Wie erkennen das Netzwerkkarte kapput???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ChristophHase, 28. April 2001.

  1. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hallo liebe MacUser!
    Ich habe schon vorher einen Thread eröffnet aber ich wollte meine Frage jetzt nochmal "frisch" in ein eigenes Thema packen:
    Wie erkenne ich, dass meine Netzwerkkarte im iMac kapput ist? Könnt ihr mir irgendwelche Zeiten sagen, in der bestimmte Dateigrößen rüber gehen müssen (ich meine Transferzeiten unter FileSharing)???
    Das ganze fing damit an, dass in Cro-Mag rally immer die Fehlermeldung kam: "The network is loosing too much data"
    Also bitte sagt mir wie ich das rausfinden kann
    Danke
    Christoph
     
  2. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hallo nochmal!
    Weiß hier echt keiner wie man sowas rausfinden kann???
    BIIIIITE helft mir
    Christoph
     
  3. MACrama2

    MACrama2 New Member

    hi

    als erstes neues kabel probieren, die dinger sind leicht anfällig, bei zu roher behandlung...(doppelt abgeschirmtes kabel verwenden)..

    2. was fürn mac? vielleicht ein g4 400?

    ra.ma.
     
  4. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Genau,
    es muss ja nicht der iMac sein. Die Wahrscheinlichkeit spricht für das Kabel. Was Dir helfen würde, wären Testprogramme für TCP/IP wie z.b. PING. Ich kenne jetzt aber für den Mac keine Ping-Version, die ich empfehlen kann.

    Zur Fehlereingrenzung bräuchtest Du einen dritten Mac. Immer paarweise probieren, dann entlarvt sich der fehlerhafte Mac schnell (falls es ein Mac und nicht ein Kabel ist).

    Welche Transferrate schaffst Du denn im Moment mit Filesharing??

    Thomas
     
  5. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    hi!
    Danke schonmal für die Hilfe! Kabel haben wir schon gewechselt da hat sich bei Cro-Mag rally nichts geändert (wobei das ja ein Software Problem sein kann) Ich denke ja sowieso nicht dass meine Netzwerkkarte kapput ist, aber ich habe mir nur wegen dieser Fehlermeldung sorgen gemacht! Glaubt ihr das diese Meldung was mit HW tu tuen hat?
    Wie finde ich den die Transfer-Rate raus? Ich könnte das dann mal probieren und mal sehen wie schnell das geht
    Danke für jeden Tipp
    Christoph
     
  6. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hi nochmal!
    Ich glaube ich habe jetzt endlich einen Weg gefunden es rauszufinden:
    In DeusEx kann man sich per Befehl ping... anzeigen lassen. Da ist mitunter auch eine Kategorie "Packages lost". Sobald ich das nächste mal nen zweiten Mac hier habe werde ich mal gucken ob das auch schön auf 0% bleibt. Müsste doch eigentlich der Beweis sein, oder?
    Cu
    Christoph
     
  7. MacJester

    MacJester New Member

    Hi

    so ganz auf 0% wirds nicht bleiben, obwohl im Lan dürfte es dem Wert nahe kommen....

    Aber Packetverluste im Internet sind normal, und einkalkuliert...

    Wenn man mal ein MultiPing tool benutzt, sieht man, wie dein Rechner reagiert (zb. WhatRoute).

    Gruß

    MacJester
     
  8. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Danke für die Hilfe!
    Ich spiele sehr Oft DeusEx im Internet und da ist der Packetverlust eigentlich immer bei 0% (außer der Surver ist wirklich wirklich schlecht!)
    Ich habe mir gerade das tool was du beschrieben hast runtergeladen und es wäre nett wenn du mir jetzt mal sagen könntest von welchem der zwei Macs man was mit dem Tool machen muss!
    Und nochwas: Wie finde ich denn die Transferrate raus? Dann kann ich das auch mal mit Filesharing probieren.
    Danke für all die Hilfe
    Christoph
     
  9. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Transferrate? Ganz einfach mit der Stoppuhr !

    Suche eine große Datei auf Deinem Rechner, am besten irgendwas mit 100 Mbyte oder so. Schicke die Datei per FileSharing rüber auf den anderen Rechner. Starte Deine Stoppuhr. Warte bis der Filetransfer abgeschlossen ist. Stoppe die Stoppuhr (Deshalb heisst sie glaube ich Stoppuhr). Jetzt hast Du die Zeit und Dateigröße. Die Transferrate ist dann Dateigröße dividiert durch die Zeit.
    Das geht natürlich auch eleganter, es gibt sicher Programme, die diesen Test automatisieren. Du kannst z.B. auf dem einen Rechner Websharing starten und eine große Test-Datei publizieren. Auf dem anderen Rechner startest Du Netscape, das dann die Transferrate beim Download der Test-Datei wie gewohnt anzeigt.

    Thomas
     
  10. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Wie hoch/niedrig sollte diese Rate denn bei einer 100MBit Verbindung sein???
    Danke
    Christoph
     
  11. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Sollwert? Das hängt davon ab. Z.B. davon, ob Du FileSharing über das Appletalk machst (Default) oder über das TCP/IP.
    TCP ist deutlich schneller, die Werte sollten besser sein als 50 Mbit/s bzw. 6,2 MByte/s. Bei Appletalk würde ich die Hälfte ansetzen. Beide Rechner müssen aber ausreichend schnell sein (G3-Prozessor) und es sollte nebenher kein anderes Programm laufen.
    Solltest Du aber wirklich hardwarebedingte Fehler haben, ist die Datenrate sicher um mindestens eine Größenordnung kleiner.

    Thomas
     
  12. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Hallo nochmal! Danke schonmal dafür aber noch eine mini-Frage
    Bei der Rechnungsmethode die oben beschrieben wurde muss doch der Wert von 6,2 und nicht von 50 rauskommen, richtig?
    Danke
    Christoph
     
  13. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo Christoph,

    der Unterschied liegt darin, ob man die Transferrate in Bits oder in Bytes angeben will. 50 Mbit/s geteilt durch 8 bit ergibt 6,2 MByte/s. Tut mir leid, dass das etwas verwirrend von mir dargestellt wurde, aber es gibt ja so viele Einheiten und Maßsysteme auf der Welt, da kann man schon verzweifeln. Zuletzt musste ich mit einer Geschwindigkeitsangabe in der Einheit "Foot / nanoseconds" herumplagen (Diese Eingabe verlangte übrigens ein Windoofs-Programm).

    Thomas
     
  14. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Ah jetzt habe ich kapiert!
    Das heißt es sollte eine 62 MB Datei in minimal 10 Sekunden rüber sein, wenn das Netzwerk über TCP/IP läuft?
    Danke
    Christoph
     

Diese Seite empfehlen