wie deinstalliere ich richtig? u. Proz.monitor

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lakks, 29. August 2003.

  1. Lakks

    Lakks New Member

    Hallo
    Ich hab heute mal den Prozessmonitor angemacht!
    Was man nicht so alles auf seinem Computer entdeckt.. :eek:
    Da hab ich was gesehen:
    Ich benutz ja Digital Peformer zum Musizieren
    und das verbraucht ja auch viel CPU 50% ungefähr war immer angezeigt.
    Aber ich hab da noch 2 demoversionen von so musiksoftware-quatsch die ich gar nicht benutze und die verbrauchen zusammen fast 20%.
    Nun wollt ich mal fragen wie ich die vollständig vom Computer entferne.
    Das eine "Unity" hab ich vom Dock in Papierkorb getan, erschien dann aber doch wieder in der Midi-Konfiguration.
    Als ich im Finder "Unity" gesucht hab fand der ca. 30 Dateien die zu dem Programm gehören.
    Muss ich die alle einzeln Papierkorben?

    Sorry aber ich hab oft echt die einfachsten Grundbefehle nicht drauf die man wohl in jedem Computerkurs als erstes lernt...

    Und dann nochmal zu der Prozessliste (Pr.monitor)
    Kann ich wirklich davon ausgehen dass alle Programme die irgendwie CPU oder Speicher beanspruchen da aufgelistet sind?
    Da sind zwei programme die oft n bischen verbrauchen. Irgendnen Window Manager (was immer das ist)
    Und HP Communications (also von meinem Drucker.obwohl der ausgeschaltet ist)
    Kann ich das irgendwie einstellen dass diese Programme nicht ständig im Hintergrund "arbeiten" ??
    zumindest HP brauch doch nich an zu sein wenn ich nocht drucken will..

    Danke
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    wenn du das Programm aus dem Dock ziehst, entfernst du nur einen Verweis, aber nicht das Programm selber.
    Wenn kein Uninstaller mitgeliefert wurde, kannst du nur alles von Hand entfernen...:(

    Der Windowmanager ist verantwortlich für die Fensterdarstellung, den kannst du also nicht entfernen.

    HP Communications muss ebenfalls laufen, da der Mac sonst nie erfährt, wenn du den Drucker doch mal einschalten solltest, also auch drin lassen.

    Ausserdem gibts noch viele andere Prozesse, die im Hintergrund laufen...alle laufen lassen!

    Es sind alle Prozesse aufgelistet, die gerade laufen.
     
  3. Lakks

    Lakks New Member

    :eek:
    73 objekte sind da!
    der Abend is gelaufen..
    Naja wähl ich halt alles aus.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    aber pass auf, was du machst!!!Nicht das da was wichtiges mit abrauscht...
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    die 73 Objekte befinden sich nicht zufällig alle in EINEM Programmordner, evtl direkt in "applications" bzw dort wo du das hininstalliert hast?
    Wie wärs wenn du erstmal den Programmordner als solches löscht ? Das Ziehen aus dem dock bewirkt da nix, das ist nur eine Art Alias.
    Hast du gecheckt ob das Install programm eine uninstrall funktion hat?
     
  6. Lakks

    Lakks New Member

    Neenee!
    hab schon alles angeguckt.
    Da is irgendsowas dabei da wird ein
    Art Directors Toolkit geöffnet.
    Aber ich denke dass gehört auch irgendwie dazu.
    wird erstmal nur das gelöscht wo ich mir sicher bin.
    Nee, is keine uninstall zu finden.
    Kann diese Funktion auch irgendwie anders heißen??
    machwegdasteil.sit oder so? :confused:
    Aber ich muss die Sachen schon entfernen.
    Sonst läuft das alles in Digital Performer nich so rund wie am Anfang.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    schau doch mal unter Systemeinstellungen/Startobjekte...vielleicht findest du da was, was du entfernen kannst, damit die Software nicht automatisch startest.
    Das Programm hat leider einen Namen, der nicht wirklich einzigartig ist, weswegen schon die Gefahr besteht, dass du was falsches löschst..siehe dein Beispiel: das Art Directors Toolkit ist ein anderes Programm!
    Aber hast du nicht im Ordner "Programme" einen Ordner, der "Unity" oder so heisst? Wenn du den entsorgst, dürftest du Ruhe haben...
     
  8. Lakks

    Lakks New Member

    Doch doch. jetzt hab ich 'n Ordner gelöscht da ist das meiste erstmal weg.
    und nochmal aus der Midi Geräte Liste entfernt.
    Jetzt ist erstmal Ruhe.
    Steht aber immer noch Unity Server läuft!:eek:
    aber ohne CPU belastung.

    Das hat sich immer von alleine in die Midi Geräte Liste geschmugelt..
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    also nochmal Startobjekte checken...dann sollte er nach einer Neuanmeldung auch weg sein...
     

Diese Seite empfehlen