Widescreen Displays von Dell jetzt noch preiswerter!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BorDeauX, 11. Oktober 2005.

  1. BorDeauX

    BorDeauX Member

  2. Macfan

    Macfan New Member

    Und die Lieferzeit wurde auch drastisch gesenkt, dabei war die vor 14 tagen der Grund, dass ich mir kein Dell bestellt habe :meckert:
     
  3. morty

    morty New Member

    das sind jetzt die preise, die sie vor 6 monaten auch schon hatten :nicken:

    nur hatte ich da für das 24" noch satte 50 tage lieferzeit :meckert:
    aber der preis hat das wieder gut herausgerissen :nicken:

    für 500€ nen 20" ist schon günstig in meinen Augen
    und wenn man das geld haben sollte, dann nen 24" nehmen, man gewöhnt sich sehr schnell an den platz auf dem TFT :)

    *überleg* vielleicht sollte ich noch nen zweiten 24" kaufen ? *kopfkratzend*
     
  4. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Der 20" war noch nie unter 500 Euro zu haben. Das beobachte ich seit Monaten ziemlich genau. Was den 24" angeht, kann das gut sein.

    50 Tage Lieferzeit für einen Monitor? Das ist schon zeimlich lang. Ich würde verrückt werden, so lange warten zu müssen.
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    was für eine auflösung hat den der 24"?

    werde aus der dell-webseite nicht schlau...

    läuft das 24"-teil auch am dvi-ausgang vom alupowerbook?

    gruß martin
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Vorsicht vor dem 24" Dell Gerät. Liest euch erstmal folgenden Link durch. Wenn ihr damit keine Probleme hättet dann könnt ihr ja zuschlagen. Für die anderen heisst es lieber Finger weg! Denn so ein starkes Delay kann einem den Spass schon verderben.
    http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=239267
     
  7. morty

    morty New Member

    der 24" hat dieselbe auflösung wie der apple 23", also 1920 x 1200 pixel

    und ja, der läuft AUCH en nem 12" PB ordentlich schnell :nicken:
    nur darfst du dich nicht wundern, wenn der lüfter des PBs dann auch öfter mal anspringt, denn da ist ja dann etwas mehr rechenarbeit von der GK gefordert :nicken:

    vom Bild her, ist das Dell einfach KLASSE

    ergänzung
    bei meinem FTF piept und fiebt nix
    die 50 tage lieferzeit waren OK, wenn es dann vom preis "paßt" --- wobei ich auch fürchterlich neugierig drauf war
     
  8. rudkowski

    rudkowski New Member

    @fadl:

    habe mal versucht deinen link zu lesen...

    ist ja gruselig, dieses forum.

    macianer schreiben halt irgendwie angenehmer (noch können wir ja arrogant und eingebildet sein, wenn der intel-mac zum massenprodukt wird, sind diese zeiten dann vorbei).


    gruß martin
     
  9. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Ich habe mir sehr viele Tests zu den Dell und Apple Displays durchgelesen. Im Vergleich (20" zu 20" und 23" Apple zu 24" Dell) schließen die von Dell im Ergebnis immer besser ab. Nur im Design liegen die Apple Cinema HD Displays vorn. Die Angaben der Hersteller zu den technischen Daten sind nahezu identisch. Das Pannel im Dell soll von der gemessenen Darstellung her sogar viel besser sein als das der Apple. Das sagen zumindest einige Tests. Ich kann leider keinen wirklich guten Internetlink anfügen, nur diesen hier. Hier wurde das 23" Display von Apple und einige andere getestet.
    Was an den Apple Displays fast immer bemängelt wurde, sind die etwas schlechtere Bedienung, Ergonomie und die Kabelführung beim Anschluss an einen Tower (das Kabel teilt sich zu spät in die einzelnen Anschlüsse auf).
     
  10. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Hier lege ich noch den ersten Teil des Tests nach...alles in allem sehr informativ.
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das Dell-Display ist mit dem von Apple doch gar nicht vergleichbar. Dell verwendet eine relativ neue Technologie namens "Overdrive", Apple hingegen verwendet herkömliche bzw. veraltete (na ja...) Technik.

    In diesem 3D-Gamer-Forum hat einer eine ziemlich gute Erklärung abgegeben, was "Overdrive" ist:

    Overdrive soll den TFT schneller machen. Klingt komisch, ist aber so.
    MVA/PVA Panels haben zwar die besten Werte was Blickwinkelstabilität, Kontrast und Farbtreue angeht, sind aber normalerweise von den 3 Haupttechnologien (TN, (S)-IPS, MVA/PVA) die einzig verbliebenden Schlierenproduzenten. Und zwar besonders in dem für alle TFTs kritischen geringen Kontrastwechseln, bei denen die Spannungsdifferenzen sehr klein sind. Je geringer diese Spannungsdifferenz, desto träger die Reaktion.

    Overdrive gibt nun gezielt wesentlich höhere Spannungsimpulse , dafür aber kürzer ab, um die Reaktionszeit zu verbessern. Sehr grob formuliert werden die Kristalle einmal kurz extrem kräftig "angeschubst", anstatt langsam geschoben zu werden. Dazu muss das Display aber das Bild analysieren, um die richtigen Spannungswerte zu berechnen. Das braucht aber wiederrum Zeit, die sich offenbar in Mauslag äußert. Das Bild wird im Monitor nochmal kurz verarbeitet.

    Damit schliert das Gerät nicht mehr (so stark), ist aber für schnelles Gaming ungeeignet.


    Gruss
    Andreas
     
  12. Schokomac

    Schokomac New Member

    ein 20 zöller für unter 500€ - genau auf so ein angebot habe ich gewartet!!!
    glück muß man haben. :)
    versandgebühren sind auch nur 5,80€ !!!!
    eigentlich wollte ich am samstag los gehen und mir nen normalen 19 zoll tft holen. aber das hat sich jetzt erledigt.
    ich bin ja mal gespannt wie schnell die von dell liefern. *megavorfreude*

    vielen dank für das posten von diesem angebot.
    von alleine hätte ich wohl nie auf der dell-homepage nachgeschaut.
     
  13. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Noch ein Vorteil bei Dell:

    Man kann bequem in 6 Monatsraten bezahlen und das OHNE ZINSEN (beim 20" waren das 80,68 Euro)!!!

    Dazu kommen 3 Jahre Garantie. Fehlt eigentlich nur nochm, dass die Dinger auch Firewire-Anschlüsse bekommen. :D
     
  14. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Laut tel. Auskunft eines Dell-Mitarbeiters zur Zeit MAXIMAL 7 Tagen, in der Regel geht´s schneller!
     
  15. Fadl

    Fadl New Member

    Mein Link war zum 3D-Center Forum und das ist die Nr.1 in Deutschland was kompetenz in Sachen Grafikkarten angeht ;)
    Aber tatsächlich treiben sich, wie in jedem PC Forum üblich, dort auch viele Kinder herum :)

    Ich wollte nur vor dieser Verzögerung gewarnt haben.

    Im übrigen kann ich nicht bestätigen das die 20" Dell Displays mit den 20" Cinemas von Apple mithalten können. Die haben doch sehr starke Probleme mit der Ausleuchtung gehabt und sind auch sonst nicht besser. Apples 20" Cinema war auch bereits Testsieger in der C'T.
    Bedienbarkeit am PC ist bei Apple Displays immer schlechter als am Mac.
    Da könnte Apple vielleicht wirklich einmal ein Menü einrichten.

    Für das momentane Geld sind die Dell Produkte aber sicherlich sehr gut. Wenn man denn mit dem entsprechendem Nachteil des 24" Gerätes leben kann.
    Zudem soll es EXTREM hell sein und für einige selbst mit komplett reduzierter Beleuchtung noch nicht akzeptabel genug.
    Bei prad.de kann man darüber vieles lesen.
     
  16. Schokomac

    Schokomac New Member

    dann liefern die ja fast so schnell wie apple :rolleyes:
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das 20er Cinema ist in der Tat in vielen Test als Sieger hervorgegangen. Deshalb habe ich selber das Teil ja auch ;)

    Beim 23er hingegen, das ja mit Dell's 24er verglichen wird, sieht es etwas anders aus: Apples Display hat hier offenbar Schwächen, es soll auch nicht das gleiche LCD verbaut worden sein wie beim 20er. Auch die Ausleuchtung sei nicht gut genug, von der Geschwindigkeit gar nicht zu reden. Hier haben moderne Displays wie das Dell, nicht zuletzt wegen der Overdrive-Funktion klar die Nase vorn. Aber auch ohne Overdrive sind viele aktuelle Displays deutlich schneller als die von Apple.

