Wie bindet man Ton auf Webseiten ein?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmercy, 23. Oktober 2003.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn man die Seite aufruft, soll z.B. eine Musik losdudeln. Soll nicht mit QuickTime Balken etc. erscheinen, sondern gleich losspielen. Welches Datenformat und wie in die Website einbinden? Danke für Tips!
     
  2. much75

    much75 New Member

    .swf oder .wav einbinden mit entsprechenden application code, selfhtml hilft sicher weiter oder auch dein-freund-google

    gruss
    a
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    eingebundene Musik in wav, midi ect wird von system zu system und browser zu browser unterschiedlich gehandhabt , je nachdem wies im code eingebunden ist. Das im header einbinden von wav spielt die wav datei im IE unter windows im HIntergrund ab, an anderen Rechnern (je nchdem welches Programm auf den MIME typ definiert ist) öffnet sich der player oder der QT statusbalken.

    Am besten und 100%igsten ist hiuer wohl die Musik als Flash film in die seite zu integrieren.
     
  4. alf

    alf New Member

    Aber ist das nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen?
    Vielleicht so:




    Hörst du zu!!!

    <EMBED SRC="interview.wav" WIDTH="146" HEIGHT="16" VOLUME="100" AUTOSTART="FALSE" CONTROLLER="TRUE" CONTROLS="SMALLCONSOLE">
    <NOEMBED>[Play Sound]</NOEMBED>
    </P>
     
  5. MacFly

    MacFly Gast

    habe dasselbe Problem gerade, deswegen frische ich diesen veralteten thread nochmal auf. Möchte jetzt auch ungern selfhtml durchforsten. Eine nähere Anleitung wäre mir lieber.

    Danke
     
  6. RSC

    RSC ahnungslose

    Liebe Leute,
    bevor ihr die Musik in eine Website anbinden möchtet, fragt ihr sich ob der Besucher ihrer Website die Musik hören will? Besonders bei losgedudelder Midi nervt das unglaublich und da hilft nur die Boxen auszuschalten. Deswegen, wenn ihr unbedinngt meint, dass die Musik auf eurer Website unentbärlich ist, gibt ihr mindestens dem Besucher die Möglichkeit selbst zu bestimmen, ob er die Musik hören will oder nicht. Am Besten macht man das mit einer Flaschdatei. QuickTime tut es auch gut. Aber bitte nicht als Midi!
     
  7. MacFly

    MacFly Gast

    Ja schön und gut Mr.RSC aber meine Frage war nicht ob ich es machen soll sondern wie ich es machen soll? eine nähere Anleitung hierzu wie ich es machen soll wäre mir lieber.

    Thx
     
  8. RSC

    RSC ahnungslose

    erst mal, bin ich kein Mr. sondern Ms...

    zweitens: sehr hilfreich:

    http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2002/4/t10032/

    http://www.bgsound.de/hinweis.html


    <bgsound src="dateiname.mid" loop="zahl" delay="zahl">
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    jou - und komm´dabei aber bitte nicht auf die Idee, einen geschützten Musiktitel (= wohl die meisten) zu hinterlegen .... !
    Eine Freundin von mir hat letzte Woche ein Anwaltsschreiben bekommen und darf/muß jetzt knapp 700 Euro (!) zahlen, weil bei Aufruf Ihrer Seite eben ein solches Lied "losgedudelt" hat (komprimiert, gekürzt u.ä. ist dabei - urheberrechtlich - wurscht !)

    zu zahlen binnen 10 Tagen - also pünktlich zum Fest .... schöne Weihnachten, grmpf !
     
  10. Mäkki

    Mäkki New Member

    außerdem besteht so oder so Anmeldepflicht bei der GEMA.
     
  11. RSC

    RSC ahnungslose

    traurig, traurig....

    ...man darf nur 11 sec aus einem beliebigen Lied abspielen, ohne dabei Urheberrechte zu verletzen. Für "losdudeln" reicht das nicht aber für 'nen "loop" reicht das vollkommen.
     
  12. schnabbel

    schnabbel New Member

    Kann man das irgendwo genauer nachlesen. Würde mich schwer interessieren. Vielleicht irgendwelche Links?

    Ach ja, zum eigentlichen Thema. Ich find der User MUSS entscheiden dürfen, ob er Musik hören will oder nicht. Aber das ist meine Meinung. Auf http://www.flashkit.com findet man da ne Menge fertiggebastelter Player, Loops etc. Teilweise auch für Lau oder als Linkware.

    Gruß
    Patrick
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich hasse Websites mit Gedudel, da ich häufig über mein Powerbook Musik höre.
     

Diese Seite empfehlen