nutzen-Relation das abdeckt, was ich brauche, ein netzwerkfähiger Postscriptdrucker ist mir zu überdimensioniert und damit zu teuer. Daher werde ich wohl den Printserver zurückgeben.

    Gruß

    Paulchen2
     

Diese Seite empfehlen