Wie ein vorhandenes WLAN-Netzwerk finden?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sternkrabbe, 11. April 2005.

  1. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Vorab zweierlei:
    1. Ich hab keine Erfahrung mit Airport/WLAN-Zeug.
    2. Kenne die Suche-Funktion des Forums und poste trotzdem.

    Bin grad in einem Hotel, wo es WLAN gibt.
    Also neugierig das Powerbook Ti800 aufgebaut, auf den Zettel des Hotels (ausdrücklich nur für Win!) geschaut, Systemeinstellungen gestartet, Airport aktiviert.
    Leider konnte ich das Hotelnetzwerk weder über die Menüleiste noch über Internet-Verbindung noch über die Systemeinstellung Netzwerk finden. In der Hotel-Anleitung steht natürlich nur, dass man TCP/IP aktivieren und IP automatisch beziehen soll.

    Als das nicht ging, habe ich mal KisMac gestartet. Superfettes Signal und ne Menge Zahlen, von denen ich nichts kapiert habe.

    Zur Rezeption. Dort: Ja, wir haben immer wieder Gäste mit Mac, aber wissen auch nicht, wie das gehen soll. Netter Weise durfte ich mir dort die Airport-Eigenschaften ansehen, habe mir den Namen des Netzwerks gemerkt, ihn auf dem Zimmer ins PB eingegeben - und hatte die Verbindung.

    So, nach der langen Geschichte die Frage: Warum zum Teufel findet das Powerbook das Netzwerk nicht selbst? Und warum geht das bei den blöden Dosen ohne Besuch an der Rezeption???
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    ähem, ich frach mal nur so: hast du auch ne airport-karte im powerbook drinne ?

    wenn ja:
    unter netzwerk die umgebung auf automatisch und tcp/ip auf dhcp stellen, dann findet das book auch das wlan.
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    wenn die SSID verdeckt ist, muss man den Netzwerknamen eingeben, sowohl auf dem Mac als auch unter Windows.
     
  4. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    da hat der WoSoft recht...
    ...ist bei einigen grossen netzwerken so...
    habe beim ersten versuch ebenfalls die welt nicht mehr verstanden...
    vielleicht stand ja irgendwo in der hotel-beschreibung der name für das netzwerk...?!
     
  5. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Nein, der Netzwerkname stand ja nicht auf der Beschreibung, den konnte ich an der Rezeption herausfinden, dann ging es ja auch. Der Trick war wahrscheinlich wirklich der, dass ich auf "Umgebung: automatisch" hätte gehen müssen. Das Hotelnetzwerk ist natürlich nicht versteckt und verschlüsselt, schließlich sollen es die Hotelgäste auch ohne Hackerwissen nutzen können.
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Es heißt verdeckt und das heißt nur, dass man den Namen des Netzwerks wissen (und eingeben) muss. Das hat mit Verschlüsseln nichts zu tun.
    Ist bei den meisten Netzwerken so, denn nur damit wird sicher gestellt, dass die Anwender direkt und bequem dieses Netzwerk nutzen anstatt durch benachbarte Netzwerke verwirrt zu werden.
     
  7. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Man lernt nicht aus. Dankeschön!
     

Diese Seite empfehlen