Wie bekomme ich Internetprogramme geduldiger?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rtrogemann, 15. Mai 2003.

  1. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hallo,
    bisher habe ich einen ISDN-Router zur Einwahl ins Internet genutzt. Das war sehr bequem und schnell. Sobald ein Programm Zugriff auf das Web haben wollte, wählte der Router sich ein. Naja, Ihr kennt das ja alle.
    Jetzt habe ich mal (weil Router verkauft werden soll) testweise das ISDN-Modem Minivigor128 angeschlossen. Das automatische Einwählen ist aktiviert und klappt auch. Nur die Internetprogramme wie Safari und Mail haben auf einmal keine Geduld und melden sofort, dass der entsprechene Server nicht erreichbar ist - klar, denn das Moden wählt ja noch. Wo kann ich einstellen, wie lange Mail und die Browser nach einem Server suchen sollen?

    Ciao
    Ralf
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Du mußt wie Anno Dunnemal Dich ins Netz einwählen und danach Mail bzw. Safran öffnen.

    Passiert mir mit der Airbase auch, wenn ich die Verbindung einmal getrennt habe und dann mit Safari starte.

    Mit Mozilla wird dir das wohl micht passieren können,dieweil der ne extrem lange Startphase hat. ;-))

    PS Behalt den Router. :)
     
  3. Uliuli

    Uliuli New Member

    Mozilla hat das gleiche Problem...
     
  4. rtrogemann

    rtrogemann New Member



    Das tue ich auch! Mir reichts. Entweder man startet die Vebindung und beendet sie jeweils von Hand, dann läuft alles schön rund, oder man lässt die Verbindung automatisch starten und ärgert sich beim Beenden der Verbindung über 3-4 maliges erneutes Verbinden, obwohl augenscheinlich kein Programm Zugiff auf das Internet haben möchte. Mal legt der Mac direkt auf, mal verbindet er sofort wieder und legt gleich wieder auf und und und - das ist blöd. :(
    Der Router beendet von selbst bei Nichtaktivität und belässt es auch dabei. Dann muß ich mir halt eine Lösung mit altem Router und WLAN basteln. Hätte halt gerne den Erlös aus Routerverkauf genutzt.
    Trotzdem allen ein dickes Danke für das Feedback!
    Ciao
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen