wie ändert man geschw. eines .mov?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mordor, 5. Januar 2003.

  1. mordor

    mordor New Member

    wie ändert man die geschwindigkeit eines qtime movies.

    ich habe einen film der zu langsam läuft. (nein mein rechner ist nicht zu langsam. ich möchte einfach die abspielgeschwindigkeit erhöhen)

    ich möchte entweder die laufzeit halbieren oder die frames schneller ablaufen lassen. wie kann man das ändern?
     
  2. fredili

    fredili New Member

    Hast du quicktime pro.

    wenn ja:

    1.) Film in quicktime öfnen
    2.) Dann Exportieren Apfel+E
    3.) Quicktime Film auswählen
    4.) Optionen vom quicktime film
    5.) Dann Kompression auswählen
    6.) Und als leltzens gibts du die Frame
    Rate ein(25, 30,... oder so)

    Über Apfel+I kannst du Filminfos anschauen

    Die BPS sind auch die Frame Rate
     
  3. mordor

    mordor New Member

    genau das ist ja das problem. wenn ich das mache in qt pro, so wird der film genau gleich abgespielt...einfach mit einer höheren rate von bildern, die beim exportieren errechnet werden.

    der film hat sagen wir mal 4 sec und 50 frames im ganzen.

    ich möchte die 50 frames beibehalten aber den film in 2 sekunden abspielen. somit habe ich dann ca 25 frames per second. wenn ich das bei qtpro so wie oben bei dir besprieben exportiere, so errechnet qtpro frames dazuwischen dazu. somit habe ich dann zwar 25 frames per second aber im ganzen 100 frames und der film dauert dann immer noch 4 sekunden.

    gibt es eine ander lösung?
     
  4. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Idee:

    Film aus QT exportieren als DV-Stream.

    Dann ein iMovie Projekt anlegen, diesen DV-Stream dort importieren.
    In iMovie kann die Geschwindigkeit abgeändert werden.

    Sofern ein QT-Format gewünscht wird, dann einfach aus iMovie wieder Exportieren ins gewünschte Format.
     
  5. fredili

    fredili New Member

    stimmt habe es gerade auch ausprobiert.

    Ich habe s mal so probiert den gan6zen film als bilder exportieren in flash 5 oder 6 reinsetzen dort die framerate erhöhen und dann klappt dann kann mans noch als mov exportern.... *g*

    Quicktime macht dir den film gleichlang blos mit mehr bilder

    Fredi
     
  6. mordor

    mordor New Member

    danke so werde ichs machen...obwohl ein wenig umständlich.

    merci
     
  7. mordor

    mordor New Member

    nein nein. so gehts aber auch nicht. wenn ich es als dv stream aus qtpro exportiere wird der film total unscharf. gibt es keine ander möglichkeit ohne qualitätseinbussen die geschw. zu ändern. die flash methode dauert ja auch ewigkeiten.

    weiss jemand rat?
     
  8. mordor

    mordor New Member

    so. nun habe ich die lösung gefunden!

    MediaEdit schafft das ganz einfach und noch vieles mehr. jea. ohne umständliches expoertieren. ein klick und sichern.
     

Diese Seite empfehlen