Wichtige Fehlermeldungen!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Xboy, 25. Oktober 2001.

  1. Xboy

    Xboy New Member

    Aus gegebenen Anlass hier mal die wichtigsten Fehlermeldungen und ihre Bedeutung:

    FEHLER 1
    Bus error Hinweis auf einen Softwarefehler, zu wenig Arbeitsspeicher oder einen Systemerweiterungskonflikt.

    FEHLER 2
    Address error; Während der Rechnerstarts bedeutet die Meldung einen Konflikt zwischen den Erweiterungen, im Finder ist sie ein Hinweis auf beschädigte Systemdatein. Bei einer Anwendung ist Fehler 2 meistens ein Zeichen für Programmfehler.

    FEHLER 3
    Illegal instruction; Ursache ist in der Regel ein Programmierfehler. Der Mac versucht, einen Befehl auszuführen, den der Prozessor nicht versteht.

    FEHLER 4
    Devide by zero error; Auf Grund einer vergessenen Korrekturhilfe versucht ein Programm, eine Ziffer durch Null zu teilen.

    FEHLER 8
    Trace trap; Der Fehler weisst darauf hin, dass das Programm einen Debugger-Code ausführt, aber kein Debugger installiert ist. Der Programmierer hat vergessen, den Code aus der Anwendung zu entfernen.

    FEHLER 9
    Line trap (A-Line) error; Siehe Fehler 12

    FEHLER 10
    F-Line instruction error; Siehe Fehler 12

    FEHLER 11
    Miscellanous hardware exception; Mit dieser unspezifizierten Fehlermeldung deckt der Mac alles ab, was er nicht unter die Fehler 1 - 10 einordnen kann. Eine genaue Ursache lässt sich daher nicht ermitteln, der Fehler tritt eher bei Power Macs auf als bei 68K-Rechnern.

    FEHLER 12
    Unimplemented trap; Diese drei Fehlermeldungen weisen in der Regel auf einen Fehler in einer Anwendung oder einen Konflikt zwischen Systemerweiterungen hin.
    Ein Programm greift beispielsweise auf ein älteres Mac-OS ROM zu und will dort eine Routine abrufen, die erst in neueren ROM-Versionen verfügbar ist.

    FEHLER -34
    Disk ist full; Hier wir denke ich keine Erklärung notwendig sein!

    FEHLER -39
    End of file; Die Fehlermeldung erscheint, wenn eine Daten- oder Programmdatei eine andere Grösse hat als im Festplattenverzeichnis gespeichert. Meisstens bedeutet die Warnung, dass die Datei verloren ist, man sollte jedoch versuchen, das Verzeichnis zu reparieren.

    FEHLER -43
    File not found; Die zu öffnene Datei ist nicht auffindbar. Liegt das Symbol aber sichtbar im Dateiordner, weisst dies auf einen Fehler im Festplattenverzeichnis oder einen beschädigten Datenträger hin.

    +++++++++++++

    Am besten gleich ausdrucken, dann weiss man (fast) immer was den Mac bedrückt.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  2. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi xboy,
    seit dem ich eine 2partition habe,habe ich häufiger fehler 2 und weiss jetzt nicht genau,was ich da zu machen habe?!?
    (beispiel ist adobe reader 5.0)
    speicher haben alle tools genügend.
    ach ja,habe jetzt auch eine fehlermeldung beim drucken von pdf-dateien,dass ich dem festplattenspeicher mehr speicher zu teilen soll,hääääääääää....wat it dat denn nun schon wieder?
    RALPH
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Welches System nutzt du? X oder classic?
     
  4. Xboy

    Xboy New Member

    Hast du den Virtuellen Speicher ein oder aus?
    Manche Programme (z.B Cubase) arbeiten nicht richtig, wenn der virtuelles Speicher angeschaltet ist.

    Was auch Fehler 2 verursachen kann ist ein neuer RAM-Riegel. Falls du in letzter Zeit einen neuen eingebaut hast schau mal im System-Profiler nach ob alle richtig erkannt werden.

