Wer rettet mir meinen USB-Stick???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von galahead, 13. März 2004.

  1. galahead

    galahead New Member

    Hallo, ich habe einen USB-Stick, der mit FAT32 formatiert wurde.

    Jetzt wird er nicht mehr bei mir auf dem Desktop angezeigt (10.3.2). Das Festplattenprogramm erkennt den Stick zwar, kann ich jedoch nicht löschen bzw. neu formatieren: Fehler -20.

    Auf Windows XP wird der Stick samt Inhalt angezeigt. Aber auch hier kann ich ihn nicht neu formatieren. Habe es dort sogar mit Norton Utilities versucht. Keine Chance....

    Kann mir jemand helfen ;(

    danke, prentice
     
  2. DieterBo

    DieterBo New Member

    klick mal an und schau mal unter Apfel i. Vieleicht stimmen nur die Zugriffsrechte nicht.
     
  3. galahead

    galahead New Member

    ich habe ja nichts zum anklicken. der stick wird ja leider nicht auf dem desktop angezeigt.

    und im festplattenprogramm ist der button für rechte reparieren deaktiviert...
     
  4. DieterBo

    DieterBo New Member

    na so ein sch... *ratlosreinkuck*
     
  5. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Hallo,

    mit „Formatieren“ meinst Du Partionieren? Tritt der Fehler auch auf, wenn Du im Festplattendienstprogramm den Stick selbst (also nicht vorhandene Partionion) auswählst und ihn dann neu partionierst?

    Von welcher Firma ist denn dieser Stick?

    Gruß,
    PM
     
  6. DieterBo

    DieterBo New Member

    siehe 2. Postings weiter oben:

    "ich habe ja nichts zum anklicken. der stick wird ja leider nicht auf dem desktop angezeigt.

    und im festplattenprogramm ist der button für rechte reparieren deaktiviert..."
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … viele Sticks besitzen einen Schreibschutz. Das ist (bei mir) in der Regel ein klitzekleiner Schalter.
    Aber angezeigt werden müßte er trotzdem :-(
     
  8. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Ähhh, ich meint was anderes: in der linken Spalte im Festplatten-Dienstprogramm ist doch der Stick zu sehen, oder? Wenn ja, dann wähle die oberste Ebene des Sticks aus, wechsle dann im rechten Teil zu dem Punkt „Partionieren“. Dort wählst Du dann unter „Volume-Schema“ „1 Partition“ aus. Und unter „Format“ „Mac OS Extendend“. Dann klickt Du unten rechts auf den Knopf „Partionieren“.

    Klappt das so auch nicht?

    Gruß,
    PM

    PS: Jetzt weiß ich immer noch nicht, von welcher Firma der Stick ist... :D
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ja, antworte mal auf Paul Muad.Dibs Fragen.
    dass der Stick auf dem Desktop nichr angezeigt wird, könnte auch an deinen Einstellungen Finder/ Einstellungen/ Allgemein liegen.
     
  10. macuta

    macuta New Member

    Hallo, bei mir war das so, dass das AluBook den USB-Stick nicht erkannt hat, er tauchte nicht im Finder auf und auch das Festplatten dienstprogramm hat ihn nicht gesehen. Im TiBook und im Quicksilver ist er aber aufgetaucht.
    Dort habe ich ihn dann neu formatiert, dann erkannte ihn auch das TiBook. Aber die Windosen hatten Probleme. Also an einem W-REchner neu formatiert, daraufhin hat das Alu-Book wieder gestreikt. Der QS erkennt ihn aber noch mal und dann habe ich nur am QS den namen des USB-Sticks geänder tund seitdem erkennt das AluBook ihn auch. Merkwürden, läuft aber jetzt prima.
    War'n USB 2 Stick, 256MB von Aldi
     
  11. galahead

    galahead New Member

    Der Stick ist von Seitec und hat 256 MB.

    Im Festplattendienstprogramm habe ich es mit Löschen und Partionieren mit unterschiedlichen Formaten versucht, was leider jedesmal mit Fehler -20 endete. Aktuell ist FAT32 drauf.
    Und wie gesagt, ein XPRechner erkennt ihn, kann aber weder Daten drauf löschen noch Formatieren. Zu guter letzt schafft es hier nicht mal Norton Utlities das Problem zu beheben.

    Der Finder ist auch korrekt eingestellt, da er meinen anderen Stick mit 32MB korrekt anzeigt.

    --> Jetzt habe ich aber mal den Schreibschutz eingeschaltet. Und jetzt wird der Ordner auch korrekt auf dem Desktop angezeigt. Bekomme aber natürlich keine Daten darauf. Schalte ich den Schreibschutz wieder aus, dann verschwindet der Ordner wieder. Wie auch meine Hoffnung, das das Ding wieder laufen wird.....
     
  12. DieterBo

    DieterBo New Member

    kann es vieleicht sein das es so ein Teil mit Passwordschutz ist :confused:
     
  13. Eduard

    Eduard New Member

    Bei mir hat ein Teil so ähnliche Probleme nach 1 Jahr Gebrauch gemacht. Umgetauscht, der neue geht wieder unter Mac und Windows.
     
  14. galahead

    galahead New Member


    oh, das weiß ich gar nicht. Kann mich aber auch nicht daran erinnern, soetwas gelesen zu haben.

    @Eduard: Dann müsste ich es auch umtauschen können. Habe aber am Stick den Clip entfernt bzw. abgebrochen, also das Ding, mit dem man seinen Stick an seine Hemdtasche hängen kann.
    Habe ich dennoch Garantie?
     
  15. Eduard

    Eduard New Member

    Zumindest war mein Händler so kulant und hat mir für ein paar Euro Aufpreis einen neuen mit USB 2 gegeben.
    Wenn die Dinger so anfangen wie bei Dir, sind sie meist am Ende. Habe jetzt einen von Acer, der braucht allerdings mehr Strom, geht nicht mehr an der Tastatur.
     
  16. galahead

    galahead New Member

    normalerweise hat es mit Fat32 immer geklappt. Wurde auch irgendwann mal im Forum empfohlen.

    Aber wie gesagt, unter XP konnte ich den Stick auch dort nicht verändern bzw. löschen oder formatieren...
     
  17. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Da XP ja auf die Daten zugreifen kann, warum machst du keine Sicherheitskopie und lässt Mac OS X das Ding anschließend ordentlich neu formatieren (löschen)?
     
  18. galahead

    galahead New Member

    Hallo, ich habe einen USB-Stick, der mit FAT32 formatiert wurde.

    Jetzt wird er nicht mehr bei mir auf dem Desktop angezeigt (10.3.2). Das Festplattenprogramm erkennt den Stick zwar, kann ich jedoch nicht löschen bzw. neu formatieren: Fehler -20.

    Auf Windows XP wird der Stick samt Inhalt angezeigt. Aber auch hier kann ich ihn nicht neu formatieren. Habe es dort sogar mit Norton Utilities versucht. Keine Chance....

    Kann mir jemand helfen ;(

    danke, prentice
     
  19. DieterBo

    DieterBo New Member

    klick mal an und schau mal unter Apfel i. Vieleicht stimmen nur die Zugriffsrechte nicht.
     
  20. galahead

    galahead New Member

    ich habe ja nichts zum anklicken. der stick wird ja leider nicht auf dem desktop angezeigt.

    und im festplattenprogramm ist der button für rechte reparieren deaktiviert...
     

Diese Seite empfehlen