Wie Daten sicher und haltbar archivieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schaumberger, 10. Januar 2006.

  1. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Hallo,

    Ich habe mich für DVD Ram als Archivierungsmedien entschieden, da ich von der größeren Datensicherheit (Über die Jahre gesehen) gegenüber "normalen" DVD-Medien gelesen hatte.
    Nun muss ich feststellen das bei meinen DVD-Ram Medien vermehrt die MountPoints als "Deaktiviert" erscheinen. (Die Folge ist dass sich das betroffene Volume nicht mounten, also auch nicht lesen lässt.) Zwar kann ich die Daten mittels Data Rescue noch vom Volume ziehen, aber das kanns ja auf Dauer auch nicht sein...

    Natürlich kann ich mir auch eine externe Platte kaufen, aber ich habe ein mulmiges Gefühl dabei, das bei einem Laufwerksschaden (Auch wenns unwahrscheinlich sein mag) alle meine älteren Datenbestände auf einmal flöten gehen.

    Wie bzw. auf was sichert Ihr denn eure Daten (Ich meine Daten beruflicher Natur, keine gesaugten Filmchen ;-)?
     
  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    CD-R sollen am beständigsten sein

    und von wichtigen Daten doppelte Sicherungen erstellen

    und alle 3-5 Jahre neu kopieren
     
  3. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ich hab mit CD-Rs eben schon schlechte Erfahrungen gemacht. (Da waren immer wieder welche dabei die offensichtlich nicht mal ein ganzes Jahr schadlos überstanden haben...)
    Abgesehen davon ist mir das Kopieren zu aufwendig und ich bearbeite fast nur recht grosse Bilddaten, da komm ich mit 700MB nicht weit...

    Da ich inzwischen der Meinung bin mit der DVD.Ram Geschichte ins Klo gegriffen zu haben, werd ich mir vermutlich eine weitere externe Platte zum Auslagern besorgen (Und zur Sicherheit nochmal ZipArchive auf DVDs brennen...)..

    Alles ein Sch....
    :cry:
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Eine absolute Sicherheit wirst du sicher nicht bekommen. Das dürfte mit Sicherheit feststehen.

    Das einzige was dir hilft, ist die dir wichtigen Daten mehrfach und auf verschiedenen Medien zu sichern und zu hoffen, dass durch die Redundanz nicht alle Kopien von bestimmten Daten gleichzeitig unleserlich werden. Also z.B. auf einem oder mehreren Disk (RAID ?) und gleichzeitig auf DVD und CD.

    Zudem solltest du möglichst hochwertige Medien verwenden. Auch geeignet wären sicher Bänder DAT oder noch besser DLT). Dein Problem dürfte jedoch sein, dass mit höherer Sicherheit und professionelleren Mitteln auch die Kosten rasch sehr stark ansteigen.

    Wichti ist sicher auch der Aufbewahrungsort der Kopien. Also in sauberer Umgebung und unter Verschluss vor Hitze, Kälte und Licht geschützt.


    Was du so oder so nicht herum kommst, ist die Pflege und periodische Prüfung deiner archivierten Daten.


    Gruss GU
     
  5. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ausdrucken? :eek:)
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Auch Papier geht einmal kaputt!


    Gruss GU
     
  7. arte

    arte New Member

    MOD ist sicher eine Überlegung wert.
     
  8. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ja, Bänder (Streamer & Co.) wären nett, die sind mir aber zu teuer.

    Es wird wohl auf eine einfache externe HD rauslaufen (+ Kopien auf DVD)...
     
  9. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ja, Bänder (Streamer & Co.) wären nett, die sind mir aber zu teuer.

    Es wird wohl auf eine einfache externe HD rauslaufen (+ Kopien auf DVD)...
    Mal sehen, jetzt kommt zuerst mal ein neuer Mac dran, da bestell ich mir dann gleich eine Platte mit.. :p
     

Diese Seite empfehlen