    Na ja, mir als Nicht-Gamer kann das vollkommen egal sein ;)

    Gruss
    Andreas
     
  18. applecare

    applecare New Member

    Hi,

    hab ja auch einst mit beiden geliebäugelt, mich aber letztendlich für das Apfel-Produkt entschieden. Aus zwei Gründen: Der Aufpreis tat mir nicht sonderlich weh, die Lieferzeiten von Dell waren katastrophal (laut Website 7 Tage, an der Hotline warens dann plötzlich 4 Wochen - zudem viele, viele Negativberichte in diversen Foren zur Lieferzeit), und natürlich das Design.

    Mein Fazit: Eigentlich hätte ich auf das Dell doch warten können. Aber immer, wenn ich auf meinen Schreibtisch schaue und mein PB, die Soundsticks und das ACD sehe, huscht ein Lächeln über mein Gesicht (und pleite bin ich immer noch nicht).


    Also eine seeehr subjektive und keineswegs rationelle Entscheidung.

    ac

    Edit: Zocken tu´ ich eh nicht. Und irgendwie sagt mir mein gefühl, dass qualitativ an den Dell´s ein Haken sein muss, weil sie auch im Vergleich zu anderen Marken sehr günstig sind. Habe aber keine Beweise.
     
  19. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Wie du sagst: "gehabt".... Das aktuelle Modell (2005FPW) von Dell ist sehr gut ausgeleuchtet und kann auch sonst mit dem Apple Cinema Display mithalten (außer im Design). Technisch ist es das modernere Gerät und von der Darstellung her ist es mindestens genauso gut. Ich habe das 20" Dell Display bereits am Mac Mini im Einsatz gesehen und habe dabei meine Zweifel verloren, was die Qualität angeht. Die Verarbeitung ist einfach top, da kann sich Apple eine Scheibe abschneiden. Auch die Ausleuchtung war auf der gesamten Fläche gleichmäßig gut.
    Die anderen Vorteile (Preis, Garantie, Ratenzahlung etc.) wurden ja schon genannt.

    Im übrigen war im C´t Test das Display von Dell nicht dabei. ;)

    Zum 24" Dell solltest du mal Morty fragen. Der wird dir seine vollste Zufriedenheit bestätigen.
     
  20. Fadl

    Fadl New Member

    Mag sein das die aktullen FPW2005 keine Probleme mehr mit der Ausleuchtung haben. Aber wie lange hat es gedauert bis sie die Probleme im Griff hatten? Verarbeitung ist bei Dell deutlich schlechter als beim Cinema Display. Ich kenne beide(habe ein Cinema) und das kann man nun wirklich nicht vergleichen. Das bestätigen selbst PC Freaks die beide Geräte nebeneinander getestet haben ;) Bei Dell ist einfaches Plastik verbaut welches zudem auch nicht unbedingt hochwertg ist. Bei Apple wirklich feines Aluminium. Da darf man die Frage welches Display die bessere Qualiät und Haptik hat eigentlich gar nicht stellen ;)

    Technisch ist das Dell mit dem Apple fast gleichauf. Beide verbauen das gleiche Panel. Ich würde auf jeden Fall wieder das Cinema kaufen. Alleine vom Design her macht es Spass.
    Das 23" ist in der Tat etwas schlechter als das 24" von Dell. Das 23" Cinema hat auch nicht die gleich gute Qualität wie das 20er von Apple. Da taugt das Panel einfach weniger(obwohl die Technoligie dahinter die gleiche ist. Beides S-IPS Panels).

    Das Dell würde mich aber aufgrund der verzögerten Darstellung nicht zusagen. Und da ist mir auch egal ob Morty sagt sein Display hat diese Verzögerund nicht. Denn ALLE haben diese Verzögerung. Es gibt einfach kein 24" Dell welches diese Verzögerung nicht hat. Wer es nicht bermerkt kann sich glücklich schätzen. Aber viele haben es aus diesem Grund schon wieder an Dell zurückgegeben.
     

Diese Seite empfehlen