Wie funktioniert CUPS

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von urm, 19. September 2002.

  1. urm

    urm New Member

    Ich will einen Epson LQ 680 unter 10.2 zum laufen bringen um damit Speditionspapiere (selbstdurchschreibend) zu beschriften. Ich brauche verschiedene Papierformate, die ich unter X auch anlegen kann. Will ich aber drucken, so übernimmt der Treiber der bei X dabei ist nicht die richtigen Formate und druckt wie er will. Hat jemand eine Idee wie ich weiter komme?
    Übrigens unter 9.2 ist der gleiche Drucker an eine Powerprint Box angeschlossen und funtioniert gut. Unter X bin ich am verzwefeln.

    Falls jemand helfen kann Danke.

    Udo Reichardt
     
  2. virtualex

    virtualex New Member

    Schau mal ein paar der Posts hier durch, ich meine letztens noch gelesen zu haben, daß Epson Drucker unter X laufen sollen... bin aber nicht ganz sicher.

    Auf jeden Fall mal bei Epson auf der Homepage nach aktuellen Treibern suchen.
    Viel Glück.
     
  3. mauko

    mauko New Member

    Versuch mal Gimp-Print 4.2.2, Drucker lassen sich gut einrichten aber leider druckt es nicht aus jeder Applikation...
     
  4. urm

    urm New Member

    Was ist Gimp-Print und wie funktioniert das? Entschuldigung aber ich habe wirklich nicht das große Know how.

    Danke

    Udo
     
  5. urbanfish

    urbanfish New Member

    hallo,
    nach installation von gimp print gibt es keine option "advanced" in der printerlist des printcenter. weißt du warum ?

    danke
     
  6. mauko

    mauko New Member

    Na ja, soviel ich verstanden habe, funktioniert Gimp-Print unter CUPS und unterstützt noch eine ganze Palette mehr Printer, falls Dein Printer nicht so recht unter OSX will. Auf jeden fall kann ich jetzt auch meinen Epson 1160 unter X nutzen...
     
  7. mauko

    mauko New Member

    Sorry, kann gerade nicht nachsehen gehen, bin mit OS9 unterwegs... Vielleicht weiss jemand anders...
     
  8. mauko

    mauko New Member

    Ah jetzt: Du musst mit gedrückter "alt" Taste auf "hinzufügen" im Print Center Deinen Drucker einrichten...
     
  9. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Das geht: jetzt kommen folgende Optionen:

    Apple Talk...(pap)
    AppSocket/...
    Internet Printing Protocol (http)
    Internet Printing Protocol (ipp)
    LPD/LPR Host or Printer
    USB Printer
    Windows Printer via SAMBA

    Welche Option muss man wählen, wenn der Drucker am DHCP-Printserver im Netzwerk hängt? Ich vermute, das wäre http://, oder?

    Mein gimp-print verfügt jedenfalls offensichtlich über einen Treiber für meinen Uralt-Drucker (HP 4L), nur bekomme ich ihn (noch) nicht zum Laufen...
     
  10. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Bei http:// meldet der Drucker, er sei "busy", druckt aber nicht. Da scheint noch etwas zu "klemmen". Wer hat eine Idee??
     
  11. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Keine CUPS- / gimp-print-Experten unterwegs?
     
  12. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

  13. Duc916

    Duc916 New Member

    Hallo

    @urm: weder cups noch gimp-print bieten einen eigenen Treiber für einen LQ-680 (soweit ich weiß)
    cups unterstützt nur einen LQ-670, ob dieser Treiber hilft, keine Ahnung.
    Was cups zu dem installierten Drucker sagt kann man unter http://localhost:631 sehen.
    Das Problem könnte sein das cups dem Drucker die falsche Papiergröße zuordnet
    (A4 statt 8,5x12)
    @Brainysmurf: Der Anschluß wird wahrscheinlich nicht http sondern ipp sein
     
  14. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Danke für die Antwort, insbesondere auch für die Adresse, um CUPS browsergestützt aufzurufen. Aber ipp war es auch nicht (Drucker bleibt "busy"). Andere Ideen?
     

Diese Seite empfehlen