Wie bekomme ich einen G4 leise??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von val, 2. April 2001.

  1. val

    val New Member

    Als Musiker ist mir der Mac einfach zu laut. Kann man da einen anderen Lüfter einbauen? Leider gibt es wieder mal auf dem PC-Sektor extra leise Gehäuse und obwohl Apple angeblich auf die sonst so lange vernachlässigten Musiker jetzt plötzlich aufmerksam geworden zu sein scheint (siehe neuer Midi Standart mit OS X???) habe ich nirgends etwas gefunden wie man den Lüfter leise bekommt!
     
  2. zeko

    zeko New Member

    copy aus einen früheren beitrag von mir:

    hab grad nen freundlichen mitarbeiter von "pabst" kontaktiert.

    man kann beide lüfter tauschen, sagte er. sie würden das auch tun und hätten positiven response, da das lüfter-geräusch dann leiser ist. einmal den grossen im gehäuse und den kleiner (im netzteil)
    er hat mir auch gleich beide bestellnummern durchgegeben.
    4312MV 99,- (der grössere) ist momentan nicht lagernd
    8412GMNV 59,- (der fürs netzwerk)

    *angaben ohne gewähr

    --
    Ich habs getan!!!
    Seit heute ist ein neuer (Pabst) Lüfter in meinem G4 Dual-Protz-
    und es ist erheblich leiser!

    Ich stelle fest, dass sich der Lüfter (der grössere - den netzteil fand ich nicht so laut und hab ihn auch nicht gewechselt - die lautstärke hab ich dadurch getestet, das ich kurzfristig den grossen mal abgesteckt habe) auch mit niedrigerer Geschwindikeit als der "original" dreht.
    Ab und zu fühle ich dann die Kühlrippe um zu schauen wie warm die wird. - Ist aber würd ich sagen Ok.
    (Der Lüfter hat einen Temperaturfühler (der "original" eigentlich auch) der das ganze bei höherer Hitze steuern soll.

    Es ist zwar immer noch ein Lüfter-Geräusch da - aber leiser is auf jeden Fall.

    --
    die festplatte ist aber auch nicht grad leise
     
  3. spock

    spock New Member

    Hi val !
    Ich kann Zeko nur zustimmen! Habe den alten iMac mit Pabstlüfter erheblich leiser gemacht.
    Tipp zum Preis : http://www.kmelektronik.de/ - die haben die gängigen Lüfter sehr günstig....

    Gruß, spock
     
  4. Stevie

    Stevie New Member

    ..am leistesten ist wahrscheinlich der Cube, der hat gar keinen Lüfter - und das finde ich sehr angenehm; aber dafür ist es zur Zeit wohl zu spät bei Dir, wenn Du schon einen "normalen" G4 gekauft hast.
    Gruss Stevie
     
  5. val

    val New Member

    Ich habe gerade in steroplay einen Artikel über sehr leise Platten von Fujitsu mit Flüssigkeitslagern gelesen. Sie sollen 10db leiser sein als übliche Platten??

    P.S Bin schon am Lüfter wechseln!
    Danke
     
  6. Rincewind

    Rincewind New Member

    Wenn Du Dich ran traust kannst Du den Luefter auch an 5V anstelle von 12V anschliessen.
    Netzteil aufschrauben, ein Kabel umloeten.
    Pruefe aber erstmal wie heiss das Netzteil bei Vollast wird...
    Weil der Luefter laeuft dann langsamer und leistet nicht mehr so viel, ist ja dann auch leiser, aber da sollte man aufpassen das Dir das Netzteil das nicht abraucht.
    Ich glaube die Apple Netzteile liefern eh nicht so viel Leistung daher kann das gut gehen.
     
  7. Rincewind

    Rincewind New Member

    der Temperaturfühler braucht aber einen Anschluss und ob das Netzteil oder die Hauptplatine das kann?
     
  8. val

    val New Member

    Als Musiker ist mir der Mac einfach zu laut. Kann man da einen anderen Lüfter einbauen? Leider gibt es wieder mal auf dem PC-Sektor extra leise Gehäuse und obwohl Apple angeblich auf die sonst so lange vernachlässigten Musiker jetzt plötzlich aufmerksam geworden zu sein scheint (siehe neuer Midi Standart mit OS X???) habe ich nirgends etwas gefunden wie man den Lüfter leise bekommt!
     
  9. zeko

    zeko New Member

    copy aus einen früheren beitrag von mir:

    hab grad nen freundlichen mitarbeiter von "pabst" kontaktiert.

    man kann beide lüfter tauschen, sagte er. sie würden das auch tun und hätten positiven response, da das lüfter-geräusch dann leiser ist. einmal den grossen im gehäuse und den kleiner (im netzteil)
    er hat mir auch gleich beide bestellnummern durchgegeben.
    4312MV 99,- (der grössere) ist momentan nicht lagernd
    8412GMNV 59,- (der fürs netzwerk)

    *angaben ohne gewähr

    --
    Ich habs getan!!!
    Seit heute ist ein neuer (Pabst) Lüfter in meinem G4 Dual-Protz-
    und es ist erheblich leiser!

