Widerufsrecht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Steffen, 25. August 2001.

  1. Steffen

    Steffen New Member

    hallo,
    bei warenbestellungen im internet hat man ja 2.wochen widerrufsrecht,meine frage ist ob die firmen auch gesetzlich verpflichtet sind die ruecksendekosten zu erstatten,weil manche machen es und andere weigern sich,vielen dank im voraus
     
  2. Energija

    Energija New Member

  3. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    schicks doch einfach unfrei :)

    Gruß Patrick
     
  4. spock

    spock New Member

    Ein klares JA - allerdings mit einer Einschränkung:

    die unfreie Rücksendung ist nur bei Warenwert über 80,-DM zulässig;
    bei geringerem Warenwert muss der Käufer die Rücksendekosten tragen;
    so gesehen bist Du mit einer unfreien Rücksendung (über 80,-DM Warenwert) automatisch im Recht !

    unfairerweise geht die unfreie Versendung nicht im internationalen Postverkehr - d.h. z.B. nicht bei APPLE;
    APPLE ertstattet (wer hätte es gedacht?) die Kosten auch nicht automatisch - evtl. auf Nachfragen (bei mir jedenfalls auch dann nicht!)
    typisch Apple halt.......

    aber innerhalb Deutschlands ist die Rechtslage wie oben beschrieben;
    - steht so im "Fernabsatzgesetz" , worauf man sich im Zweifelsfall berufen sollte.

    Gruß, spock
     
  5. Energija

    Energija New Member

  6. spock

    spock New Member

    Klasse Link !
    - sogar mit Kommentar, so genau habe ich es noch nicht gelesen, habe nur einen Artikel aus der MacUp zitiert;

    gute Recherche !
     

Diese Seite empfehlen