Wie anfällig ist der Cube?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tumleh, 13. August 2002.

  1. tumleh

    tumleh New Member

    Ich habe da mal eine Frage an Cube-Besitzer: Ich habe seit 11 Monaten einen Cube 450 (den letzten mit ATI Radeon und Lüfter). Während mir bei meinem vorherigen Apple (G3 Desktop) Hardware-Defekte völlg unbekannt waren, war der Cube innerhalb der Garantiezeit bereits zweimal defekt: Nach 1 Monat einer der beiden USB-Anschlüsse und nach 10 Monaten die Festplatte. Wie sind da Euere Erfahrungen?
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, willkommen im Forum!

    Habe meinen Cube seit einem guten Jahr, und es war noch nie irgendeine Macke dran. Nutze USB, Ethernet, FireWire, DVD...

    Singer
     
  3. sevenm

    sevenm New Member

    Auch von mir ein herliches Willkommen. Auch mein Cube tut seit über einem Jahr gute Dienste. Festplatte habe ich bereits zweimal gewechselt, aber nicht wegen Defekt.
     
  4. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Moin!
    Bin Cube-Nutzer seit Dezember 2000 und hatte nie irgendwelche Hardware-Probleme. Einige Peripheriegeräte (Brenner/serielles ISDN-Modem) machten anfangs Schwierigkeiten, konnte ich aber schnell mit Bordmitteln beheben. Bis auf die Gehäuseprobleme (habe schon das Dritte wegen der Risse) muß ich sagen: Der Cube ist genial.
    Giga
     
  5. spock

    spock New Member

    auch moin,

    habe ebenfalls seit über anderthalb Jahren den Cube und keinerlei Probleme;

    Gruß, spock
     
  6. tumleh

    tumleh New Member

    Vielen Dank allen für Euere Antwort auf meine Frage zum Cube. Ihr habt mir mein Vertrauen zum Cube zurückgegeben und ihn davor bewahrt, dass er frühzeitig in mein kleines Museum for Modern Art zu ähnlichen Designerstücken wandert, die zwar schön sind aber mit deren Technik es hapert (z.B. dem SK 55 von Braun).
     
  7. peter_bey

    peter_bey New Member

    Kann über meinen Cube auch nicht klagen. Er laeuft und laeuft und ....
    Uebrigens die beste Maschine von Apple, da ohne Luefter.
     
  8. Singer

    Singer Active Member

    An die/den/das SK 55 habe ich gute Erinnerungen! Der Schneewittchensarg hat, nach dem Vattern sich eine Intel-Stereoanlage zugelegt hatte, in meiner und meiner Geschwister Kinderstube noch lange klaglos seinen Dienst verrichtet mit dem Abspielen von Europa Märchenschallplatten. Ich kann mich allerdings erinnern, daß der Radio-Empfang sehr mäßig war...

    p.s.: Schau mal, was MacGhost zu den USB-Anschlüssen des Cube sagt: http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32788
     
  9. bender

    bender New Member

    Hm, neues Gehäuse wegen Risse ? Das wurde bei mir damals abgelehnt, die Risse seien "keine Mängel". Stand auch so mal irgendwo auf den Apple-Seiten ...

    gruß
    Bender
     
  10. Strobel

    Strobel New Member

    Hallo, mein Cube läuft seit 1,5 Jahren ohne jedes Problem im Dauerbetrieb.

    Gruß Strobel
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    das sind aber neben den "Rissen" auch die einzigen Sorgen die nicht hausgemacht sind (9.2.x wollte wegen ATM und PS Treiber nie stabil laufen, aber inzwischen aktualisiert durch Adobe und 9.2.2 ist genauso stabil wie 9.1).
    Ansonsten läuft er super seit einem guten Jahr im 24/7 Betrieb. Wird nie abgestellt sondern schläft automatisch ein.
    Das mit den USB Problemen glaube ich auch einkreisen zu können, wenn ich die Cubespeaker ganz weglasse dann ist es vorbei mit dem Rumzicken, die ziehen scheinbar einfach zuviel Strom, habe sie daher jetzt an den einen HamaHub gehängt und nun fallen nur noch die Speaker selber aus und der Rest der USB Geräte funktioniert ohne Sorgen.
    Weiß jemand vielleicht wie das mit dem System von HarmanKardon ist ?

