Wie ebay nur anders...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von schnabbel, 4. August 2005.

  1. schnabbel

    schnabbel New Member

    rum.

    Es gab oder gibt da eine Seite auf der konnten oder können die Leute Ihre Wünsche, Anfragen etc. veröffentlichen. Dienstleister oder Anbieter etc. können oder konnten sich dann gegenseitig unterbieten. Gibbets die Seite noch? Ich kann bei google nix finden. Weiß aber auch nicht so richtig nach was ich suchen soll :confused:

    Grüße
    Patrick
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

  3. Pristaff

    Pristaff Gast


    www.undertool.de

    ////aber mach da bloß nicht mit (als Auftragnehmer)////
     
  4. schnabbel

    schnabbel New Member

    Genau das meinte ich.

    Ich möchte da auch gar nicht mit machen. Mich hat nur interessiert wie weit sich die Leute da im Preis gegenseitig runterhandeln :)
     
  5. schnabbel

    schnabbel New Member

    Die scheinen besser besucht zu sein.

    Ich hab die Seiten mal eben überflogen.
    Die Tiefpreise sind ja bestialisch. Irgendwann bezahlen die Leute dafür, dass Sie für jemanden was machen dürfen.
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!
    Irgendwann? Schonmal mit der Fluglinie mit dem Germanischen Namen geflogen (oder einer anderen Airline, an die sie Flugzeuge verleasen)? Da bezahlt der Kopilot für seinen Sitzplatz von allen Passagieren am meisten.

    Ciao, Maximilian
     
  7. schnabbel

    schnabbel New Member

    Tja, wer unbedingt ganz vorne sitzen möchte :)
    Ich seh im Flugzeug übrigens meist so aus: :kotz:
    Aber nicht der Preise wegen...
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    So isses. Und wer auf meiner Leiter ganz oben stehen und neue Farbe an die Zimmerdecke streichen möchte, der soll gefälligst auch dafür bezahlen. Und Farbe mitbringen nicht vergessen. Aber nicht den Mist aus dem Baumarkt, sondern richtig gute aus dem Farbenladen, wenn ich bitten darf!

    Apropos Farbe: Auf einer dieser Seiten kann man gerade dafür bieten, ein 86 Meter langes U-Boot im Peenemünder Museum anstreichen zu dürfen. Das aktuelle "Gebot" liegt bei 380 Euro - soviel zahle ich hier einem Handwerker alleine dafür, dass er sich am Telefon meine Wünsche anhört. Aber nicht mehr lange....

    Ciao, Maximilian
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Derjenige der das 380 Euro Angebot abgegeben hat, besitzt eine Spritzpistole mit einer 5 m-Düse. Nicht 5 m lang sondern 5 m Durchmesser. Anders ist das kaum vorstellbar. Aber vorher schön den Rost vom Rumpf kratzen.


    :frown:
     
  10. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ist doch ein U-boot. Da würde sich Tauchlack anbieten.
     

Diese Seite empfehlen