wie funktioniert dvd2one x?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 6. Mai 2003.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    habe jetzt dvd2one x. muss ich die dvd zuerst mit osex oder dvd backup auf die festplatte legen und kann es erst dann mit dvd2one x rippen oder direkt mit eingelegter dvd?
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Also nachdem die normalen DVDs geschützt sind, ist es am einfachsten, man kopiert das Zeugs mit DVD-Backup auf die Platte und bringt es hernach nach DVD2ONE. Funktioniert prima...
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vorischt: DVDBackup hat Probleme mit vielen DVD's: Dateien werden zum Teil nicht entschlüsselt, wenn sich auf die Harddisk kopiert werden. Dann kann DVD2OneX nichts mit der DVD anfangen.

    Ich verwende nur noch OSEx, um die DVD auf die Platte zu rippen: Unter FMT einfach die Option "DVD Folders" wählen. Alle anderen Controls in OSEx sind nun deaktiviert und das Programm tut das gleiche wie DVDBackup, nur besser.

    Ev. sollte noch unter Options "Keep Pvt2 (PCI/DSI) Nav Packs" gewählt werden.

    Gruss
    Andreas
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    Ich hatte mit dem DVD-Backup bislang keine Probleme - ist interessant zu hören, dass es da welche geben kann. So wissen wir nun, was man ggf. dagegen tun kann :))
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Die Suchfunktion ergibt leider nur noch Treffer im neuen Forum, dh alle alten Beiträge werden nicht mehr gefunden...
    darum wende ich mich nochmal an Euch (wurde bestimmt schon mal beantwortet):

    Ich habe mit OSEx nun MIB2 gerippt - diese DVD hat noch ein bisschen Bonus-Material drauf (der grosse Rest ist auf der zweiten DVD), den ich aber nicht mit auf der Kopie haben möchte. Was ich aber gerne behalten würde, sind die 2 Sprachen (engl und deutsch) sowie die deutschen Untertitel. Wie muss ich das nun mit DVD2one anstellen, damit das geht? Weil bei "Movie only" wird nur die engl Fassung ohne Untertitel genommen...

    Danke Euch fürs reinlesen und helfen!
    Pit
     
  6. akulier

    akulier New Member

    Ganz einfach: einfach alle benötigten Spuren/Untertiteln anklicken, bei mehreren Option-Klick.
    Alexander
     
  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke für die hilfe!
    ich habe aber schon ein paar filme mit osex auf meine platte gelegt. wenn ich in 2-3 monaten einen dvd brenner habe, kann ich dann die schon vorhandenen auch noch im nachhinein auf dvd brennen?
     
  8. BIGapple

    BIGapple Gast

    habe jetzt mit dvd2onex meine test dvd copy mode: diskcopy codieren lassen (4472 mb) wie vorgegeben.
    Wenn ich den Video_TS ordner nun brennen will kommt ne Fehlermeldung, dass 2306736 Sektoren (4.4GB) benötig werden aber nur 2298496 Sektoren (4.4) auf DVD-RW-Roling verfügbar sind.
    Woran liegt das, muss ich im dvd2one programm immer ne geringere Zahl angegeben als der Rechner vorschlägt.
    Was gebt ihr da ein?
    Björn
     
  9. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    Moin,

    das gleiche Problem hatte ich gestern auch. War auch das erste mal. Naja ich hab das Ding dann nochmal rechnen lassen mit movie only hat dann funktioniert.

    Ist aber auch keine richtige Lösung.
    Das Prog scheint je nach berechneter Umkodierung ein paar Blocks über die DVD Grenzen herraus zu gehen. Beim nächten mal werde ich die zielgröße einfach um ein paar MB verringern.

    Viele Grüße

    Gizmo
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich hab das problem auch schon erlebt, wenn man die zielgrösse ein wenig runtersetzt ( 50-100 MB weniger) klappt´s ganz gut.
     
  11. BIGapple

    BIGapple Gast

    habe jetzt mit dvd2onex meine test dvd copy mode: diskcopy codieren lassen (4472 mb) wie vorgegeben.
    Wenn ich den Video_TS ordner nun brennen will kommt ne Fehlermeldung, dass 2306736 Sektoren (4.4GB) benötig werden aber nur 2298496 Sektoren (4.4) auf DVD-RW-Roling verfügbar sind.
    Woran liegt das, muss ich im dvd2one programm immer ne geringere Zahl angegeben als der Rechner vorschlägt.
    Was gebt ihr da ein?
    Björn
     
  12. gizmo69.de

    gizmo69.de New Member

    Moin,

    das gleiche Problem hatte ich gestern auch. War auch das erste mal. Naja ich hab das Ding dann nochmal rechnen lassen mit movie only hat dann funktioniert.

    Ist aber auch keine richtige Lösung.
    Das Prog scheint je nach berechneter Umkodierung ein paar Blocks über die DVD Grenzen herraus zu gehen. Beim nächten mal werde ich die zielgröße einfach um ein paar MB verringern.

    Viele Grüße

    Gizmo
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich hab das problem auch schon erlebt, wenn man die zielgrösse ein wenig runtersetzt ( 50-100 MB weniger) klappt´s ganz gut.
     

Diese Seite empfehlen