    Stösle mal alle Geräte aus und starte Deinen Mac ohne zusätzliche Systemerweiterungen.
    Installiere dann noch mal den Adobe reader 5 und dann schau, ob es wieder Probs gibt.
    Beim Drucker kann es sein, dass der Druckertreiber veraltet ist. Schau dich mal nach einem Update um.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    Ich habe mir natürlich auch gleich das Update auf 5.0 geholt als es rauskam.
    Das hat mich zwei Tage gekostet und ein paare böse Systemabstürze.
    Bei mir lag das aber an Distiller.
    Ich habe dann kurzerhand den Distiller 4.0 wieder installiert und seit dem habe ich keine Probleme mehr.

    Adobe ist - obwohl ich die Produkte wirklich schätze - ein echter Dauerrenner was Fehler 2 und 3 angeht.
    Keine Sitzung mit Golive 5 ohne plötzliche Abstürze.
    Wenn hier jemand einen Tip hat wäre ich echt dankbar.

    Grüße
     
  6. Xboy

    Xboy New Member

    Aus gegebenen Anlass hier mal die wichtigsten Fehlermeldungen und ihre Bedeutung:

    FEHLER 1
    Bus error Hinweis auf einen Softwarefehler, zu wenig Arbeitsspeicher oder einen Systemerweiterungskonflikt.

    FEHLER 2
    Address error; Während der Rechnerstarts bedeutet die Meldung einen Konflikt zwischen den Erweiterungen, im Finder ist sie ein Hinweis auf beschädigte Systemdatein. Bei einer Anwendung ist Fehler 2 meistens ein Zeichen für Programmfehler.

    FEHLER 3
    Illegal instruction; Ursache ist in der Regel ein Programmierfehler. Der Mac versucht, einen Befehl auszuführen, den der Prozessor nicht versteht.

    FEHLER 4
    Devide by zero error; Auf Grund einer vergessenen Korrekturhilfe versucht ein Programm, eine Ziffer durch Null zu teilen.

    FEHLER 8
    Trace trap; Der Fehler weisst darauf hin, dass das Programm einen Debugger-Code ausführt, aber kein Debugger installiert ist. Der Programmierer hat vergessen, den Code aus der Anwendung zu entfernen.

    FEHLER 9
    Line trap (A-Line) error; Siehe Fehler 12

    FEHLER 10
    F-Line instruction error; Siehe Fehler 12

    FEHLER 11
    Miscellanous hardware exception; Mit dieser unspezifizierten Fehlermeldung deckt der Mac alles ab, was er nicht unter die Fehler 1 - 10 einordnen kann. Eine genaue Ursache lässt sich daher nicht ermitteln, der Fehler tritt eher bei Power Macs auf als bei 68K-Rechnern.

    FEHLER 12
    Unimplemented trap; Diese drei Fehlermeldungen weisen in der Regel auf einen Fehler in einer Anwendung oder einen Konflikt zwischen Systemerweiterungen hin.
    Ein Programm greift beispielsweise auf ein älteres Mac-OS ROM zu und will dort eine Routine abrufen, die erst in neueren ROM-Versionen verfügbar ist.

    FEHLER -34
    Disk ist full; Hier wir denke ich keine Erklärung notwendig sein!

    FEHLER -39
    End of file; Die Fehlermeldung erscheint, wenn eine Daten- oder Programmdatei eine andere Grösse hat als im Festplattenverzeichnis gespeichert. Meisstens bedeutet die Warnung, dass die Datei verloren ist, man sollte jedoch versuchen, das Verzeichnis zu reparieren.

    FEHLER -43
    File not found; Die zu öffnene Datei ist nicht auffindbar. Liegt das Symbol aber sichtbar im Dateiordner, weisst dies auf einen Fehler im Festplattenverzeichnis oder einen beschädigten Datenträger hin.

    +++++++++++++

    Am besten gleich ausdrucken, dann weiss man (fast) immer was den Mac bedrückt.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi xboy,
    seit dem ich eine 2partition habe,habe ich häufiger fehler 2 und weiss jetzt nicht genau,was ich da zu machen habe?!?
    (beispiel ist adobe reader 5.0)
    speicher haben alle tools genügend.
    ach ja,habe jetzt auch eine fehlermeldung beim drucken von pdf-dateien,dass ich dem festplattenspeicher mehr speicher zu teilen soll,hääääääääää....wat it dat denn nun schon wieder?
    RALPH
     
  8. Xboy

    Xboy New Member

    Welches System nutzt du? X oder classic?
     
  9. Xboy

    Xboy New Member

    Hast du den Virtuellen Speicher ein oder aus?
    Manche Programme (z.B Cubase) arbeiten nicht richtig, wenn der virtuelles Speicher angeschaltet ist.

