Wie bei OS9 Dateien APPs zuordnen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peterhecht, 20. Februar 2003.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich wollte unter 9.2.2 eine html Datei öffnen, geht nicht das Programm mit dem es erstellt wurde fehlt... Aber mit dem Explorer kann ich über öffnen die Datei ansehen, ist ja auch nur html!

    Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Dann habe ich in File Exchange Kontrollfeld paar Einstellungen gelöscht, dachte es geht darüber! Kann man die Einstellungen zurücksetzen? Wo werden die gespeichert?

    Danke!
     
  2. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit
    > z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Du kannst das Kontextmenü-PlugIn FreeOpen (Freeware) installieren. Ctrl-Klick auf die Datei, und dann kannst du aus einer Liste von Programmen auswählen, welches Programm die Datei öffnen soll:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/freeopen.html

    Außerdem kannst du FileType und Creator einer Datei ändern, dann wird sie in Zukunft immer mit dem Programm deiner Wahl geöffnet.
    Dafür gibt es verschiedene Programme, z.B. TypesChange, auch ein Kontextmenü-PlugIn für Nüsse:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/typeschange.html
    Ein anderes Programm für den gleichen Zweck (mit ein paar Funktionen mehr, dafür auch Shareware US$ 9) ist iChange:
    http://www.macapp.net/projects/ichange/index.html

    Wie du deine FileExchange-Einstellungen zurückbekommst, weiß ich allerdings nicht.

    Atarimaster
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    Du kannst auch ein Alias der Programme auf den Desktop legen und die Dateien draufziehen statt doppelzuklicken. Oder die Datei auf das entsprechende Icon im Klickstarter ziehen, so Du ihn benutzt.
     
  4. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Da hast du auch Recht, irgendwie... :)

    Aber:
    Erstens will man sich den Desktop ja auch nicht mit zig Programmicons zupflastern (ganz abgesehen davon, dass das jeweils benötigte Icon grundsätzlich sowieso gerade von irgendeinem Fenster verdeckt wird).

    Zweitens weigern sich manche Programme (AFAIR z.B. auch der Acrobat Reader) strikt, eine Datei zu öffnen, wenn der FileType nicht richtig gesetzt ist -- selbst wenn sie sie öffnen *könnten*.

    Drittens und wichtigstens: Warum einfach, wenn's auch komplizierter geht?
    ;-)

    Atarimaster
     
  5. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich wollte unter 9.2.2 eine html Datei öffnen, geht nicht das Programm mit dem es erstellt wurde fehlt... Aber mit dem Explorer kann ich über öffnen die Datei ansehen, ist ja auch nur html!

    Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Dann habe ich in File Exchange Kontrollfeld paar Einstellungen gelöscht, dachte es geht darüber! Kann man die Einstellungen zurücksetzen? Wo werden die gespeichert?

    Danke!
     
  6. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit
    > z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Du kannst das Kontextmenü-PlugIn FreeOpen (Freeware) installieren. Ctrl-Klick auf die Datei, und dann kannst du aus einer Liste von Programmen auswählen, welches Programm die Datei öffnen soll:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/freeopen.html

    Außerdem kannst du FileType und Creator einer Datei ändern, dann wird sie in Zukunft immer mit dem Programm deiner Wahl geöffnet.
    Dafür gibt es verschiedene Programme, z.B. TypesChange, auch ein Kontextmenü-PlugIn für Nüsse:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/typeschange.html
    Ein anderes Programm für den gleichen Zweck (mit ein paar Funktionen mehr, dafür auch Shareware US$ 9) ist iChange:
    http://www.macapp.net/projects/ichange/index.html

    Wie du deine FileExchange-Einstellungen zurückbekommst, weiß ich allerdings nicht.

    Atarimaster
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Du kannst auch ein Alias der Programme auf den Desktop legen und die Dateien draufziehen statt doppelzuklicken. Oder die Datei auf das entsprechende Icon im Klickstarter ziehen, so Du ihn benutzt.
     
  8. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Da hast du auch Recht, irgendwie... :)

    Aber:
    Erstens will man sich den Desktop ja auch nicht mit zig Programmicons zupflastern (ganz abgesehen davon, dass das jeweils benötigte Icon grundsätzlich sowieso gerade von irgendeinem Fenster verdeckt wird).

    Zweitens weigern sich manche Programme (AFAIR z.B. auch der Acrobat Reader) strikt, eine Datei zu öffnen, wenn der FileType nicht richtig gesetzt ist -- selbst wenn sie sie öffnen *könnten*.

    Drittens und wichtigstens: Warum einfach, wenn's auch komplizierter geht?
    ;-)

    Atarimaster
     
  9. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich wollte unter 9.2.2 eine html Datei öffnen, geht nicht das Programm mit dem es erstellt wurde fehlt... Aber mit dem Explorer kann ich über öffnen die Datei ansehen, ist ja auch nur html!

    Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Dann habe ich in File Exchange Kontrollfeld paar Einstellungen gelöscht, dachte es geht darüber! Kann man die Einstellungen zurücksetzen? Wo werden die gespeichert?

    Danke!
     
  10. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit
    > z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Du kannst das Kontextmenü-PlugIn FreeOpen (Freeware) installieren. Ctrl-Klick auf die Datei, und dann kannst du aus einer Liste von Programmen auswählen, welches Programm die Datei öffnen soll:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/freeopen.html

    Außerdem kannst du FileType und Creator einer Datei ändern, dann wird sie in Zukunft immer mit dem Programm deiner Wahl geöffnet.
    Dafür gibt es verschiedene Programme, z.B. TypesChange, auch ein Kontextmenü-PlugIn für Nüsse:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/typeschange.html
    Ein anderes Programm für den gleichen Zweck (mit ein paar Funktionen mehr, dafür auch Shareware US$ 9) ist iChange:
    http://www.macapp.net/projects/ichange/index.html

    Wie du deine FileExchange-Einstellungen zurückbekommst, weiß ich allerdings nicht.

    Atarimaster
     
  11. friedrich

    friedrich New Member

    Du kannst auch ein Alias der Programme auf den Desktop legen und die Dateien draufziehen statt doppelzuklicken. Oder die Datei auf das entsprechende Icon im Klickstarter ziehen, so Du ihn benutzt.
     
  12. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Da hast du auch Recht, irgendwie... :)

    Aber:
    Erstens will man sich den Desktop ja auch nicht mit zig Programmicons zupflastern (ganz abgesehen davon, dass das jeweils benötigte Icon grundsätzlich sowieso gerade von irgendeinem Fenster verdeckt wird).

    Zweitens weigern sich manche Programme (AFAIR z.B. auch der Acrobat Reader) strikt, eine Datei zu öffnen, wenn der FileType nicht richtig gesetzt ist -- selbst wenn sie sie öffnen *könnten*.

    Drittens und wichtigstens: Warum einfach, wenn's auch komplizierter geht?
    ;-)

    Atarimaster
     
  13. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich wollte unter 9.2.2 eine html Datei öffnen, geht nicht das Programm mit dem es erstellt wurde fehlt... Aber mit dem Explorer kann ich über öffnen die Datei ansehen, ist ja auch nur html!

    Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Dann habe ich in File Exchange Kontrollfeld paar Einstellungen gelöscht, dachte es geht darüber! Kann man die Einstellungen zurücksetzen? Wo werden die gespeichert?

    Danke!
     
  14. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Kann man unter OS 9 auch der Datei sagen das sie mit
    > z.B. dem Explorer geöffnet werden soll wenn ich sie doppelklicke?

    Du kannst das Kontextmenü-PlugIn FreeOpen (Freeware) installieren. Ctrl-Klick auf die Datei, und dann kannst du aus einer Liste von Programmen auswählen, welches Programm die Datei öffnen soll:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/freeopen.html

    Außerdem kannst du FileType und Creator einer Datei ändern, dann wird sie in Zukunft immer mit dem Programm deiner Wahl geöffnet.
    Dafür gibt es verschiedene Programme, z.B. TypesChange, auch ein Kontextmenü-PlugIn für Nüsse:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/typeschange.html
    Ein anderes Programm für den gleichen Zweck (mit ein paar Funktionen mehr, dafür auch Shareware US$ 9) ist iChange:
    http://www.macapp.net/projects/ichange/index.html

    Wie du deine FileExchange-Einstellungen zurückbekommst, weiß ich allerdings nicht.

    Atarimaster
     
  15. friedrich

    friedrich New Member

    Du kannst auch ein Alias der Programme auf den Desktop legen und die Dateien draufziehen statt doppelzuklicken. Oder die Datei auf das entsprechende Icon im Klickstarter ziehen, so Du ihn benutzt.
     
  16. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Da hast du auch Recht, irgendwie... :)

    Aber:
    Erstens will man sich den Desktop ja auch nicht mit zig Programmicons zupflastern (ganz abgesehen davon, dass das jeweils benötigte Icon grundsätzlich sowieso gerade von irgendeinem Fenster verdeckt wird).

    Zweitens weigern sich manche Programme (AFAIR z.B. auch der Acrobat Reader) strikt, eine Datei zu öffnen, wenn der FileType nicht richtig gesetzt ist -- selbst wenn sie sie öffnen *könnten*.

    Drittens und wichtigstens: Warum einfach, wenn's auch komplizierter geht?
    ;-)

    Atarimaster
     

Diese Seite empfehlen