Wie Festplatte aufrämen, defragmentieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von digitalyves, 1. November 2001.

  1. digitalyves

    digitalyves New Member

    hallo Leuet,
    wie kann ich den meine Festplatte fragmentieren?
    Welche Software gibt es denn dafür?

    hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    mfg

    Yves
     
  2. ughugh

    ughugh New Member

    Norton Utilitys. Und daraus brauchts Du dann Speedisk (und gegebenenfalls noch den DiskDoctor)

    Ugh
     
  3. quick

    quick New Member

    oder mit: TechTool Pro 3

    aber geht auch ohne software: mit dem finder;
    von einer partition auf die andere.

    quick
     
  4. tellme

    tellme New Member

    du musst aber, um mit norton die ganze platte zu defragmentieren, von einer cd starten. falls die norton cd nicht mehr bootet, weil du mittlerweile dein system erneuert hast (zb wechsel von 9.0.4 zu 9.1) musst du eine startfähige cd mit systemordner, norton und evtl einigen tools mit toast erstellen.
     
  5. digitalyves

    digitalyves New Member

    hallo,
    gibts denn keine Free - oder Shareware-Lösung?

    mfg

    Yves
     
  6. quick

    quick New Member

    der F I N D E R
     
  7. Gyuri

    Gyuri New Member

    Tolle Idee mit der 2.Partition meine ich.

    Die Ordnerei mit NU bringt meiner Meinung nach eh nix. NU arbeitet und arbeitet und. .. ... was kommt dabei raus? Kein messbarer Tempogewinn!
     
  8. ughugh

    ughugh New Member

    Tja - das mit der 2. partition funktioniert leider nicht wirklich - man sollte sich die Festplatte danach mal ansehen.

    Und was NU betrifft - da weiß ich aus 10 Jahren Erfahrung, daß es durchaus geschwindigkeitsvorteile bringt.

    Hmm ... aber TechTool Pro ... was ist das?

    Ugh
     
  9. ughugh

    ughugh New Member

    aha - und wie defragmentiert man mit dem Finder? Das würde mich jetzt echt mal interessieren *g*

    Ugh
     
  10. eman

    eman New Member

    Da hast Du recht. Zum Festplatten-"fragmentieren" reicht der Finder völlig aus! ;-))
     
  11. quick

    quick New Member

    copy den inhalt von einer partition (1) auf partition (2)> starte mac mit partition (2)>
    loesch im finder partition (1) und alles wieder zurück... und partition (1) ist defragmentiert!

    quick

    p.s.

    ist einfacher wenn du mehr dann 2 partitionen hast!

    *g*
     
  12. quick

    quick New Member

    >>aber TechTool Pro... was ist das

    info findes du hier:

    http://www.micromat.com/

    aber einfach gesagt: "das selbe wie NU"

    quick
     
  13. zeko

    zeko New Member

    Copiert der Finder aber auch die UNSICHTBAREN Dateien?

    Ich habs einmal gemacht - klappte scheinbar gut.
    (Oder ich bilde es mir nur ein, und habs gar nicht gemacht)
    Dann hab ichs wieder mal gemacht - da gab es dann Probs.

    Mit einen zsätzlichen Tool musste ich ein paar unsichtbare Dateien wieder zurückkopieren.
    +++

    Klappt das auch mit MacOS X?
     
  14. quick

    quick New Member

    hi zeko

    >>Copiert der Finder aber auch die UNSICHTBAREN Dateien?
    soviel ich weis, nein.
    (aber geht doch mit ResEdit)(unsichtbaren dateien)

    habe es schon ein paarmal (im finder kopieren) so gemacht.(festplatten-defragmentieren) null probleme!

    das von einer zur andern HD geht nicht mit osX !

    wenn du deine HD noch nicht aufgeteil hast;
    kleines ABC >partitionieren< ein paar tipps:

    MACHE ZUERST BACKUP !!! (EIN COPY VON SOFTWARE UND DOCUMENTEN)
    konfiguration/formatieren und partitionieren:
    partitionieren ist das unterteilen einer festplatte in mehrere logische volumes - teile, die der
    rechner als vollkommen eigenstaendige laufwerke behandelt.
    partitionen erstellen:
    das partitionieren einer festplatte mit laufwerke konfigurieren von apple.
    1.) starte mac mit der MAC OS CD
    2.) starte laufwerke konfigurieren (von der mac os cd)
    3.) markiere im fenster das ziellaufwerk
    4.) klicke auf die schaltfaeche INITIALISIEREN
    5.) klicke auf die schaltfaeche anpassen
    6.) waehle im popup-menü TEILBEREICHSSCHEMA die gewünschte anzahl partitionen
    (nehme eine HFS + - optionen)
    7.) bearbeite die landkarte in der linken unteren ecke des fensters so, dass sie den
    relativen groessen deiner partitionen entspricht. die exakte groesse in megabyte
    ist rechts angegeben.
    8.) klicke auf OK, um die partitionierung zu starten.(zur benennung der partitionen
    kommts du, wenn diese auf dem desktop erscheinen.)
    9.) MAC OS neu auf einer der partitionen :
    starte von der mac os cd INSTALLATIONPROGRAMMA und waehle eine deiner
    partitionen aus, als start.
    10.) FERTIG* !!!
    10a.) *erst mac os 9.1 oder 9.2.1 oder X auf einer partition !

    quick
     
  15. DonRene

    DonRene New Member

    um x zu kopiren gibt es einen thread im x brett oder oder bei macosxhints.com

    es is so wenn man die daten von einer hd oder partition auf dieandere kopiert sind sie defragmentiert, weil sie sich beim kopiren neu zuordnen oder sammeln, verknüpfen wie auch immer

    das mit den tools von norton und techtool ist beutelschneiderei genauso wie mit firewalls, man brauchts eigentlich net, ne festplatte kann ich unter x übers termianl checken mit f-sck-y oder so weiß jetzt net genau

    weil moderne platten die heut jder hat auch nimmer so stark fragmentieren wie früher, wenn ich da an meine alte 4 gb wd denke

    rene
     

Diese Seite empfehlen