Wer weiß Alternativen zu T-DSL ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Micha.G, 18. Juni 2001.

  1. Micha.G

    Micha.G New Member

    Ich surfe immer noch mit einem Analog-Modem und das soll sich demnächst ändern...

    Aber leider:
    T-DSL ist nicht möglich, weil bei mir im Haus Glasfaserkabel verlegt sind.
    SkyDSL - nicht möglich, weil kein Balkon und keine Genehmigung zum Anbringen einer Schüssel...
    RWE Powerline - nicht möglich, weil erst 2003 verfügbar...

    Wer weiß Alternativen im Raum Berlin / Potsdam ?

    DANKE !!!
    (auch von meinem 28.8-Modem, das jetzt endlich auch mal in Rente gehen will... :)

    Micha
     
  2. hermann

    hermann New Member

    In der aktuellen Ct' steht ein grosser Artikel über T-DSL und deren Alternativen drin - aber in Deinem Fall? Ungünstiger können die Gegebenheiten kaum sein.
    Aber wie wäre es denn vorübergehend mit ISDN? Das muss doch auch mit Glasfaser gehen, oder?

    Gruss
    Hermann
     
  3. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Ich arbeite auch noch mit ISDN. Zum Serven voll ok, aber wenns ans downloaden geht. Bei uns ist DSL nicht möglich, weil die Telefonkabel in den Putz verlegt sind und daher keine Leerrohre da sind

    Guß, Max E.
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    wieso Leerrohre??? Für DSL muß am bestehenden Kabelnetz überhaupt nichts geändert werden. Das läuft über die Standard-Kupferleitung, es muß nur ein entsprechender Knotenpunkt von den Telekomikern im Umkreis von 5km (Leitungslänge) sein....

    Gruß Patrick
     
  5. thd

    thd New Member

    askese
     
  6. Micha.G

    Micha.G New Member

    Tja, schon mal vielen Dank für die Gedanken und Anregungen der Anderen !

    Aber vielleicht hat heute noch jemand einen Tip für mich ?

    Wie schon gesagt: Welche Chancen habe ich, irgendwie ans HighSpeedWeb ranzukommen ?

    Danke !

    micha
     
  7. harry P

    harry P New Member

    Also:
    Ich zumindest surfe wunderbar übers Glasfaserkabel....
    Die werden doch hauptsächlich zum Surfen und Fernsehen verlegt, oder?!
    Hast du denn keine Möglichkeit mit Kabelmodem ins Netz zu gehen?!
     
  8. Micha.G

    Micha.G New Member

    @harry p
    Ui, das hört sich doch gut an...
    kannst Du mir da ein paar mehr Infos drüber geben ? Über welchen Provider machst Du das ? kannst Du mir da einen Link geben ? Danke !
     
  9. harry P

    harry P New Member

    Hallo Micha!
    Will dich net gleich wieder enttäuschen, ich bin aus Österreich wo sehr viel übers Telekabel gesurft wird (wir sind halt so), weils da einen ziemlich netten Provider http://www.chello.at gibt, eigentlich bei uns die billigste und beste Breitband- Möglichkeit für Home- Gebrauch!

    Was ich so gehört habe, gibts in Deutschland Kabelinternet bis jetzt hauptsächlich im Osten+ bei diversesten Anbietern (da war glaub ich mal ein Thread, vielleicht find ich den noch...).

    Es gibt glaub ich auch http://www.chello.de weil das eigentlich ein europäisches Unternehmen ist, aber keine Ahnung in welchen Städten!

    Ich würd doch an deiner Stelle mal einfach bei der Kabelfirma die dein Haus verkabelt hat nachfragen, aber ich versteh sonst nicht ganz wofür die die Glasfaserkabel verlegt haben, wenn nicht für Internet, Telefon, Radio und Fernsehen (das kommt bei uns alles aus einem Kabel+ ist viel billiger als die Post!)...

    Bin mir aber sicher, dass es in Deutschland auch Kabel- Anbieter gibt, weiß aber leider nicht, wo du zu Hause bist!
    Ich bin jedenfalls mit dem Kabelmodem sehr zufrieden (es ist nur ein ganz klein bisschen langsamer als ADSL, dafür muss man sich nicht einwählen...)

    Naja, ansonsten fallt mir ein, dass bei den ADSL- Leuten hierzulande an der alten Telefon- Leitung auch nix verändert werden musste...

    Hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen, kenn mich aber leider nur mit dem wirklich schmalen Ö- Angebot betreffend ISP aus..

    Viel Erfolg, Harry P
     

Diese Seite empfehlen