Wer weiss, wie man die HD wieder richtig positioniert?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Corto Maltese, 17. Juli 2006.

  1. Corto Maltese

    Corto Maltese New Member

    Manchmal geschehen ganz dämliche Dinge, ich führe im Moment die Rangliste an! Ich wollte mein Safari-Fenster vergrössern, erwischte unten im Dock aus Versehen die HD und - zack - war sie im Abfalleimer gelandet! Und das ohne Sicherheitsnachfrage, obwohl mich der Compi tagtäglich nervt mit der Weisheit: "Wollen sie den Computer WIRKLICH abstellen?"
    Aber ohne Sicherheitskontrolle kann man also die HD kübeln. Sofort rettete ich sie auf den Schreibtisch. Aber von dort kriege ich sie nicht mehr weg. Wenn ich jetzt den Finder öffne, habe ich unten zwar noch alle meine Dateien, aber oben, der 'Computer', 'iDisk', 'Netzwerk' und eben meine HD, die sind alle weg. Ich habe einiges herausgefunden, aber leider hat nichts zum alten Zustand geführt.
    Kennt jemand dieses Problem? Muss man wirklich das System neu installieren, um wieder zum Normalzustand zu kommen?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >erwischte unten im Dock aus Versehen die HD und - zack - war sie im Abfalleimer gelandet! Und das ohne Sicherheitsnachfrage,

    Ein versehentliches in den Papierkorb legen auch von einer HD ist nicht gleich bedeutend mit einem absoluten Löschen.
    Sollte es sich hierzu noch um die System HD handeln, wäre auch ein späteres Löschen nicht so ohne weiteres möglich.
    Normalerweise genügt es, die HD wieder auf den Desktop zu ziehen, ohne dass Daten verloren gehen (können). Probleme könnten eigentlich nur auftreten, wenn auf HD geschrieben werden soll, obwohl sie im Mülleimer liegt. Dann erscheint auch eine hinweisende Message.
    Der Datenverlust (wenn überhaupt einer eingetreten ist) sollte sich eigentlich in sehr engen Grenzen halten.
     
  3. Lila55

    Lila55 New Member

    Schau mal bei Finder > Einstellungen > Seitenleiste, ob du da bei Computer, iDisk, Netzwerk, Festplatten usw. ein Häkchen gesetzt hast.
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Papierkorb --> Objekte direkt auf den Desktop (oder wo auch immer sie jeweils hingehören) zurückziehen.
     
  5. Corto Maltese

    Corto Maltese New Member

    Hallo TomPo

    Du hast Recht: So einfach verschwindet eine HD nicht endgültig. Es ist auch alles noch da, Texte, Fotos, Adressen, Downloads usw., aber eben nicht dort, wo es hin gehört. En gros funktionier noch alles. Aber z.B. neue Treiber zu laden ist problematisch, weil die dazugehörigen Ordner nicht mehr ohne weiteres gefunden werden. Am besten kann man es sich wohl vorstellen wie eine Wohnung, wo zwar alles da ist, aber es ist nichts mehr zu finden.

    Ich habe mit Mac Support telefoniert. Ich hörte, man könne mit der Installations-CD, zusammen mit der gedrückten C-Taste aufstarten (Datenrettung). Aber leider sieht meine Maschine kein Problem und korrigiert somit auch nichts. Wenn ich das System neu installiere, stimmt alles wieder. Aber dann verliere ich meine persönlichen Daten (ist zwar mühsam, die extern zu sichern, wäre aber möglich). So gesehen suche ich eine einfachrere Lösung und dachte mir, ich kann ja kaum die einzige sein mit diesem Problem...
     
  6. Corto Maltese

    Corto Maltese New Member

    Hallo Lila 55

    Ja, alles mit Häkchen!
     
  7. Corto Maltese

    Corto Maltese New Member

    Hallo MacBelwinds

    Das war natürlich meine erste Reaktion. Aber leider ist das alles systemgesichert
     
  8. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Corto Maltese

    Hast du schon einmal versucht das Festplatten-Dienstprogramm zu starrten und die von dir "ausgeworfene" Festplatte zu "selektieren" und danach auf den Button " Aktivieren gedrückt?


    Ansonsten versuch es einmal mit einem Neustart!
    (Ein Boot tut immer gut. ;) )


    Gruss GU
     
  9. Corto Maltese

    Corto Maltese New Member

    Guten Abend GU

    Nun, Neustart hilft bestimmt nicht, denn das Malheurs geschah schon letzte Woche. Seither gab es viele Neustarts. Das erste Mal nach dem Unfall geschah zuerst laaange nichts, dannn ein gequältes Pfeifen statt des harmonischen DingDong (die neuen iMacs haben einen wunderbar tiefes Timbre). Gestartet hat er aber, und mit Umwegen geht alles noch. Auch das Original-DingDong ist wieder da.

    Ich habe versucht deinen 1. Tipp zu befolgen. Wo zum T... kannst auf deinem Teil die Festplatte 'selektieren'?
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wird die Platte denn noch auf dem Schreibtisch angezeigt? Sehe ich das richtig, daß dein einziges Problem darin besteht, daß die Platte nicht mehr links in den Schnellzugriffs-Links des finders auftaucht?

    Ich hab meine Platte mal testweise ins Dock abgelegt, wie Du es in Deinem ersten Post beschrieben hast und von dort auf den Papierkorb gezogen, was aber nix daran ändert, daß sie weiterhin oben links in jedem Finderfenster und auf dem Schreibtisch angezeigt wird.

    Wenn Du sie auf dem Schreibtisch liegen hast, kannste sie von dort auch wieder einsortieren in die Seitenleiste, indem Du sie vorsichtig dorthin ziehst, oder?
     

Diese Seite empfehlen