Wie DVD bootbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von WoSoft, 21. Dezember 2004.

  1. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Hallo,
    sitze an einem Mac ohne Toast.
    Habe ein Image (.dmg) einer DVD, die eine bootbare DVD erzeugen sollte. Habe mal das Image entpackt und alles gebrannt, aber diese DVD bootet nicht.
    Daher meine Frage: Wie kann ich mit Bordmitteln eine bootbare DVD erzeugen?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    was soll denn von der DVD booten ?
    OS X ?
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    ja genau, OS X
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Aber OS X doch bestimmt nur als Sparvariante, oder? es gibt Tools, (was hattes Du eigetlich genommen, um das .dmg zu erstellen) die bootbare CD und auch DVD erstellen, die Images sind dann aber nicht immer brennbar in Toast… (also manche vielleicht doch?). Wenn Du Toast brauchst, ich hab 2x Toast Lite das ich nicht brauche…, oder ist es nur nicht Dein Mac und Du hast schon Toast?
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    bootCD erstellte doch mal ein bootbares CD image, hab das tool aber schon eine weile nicht mehr verfolgt, gibts das noch ?
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    bootcd gibts noch, ist kompatibel mit Panther und G5, Version 0.6
     
  7. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Es ist nicht mein Mac und das Image hatte sie auf ihrem alten Mac erstellt, mit dem Installationstool auf den neuen kopiert und dann den alten Mac verkauft.
    Nun soll ich ihr helfen, aus dem dmg. wieder eine bootbare DVD zu machen, aber Toast o.ä. fehlt auf diesem Mac.
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn es ein älterer Mac war, dann kann es aber passieren, dass die Software auf der CD einfach nicht geht, da wahrscheinlich von dem Programm, das diese DVD erstellt hat, auf den Mac zugeschnitten. Zumindest habe ich bis jetzt nur gehört, dass die Systeminstallation älterer Macs nicht auf neueren läuft (ein paar Ausnahmen vielleicht), die Installationen neuerer auf älteren aber schon. Vielleicht ists einfach das Problem und nicht wie gebrannt.
     
  9. sandretto

    sandretto Gast

    Das weiss nur Apple wie das geht, sonst könnte man ja noch auf "krumme" Gedanken kommen, so blöde sind die auch nicht!
    Richtig!
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    das scheint das sekundäre Problem zu sein. Ersteinmal bootet die DVD nicht.
     
  11. macbike

    macbike ooer eister

    Wieso sekundäres Problem? Wenn die DVD für einen anderen Mac gemacht wurde, wäre das doch ein primäres, oder?
     
  12. WoSoft

    WoSoft Debugger

    na ganz einfach.
    Wenn die DVD bootbar wäre, würde nach dem Start mit c-Taste kein Fragezeichen kommen, sondern das Ding booten.
    Ob dann später die Antwort käme, das DVD sei nicht für diesen Mac..., ist die 2. Frage.
     
  13. macbike

    macbike ooer eister

    Ich hatte mal ne CD, die war bootbar, aber nicht für meinen Mac. Er hat sie erst gar nicht angenommen (sprich, hat keine Anstanden gemacht, von ihr zu booten). Deshalb ist das für mich das primäre Problem.
     
  14. 55DSL

    55DSL New Member

    Hallo

    Probiers mal so:

    Mounte deine img. Datei(zb. Boot alt), lege eine DVD ein ,Bei der Auforderung : Wählen Sie eine Aktion aus dem Einblendmenü, Aktion: Finder öffnen, Name: zb. neue Boot DVD , ok Button. Nach dem die leere DVD auf dem Schreibtisch gemountet wurde starte Carbon Copy Cloner. Unter Einstellungen wähle Diskimage auf Ziel erstellen, automatisch sollte auf der linken Seite die Option Bootfähig machen markiert sein.Den Rest lasse so.
    Speichern
    Quelle Wählen : das zuvor gemountete Image (Boot ALt)
    Ziel Wählen: Leere neue Boot DVD
    Klonen
    Warten
    Zum Schluß die neue Boot DVD in den Papierkorb ziehen, der verwandelt sich in ein Brenn Button und die DVD wird gebrannt.
     
  15. nanoloop

    nanoloop Active Member

  16. WoSoft

    WoSoft Debugger

    das mit dem CCC ging nicht, weil der dann chmod-Probleme meldet (Berechtigung zum Kopieren). Sagt man "ignorieren" erstellt er zwar die DVD, aber die bootet nicht.
    Aber es ging ganz einfach.
    Festplattendienstprogramm
    Menü Images
    Menüpunkt Brennen...
    Image auswählen
    Brennen
     
  17. tabi

    tabi New Member

    Da schließ ich mich doch gleich an: Das Startlaufwerk, von dem ich klonen möchte, ist 7,9 GB groß, also größer als eine DVD. CCC macht aber immer ein 7,9 GB großes Image, obwohl nur ca. 1,8 GB Daten drauf sind. Folglich bekomme ich die Meldung, dass die DVD zu wenig Platz hat. Wie kann ich das ändern? :confused:

    Danke und Grüße,

    tabi
     

Diese Seite empfehlen