Wie funktioniert StreamRipperX??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von salzborn, 23. November 2002.

  1. salzborn

    salzborn New Member

  2. billy idol

    billy idol New Member

    also zur url kommst du, wenn du das ram file, das auf deinem schreibtisch abgelegt wird, mit einem texteditor (bb edit) öffnest.
    sollte in den meisten fällen gehen.
     
  3. salzborn

    salzborn New Member

    es wird da aber keine ram-datei auf meinem schreibtisch abgelegt...
     
  4. billy idol

    billy idol New Member

    also ich bin z.b. auf "musique" gegangen und dann écoutez bla bla... dann geklickt und dann kommt ein ram file auf dem schreibtisch und der real player öffnet sich. du willst doch musik hören, oder????
     
  5. salzborn

    salzborn New Member

    also wenn ich auf musique gehe und dann écouter en direct klicke öffnet sich ein kleines fenster wo ich zwischen mediaplayer realplayer und quicktime auswählen kann. dann klicke ich auf realplayer und dann geht ein neues fenster auf, mit eime userinterfache zum abspielen usw und etwas werbung.
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    Geh auf die Homepage des jeweligen Senders und lade Dir eine Play-List herunter. Diese packst Du in StreamRipper (Option "Einfügen"). Ram-Listen gibt´s keine auf dem Desktop. Was soll das sein?

    Bist Du so vorgegangen, erzeugt StreamRipper meist zu jedem Song automatisch gleich ein entsprechendes mp3-File (funktioniert nicht immer mit jeder Playlist). Die Songs brauchen dann nur noch gebrannt oder in Deinen Musik-Ordner verschoben werden.
    Ist doch alles ganz einfach, wa?
     
  7. salzborn

    salzborn New Member

    sorry, bin wohl wirklich zuuu doof.

    aber kannst du mir dann mal eine playlist von dort runtersaugen und vielleicht zuschicken?

    wäre nett. finde nämlich nichts.

    salzborn
     
  8. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Nimm lieber ein besseres Programm wie iNet Stream Archiver, wo du nur den Sender as iTunes direkt herüberziehst und sofort mit der Aufnahme beginnst. Achtung: die Demo läuft immer nur 30-60 Minuten (?).

    Alternativ soll auch Audio Hijack gut sein, das aus nahezu allen Anwendungen, die Geräusche erzeugen, Aufnahmen machen kann. Das kenne ich aber nur vom Hörensagen.
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ich habe es gekauft, kostet nicht viel und kann genau das, wie Du es beschrieben hast!
    Gruß R.
     
  10. salzborn

    salzborn New Member

  11. apoc7

    apoc7 New Member

    Sind RAM-Dateien nicht RealAudio-Dateien?
    (RealAudioMedia)

    ...und RealAudio kann man nicht streamen (zumindest nicht mit StreamRipperX)
     

Diese Seite empfehlen