    Ich stelle fest, dass sich der Lüfter (der grössere - den netzteil fand ich nicht so laut und hab ihn auch nicht gewechselt - die lautstärke hab ich dadurch getestet, das ich kurzfristig den grossen mal abgesteckt habe) auch mit niedrigerer Geschwindikeit als der "original" dreht.
    Ab und zu fühle ich dann die Kühlrippe um zu schauen wie warm die wird. - Ist aber würd ich sagen Ok.
    (Der Lüfter hat einen Temperaturfühler (der "original" eigentlich auch) der das ganze bei höherer Hitze steuern soll.

    Es ist zwar immer noch ein Lüfter-Geräusch da - aber leiser is auf jeden Fall.

    --
    die festplatte ist aber auch nicht grad leise
     
  10. spock

    spock New Member

    Hi val !
    Ich kann Zeko nur zustimmen! Habe den alten iMac mit Pabstlüfter erheblich leiser gemacht.
    Tipp zum Preis : http://www.kmelektronik.de/ - die haben die gängigen Lüfter sehr günstig....

    Gruß, spock
     
  11. Stevie

    Stevie New Member

    ..am leistesten ist wahrscheinlich der Cube, der hat gar keinen Lüfter - und das finde ich sehr angenehm; aber dafür ist es zur Zeit wohl zu spät bei Dir, wenn Du schon einen "normalen" G4 gekauft hast.
    Gruss Stevie
     
  12. val

    val New Member

    Ich habe gerade in steroplay einen Artikel über sehr leise Platten von Fujitsu mit Flüssigkeitslagern gelesen. Sie sollen 10db leiser sein als übliche Platten??

    P.S Bin schon am Lüfter wechseln!
    Danke
     
  13. Rincewind

    Rincewind New Member

    Wenn Du Dich ran traust kannst Du den Luefter auch an 5V anstelle von 12V anschliessen.
    Netzteil aufschrauben, ein Kabel umloeten.
    Pruefe aber erstmal wie heiss das Netzteil bei Vollast wird...
    Weil der Luefter laeuft dann langsamer und leistet nicht mehr so viel, ist ja dann auch leiser, aber da sollte man aufpassen das Dir das Netzteil das nicht abraucht.
    Ich glaube die Apple Netzteile liefern eh nicht so viel Leistung daher kann das gut gehen.
     
  14. Rincewind

    Rincewind New Member

    der Temperaturfühler braucht aber einen Anschluss und ob das Netzteil oder die Hauptplatine das kann?
     
  15. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Achtung!!
    Das ist gefährlich, den Lüfter an 5 Volt anzuschliessen. Das Risiko ist einfach verdammt groß, dass irgendwann der Lüfter nicht mehr anläuft, und dann beginnt eine ganz heiße Geschichte. Das kann zehnmal hintereinander gut gehen, solange Du hinguckst, und kaum ist der Mac wieder zugeschraubt und du hörst gerade nicht hin, bleibt das Lüfterrad stehen.

    Thomas
     
  16. Friedhelm

    Friedhelm New Member

  17. Rincewind

    Rincewind New Member

    Das mag sein allerings hatte ich damit noch keine Probleme...
     
  18. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallöchen,
    Der Temperaturfühler braucht tatsächlich einen Anschluss. Dieser ist jedoch bei den gesteuerten Papst Lüftern schon dabei. Der Temperaturfühler wird einfach zwischen Fühleranschluss und Masse eingeschlauft. Wenn Ihr also einen Papst in Euren Mac einbauen wollt, braucht es etwas Batelarbeit. Alten Lüfter ausbauen und am besten die Originalkabel für +12 Volt und Masse verwenden. Ein zusätzliches zweiadriges Kabel muss an den Sensor angelötet und mit der Masse und dem Fühlerkabel verbunden werden.Fühler am Kühlkörper befestigen, so dass er thermisch gut Kontakt macht (am besten verkleben mit Heissleim, funktioniert bei nicht all zu hitzigen Prozessoren gut). Plus und Minus am Venti anlöten und die neue Ruhe geniessen.

    ACHTUNG : Alle Anschlüsse (auch den Sensor) gut Isolieren, am besten mit Schrumpfschlauch und vor dem ankleben des Sensor die ganze Sache ausprobieren indem der Sensor mit einem Feuerzeug kurz geheizt wird, dann gibt der Venti sofort volles Rohr.

    Venti, Kabel und Schrumpfschlauch gibts auch bei www.conrad.de zu bestellen.
    Entschuldigung für die Verspätung, bin leider nicht jeden Abend im Forum.
    Gruss Hans
     
  19. TheMax

    TheMax New Member

    Eine andere Unruhe-Quelle sind Festplatten, in unserem neuen G4 733 sorgen sie für den meisten Lärm (zugegebenermaßen sind es 2 mit 7200 U/min drehende Exemplare).
    Es gibt von eigentlich jedem Hersteller leise drehende Platten, ein *Anhaltspunkt* ist die Drehzahl - langsamer-drehende Platten sind meist leiser. Ich würde Dir die c't-Festplattentests empfehlen, dort wird schon seit Jahren der Geräuschpegel mitgemessen. Wichtig ist der Wert in Sone, weniger der in dBA. Bei der Messung in Sone wird die unterschiedliche Bewertung der Tonhöhen miteinbezogen, d. h. höherfrequente Geräusche sind lästiger.
     
  20. val

    val New Member

    Ich habe auch einen Dualprozessor und habe festgestellt, dass vor allem der zusätzliche kleine Prozessorlüfter der lauteste ist, nicht der große normale Lüfter. Hast du den ausgetauscht? Ist das der 8412 und wie geht das?
     

Diese Seite empfehlen