Wie bekomme ich MP3 kleiner.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von polysom, 10. Oktober 2004.

  1. polysom

    polysom Gast

    Ich würde gerne jemandem ein selbstgemachtes Lied schicken.
    Das Problem an der Sache ist, dass man bei web.de Dateianhänge nur bis max. 4MB verschicken kann (mehr kostet).
    Als MP3 würde das bedeuten ich müsste eine Datenrate von 80kBit/s wählen.
    Mit so einer geringen Datenrate ist mir aber die Tonqualität zu schlecht.
    Ich habe dann versucht die Abtastrate runterzusetzen aber das ändert komischerweise an der Dateigröße überhaupt nichts (bei AIFF wird die Datei um die Hälfte kleiner).
    Die Datei zu zippen hat überhaupt keine Einsparung gebracht.
    Was kann ich den tun um die Tondatei bei (guter) Tonqualität auf max. 4MB zu bekommen?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    du kannst es in iTunes mit dem Format AAC versuchen.
    das ist zwar bei 80kBit/s genauso groß wie ein MP3 mit dieser Bitrate, aber die Qualität ist besser.

    Bei bereits komprimierten files bringt auch zippen nichts mehr - oder du besorgst dir iegrndwo kostenlosen webspace (gibts wie sand am mehr) und lädst die Datei auf den server und verschickst nur die URL
     
  3. abelfo

    abelfo New Member

    Unter 128 kbits/s würde ich wegen der Tonqualität nicht gehen.
    Die Frage ist eher wie lang die Audiodatei ist. Man rechnet mit 10 MB pro Audiominute. Im Mp3-Format wird diese auf 1/10 komprimiert, 1 Minute MP3 benötigen ca 1 MB.
    Wenn dein Stück so um die 3 Minuten lang ist, dürfte es mit dem Versenden eigentlich klappen.

    abelfo
     
  4. Kafi

    Kafi New Member

    Oder einfach über die Websharing Funktion von OS X, wenn du nicht hinter eine Firewall oder einem Proxy/Router sitzt, die erst konfiguriert werden müsste.

    Es gibt da auch noch die Möglichkeit, die Datei zu zippen (oder ein anderes Format) zu bringen und damit in mehrere Teile aufzudröseln, die alle klein genug sind.
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Hab jetzt grad mal geguckt, also mit Dropstuff aus der Stuffit Standard 9.0 Suit und dem Format sitx kann man segmente erstellen...
     
  6. polysom

    polysom Gast

    Die Frage ist dann halt nur ob derjenige der die Teile bekommt sie an seinem PC wieder zusammenfügen kann.
    Das Lied ist übrigend 6:12min lang.
    Beim AAC-Format weiß ich halt auch nicht ob es jeder am PC abspielen kann, MP3 ist halt doch weiter verbreitet.
     
  7. stuhlgang

    stuhlgang New Member

    sag mal, was für einem komischen Verein bist du denn da beigetreten? geh (kostenlos) zu gmx oder arcor...da kannst du 20 MB (oder 30?) am Stück versenden!:klimper:
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Bei bereits komprimierten files bringt auch zippen nichts mehr - oder du besorgst dir iegrndwo kostenlosen webspace (gibts wie sand am mehr) und lädst die Datei auf den server und verschickst nur die URL<<

    z.B. so:

    http://homepage.mac.com/trewendt/FileSharing64.html
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Jeder der eine aktuelle Quicktime Version auf dem rechner hat.
     
  10. polysom

    polysom Gast

    Gut, das dürfte dann ja kein Problem sein.
    Und weshalb ist AAC besser als MP3, die Datei ist doch (fast) gleich groß?
     
  11. Yogid

    Yogid New Member

  12. polysom

    polysom Gast

    Klingt wirklich gut.

    Danke für die vielen hilfreichen Antworten, damit lässt sich jetzt sicher einen akzeptable Lösung für mich finden.
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    der Unterschied ist die Qualität. 128er MP3 ist natürlich genauso groß wie ein 128er AAC. Aber mit der Qualität eines 128er MP3 kannst du einen 96er AAC nehmen. und der ist dann wiederum kleiner, klingt aber genauso.
    anstelle eines 196er MP3 einen 128er AAC der ist dann auch kleiner klingt aber fast identisch.
     
  14. joerch

    joerch New Member

  15. polysom

    polysom Gast

    Oh, vielen Dank, das sind ja viel mehr Möglichkeiten als ich dachte.
    Ich habe gerade den Tip von Yogid mit einem leeren Word-Dokument und meiner mail-Adresse ausprobiert.
    Das hat echt funktioniert, der Link verfällt nach 7 Tagen und man kann Daten bis 1GB hochladen.
    Das müsste eigentlich reichen *g*.
     

Diese Seite empfehlen