    Was auch Fehler 2 verursachen kann ist ein neuer RAM-Riegel. Falls du in letzter Zeit einen neuen eingebaut hast schau mal im System-Profiler nach ob alle richtig erkannt werden.

    Stösle mal alle Geräte aus und starte Deinen Mac ohne zusätzliche Systemerweiterungen.
    Installiere dann noch mal den Adobe reader 5 und dann schau, ob es wieder Probs gibt.
    Beim Drucker kann es sein, dass der Druckertreiber veraltet ist. Schau dich mal nach einem Update um.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  10. hannibal

    hannibal New Member

    Ich habe mir natürlich auch gleich das Update auf 5.0 geholt als es rauskam.
    Das hat mich zwei Tage gekostet und ein paare böse Systemabstürze.
    Bei mir lag das aber an Distiller.
    Ich habe dann kurzerhand den Distiller 4.0 wieder installiert und seit dem habe ich keine Probleme mehr.

    Adobe ist - obwohl ich die Produkte wirklich schätze - ein echter Dauerrenner was Fehler 2 und 3 angeht.
    Keine Sitzung mit Golive 5 ohne plötzliche Abstürze.
    Wenn hier jemand einen Tip hat wäre ich echt dankbar.

    Grüße
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich nutze mac os 9.1 auf einer eigenen partition!
     
  12. mo

    mo New Member

    Ich habe folgendes Problem:
    Mein iMac (99 Generation) besitzt Mac OS 8.6.1, wollte jetzt OS 9.1 installieren. Auf Grund veralteter Firmware ließ er das allerdings nicht zu.
    Habe hin und her probiert. Nach einem Neustart kam Fehlermeldung #12 (Trap nicht implementiert), Umschalttaste bzw. Space beim starten gedrückt zu halten bringt nix.
    Was kann ich machen?
     
  13. quick

    quick New Member

  14. Xboy

    Xboy New Member

    Hi!

    Du solltest das Firmware-Update auf jeden Fall machen!

    Das Installationsprogramm fordert nicht umsonst eine neue Firmware.

    Ich habe nirgends gehört, dass das letzte Firmwareupdate für iMacs probleme gemacht hätte!
    Auf deiner Intallations -CD findest du im Ordner CD-Extras das Update.

    Update! Das System wirds dir danken!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    @hannibal bzgl. adobe produkte

    also adobe finde ich geradezu traumhaft stabil. wir haben folgende versionen:

    photoshop 5.02
    illustrator 8.0
    golive 5
    page maker 6
    acrobat reader 4
    distiller u. exchange 3

    läuft auf zwei rechnern mit system 8.5 und 9.04.

    muss ehrlich sagen, dass ich die adobe produkte am stabilsten finde von allen progs, die ich nutze. hatte meines wissens mit photoshop und golive noch nie einen absturz.
    die abstürze können übrigens auch an acrobat capture liegen. das teil musste ich bei der acrobat installation weglassen, da es sonst auch zu abstürzen kam.
    tips habe ich jetzt direkt keine, aber es kann denke ich auch am system liegen. besonders wenn man immer jedes update gleich draufspielt. ich bin bei 9.04 stehen geblieben, weil damit alles bestens läuft und beim 9.1 update hier im forum doch viele leute probleme hatten. wurde halt auch von apple einiges geändert von 9.04 auf 9.1.
    grüssse
    peter

    PS: welche programm versionen, system, rechner, etc. nutzt du denn? würde uns helfen um dir zu helfen.
     
  16. gizmo

    gizmo New Member

    zu acrobat capture habe ich gerade gestern das readme gelesen. adobe empfiehlt da selber, dass man capture nur alleine (ohne parallel offene programme) laufen lassen soll und unbedingt virtueller speicher einzuschalten sei, damit der speicher auch ausreicht... (wenn ich das noch richtig im kopf hab)

    gruss. gizmo
     
  17. hannibal

    hannibal New Member

    @petervogel

    tja, ich habe da leider ganz andere Erfahrungen gemacht.

    Ich verwende:
    OS 9.2.1
    PS 6.0.1
    Acrobat 5.0.1
    Distiller 4.0
    Golive 5.0
    Word '98

    Ich habe die Fehler 2 und 3 Geschichten schon immer mit Golive gehabt.
    Inzwischen habe ich 896MB-Ram und daran kanns echt nicht liegen.
    Auch auf dem G3 mit 9.04 und 9.1 etc. hatte ich das.

    Ich glaube, es kommt auch darauf an, was man mit Golive macht.
    Ich habe zT sehr umfangreiche Sites und dann noch mehrere davon auf einmal auf.
    Manchmal stürzt GL schon ab, wenn Du nur ein Doc umbenennst und die Site sich aktualisieren will.
    Dann stürzt GL garantiert ab - heißt friert ein, wenn Du im JS-Editor eine Endlosschleife programmierst und die Scriptüberprüfung startest.
    Inzwischen verzichte ich ganz auf die GL Syntaxprüfung.

    Aber der allergrößte Fehler ist, das die internen Zeilenschaltungen, also die "lf" und "cr" nicht im JS-Editor funktionieren.
    Egal welche Webeinstellung Du da hast.
    Das bedeutet zB, wenn Du ein externes .js-Doc programmierst und es dann abspeicherst, schließt und wieder öffnet, das sehr oft für jede Zeilenschaltung noch eine zweite erscheint und das bei jedem Speichern wieder aufs neue. So daß Du nach mehrfachen abspeichern plötzlich ein fünf Meter langes Dokument hast.
    Du mußt nur mal im JS-Edito eine Zeilenschltung machen, markieren und kopieren und dann in das Suchfenster pasten, dann erscheint dort ein schwarzer senkrechter Balken. Dh. Gl kann seine eigenen Zeilenschaltungen nicht lesen.
    Viel schlimmer noch, wenn Du so ein htm-Doc anjemanden schickst, der einen PC hat.
    Dort erscheint der JS-Code in einer einzigen zehn Meter langen Zeile, mit eben den schwarzen Kästchen, für unleserliche Zeichen und das, obwohl in der Webeinstellung "Windows CR/LF" eingestellt ist.
    Diese Einstellung soll ja genau das verhindern.

    Ich find GL immer noch den besten htm-Editor, aber ich bin langsam echt sauer auf auf Adobe, daß die sich überhaupt nicht um das Programm kümmern. Es gibt bis auf den NN-Update noch nicht ein Update dafür.
    Bei PS kam das 6.01-Update ein paar Wochen später raus und GL 5.0 gibts jetzt echt schon lange.
    Das kapier ich einfach nicht.

    Und hier habe ich jetzt nur die Spitze des Eisbergs beschrieben, von der absolut chaotischen Fenster-Paletten-Organisation will ich echt schweigen. Und von den meterlangen kryptischen GL-Javascript-Actionen ganz zu schweigen. Für einen einfachen Rollover, wo ich zwei Zeilen brache, schreibt GL etwa 50 bis 100 Zeilen.
    Das ist doch echt Blödsinn.

    Auch Acrobat hat echt seine Schwächen. So ist der Aufbau der Seiten extrem verlangsamt gegenüber der Version 4.
    Man hat zwar eine Menge mehr Möglichkeiten, vor allem mit den Aktionen - die ich brauche, weil ich oft große Mengen von pdf bearbeiten muß, aber der große Wurf war das auch nicht.

    Das tut echt gut das mal loszulassen.
    Ich hab mich schon viel zu lange aufgeregt.
    Andererseits muß ich sagen, das PS 6 echt super ist. Aber das auch erst, seit ich meinen G4 867 habe.
    Dennoch hat auch das Prgramm seine Probleme.
    Aber dazu vielleicht später.

    Ich wäre sehr an einem weiteren Austausch in der Beziehung interessiert.

    Viele Grüße
     
  18. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .... was ist fehler -2129 ???

    d.
     
  19. quick

    quick New Member

    sorry...
    error code 2199 = ist nicht zu finden !
     
  20. mo

    mo New Member

    Tja, daß habe mich mir ja auch gedacht.
    Leider bin ich jetzt in der traurigen Situation, daß garnix mehr geht.
    Nur Fehlermeldung 12 (Trap nicht implementiert). Wenn ich dann, wie es da steht, mit gedrückter Umschalttaste starte, ändert das nichts, außer, dass im Hintergrund unter diesem Bild mit dem Mac OS Logo steht, dass die Systemsoftware ausgeschaltet ist. Sonst aber nichts. Er bleibt trotzallem immer da hängen.
     

Diese Seite empfehlen