    Joern
     
  12. bastigs

    bastigs New Member

    Meinen Cube im November 2000 gekauft.

    Der erst DOA, das damalige Cube-Problem (Ein- Ausschalten wegen dem Sensor-Schalter)

    Ein neuer wurde geliefert, nach 14 Tagen das gleiche Problem.

    Beim Care-Center war das bekannt, mir wurde gesagt, wenn sie den Schalter wechseln gibt es keine Probleme mehr und so ist es auch.
    Seitdem nix mehr.
    Sprung im Gehäuse, weil der eine Lautsprecher von oben draufknallte.

    Nur zur Zeit ein noch undefinierbares Problem http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=33004
     
  13. tumleh

    tumleh New Member

    Ich habe da mal eine Frage an Cube-Besitzer: Ich habe seit 11 Monaten einen Cube 450 (den letzten mit ATI Radeon und Lüfter). Während mir bei meinem vorherigen Apple (G3 Desktop) Hardware-Defekte völlg unbekannt waren, war der Cube innerhalb der Garantiezeit bereits zweimal defekt: Nach 1 Monat einer der beiden USB-Anschlüsse und nach 10 Monaten die Festplatte. Wie sind da Euere Erfahrungen?
     
  14. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, willkommen im Forum!

    Habe meinen Cube seit einem guten Jahr, und es war noch nie irgendeine Macke dran. Nutze USB, Ethernet, FireWire, DVD...

    Singer
     
  15. sevenm

    sevenm New Member

    Auch von mir ein herliches Willkommen. Auch mein Cube tut seit über einem Jahr gute Dienste. Festplatte habe ich bereits zweimal gewechselt, aber nicht wegen Defekt.
     
  16. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Moin!
    Bin Cube-Nutzer seit Dezember 2000 und hatte nie irgendwelche Hardware-Probleme. Einige Peripheriegeräte (Brenner/serielles ISDN-Modem) machten anfangs Schwierigkeiten, konnte ich aber schnell mit Bordmitteln beheben. Bis auf die Gehäuseprobleme (habe schon das Dritte wegen der Risse) muß ich sagen: Der Cube ist genial.
    Giga
     
  17. spock

    spock New Member

    auch moin,

    habe ebenfalls seit über anderthalb Jahren den Cube und keinerlei Probleme;

    Gruß, spock
     
  18. tumleh

    tumleh New Member

    Vielen Dank allen für Euere Antwort auf meine Frage zum Cube. Ihr habt mir mein Vertrauen zum Cube zurückgegeben und ihn davor bewahrt, dass er frühzeitig in mein kleines Museum for Modern Art zu ähnlichen Designerstücken wandert, die zwar schön sind aber mit deren Technik es hapert (z.B. dem SK 55 von Braun).
     
  19. peter_bey

    peter_bey New Member

    Kann über meinen Cube auch nicht klagen. Er laeuft und laeuft und ....
    Uebrigens die beste Maschine von Apple, da ohne Luefter.
     
  20. Singer

    Singer Active Member

    An die/den/das SK 55 habe ich gute Erinnerungen! Der Schneewittchensarg hat, nach dem Vattern sich eine Intel-Stereoanlage zugelegt hatte, in meiner und meiner Geschwister Kinderstube noch lange klaglos seinen Dienst verrichtet mit dem Abspielen von Europa Märchenschallplatten. Ich kann mich allerdings erinnern, daß der Radio-Empfang sehr mäßig war...

    p.s.: Schau mal, was MacGhost zu den USB-Anschlüssen des Cube sagt: http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32788
     

Diese Seite empfehlen